Die thyssenkrupp Business Area Elevator Technology erweitert ihren Vorstand um Peter Walker. Er hat am 1. Februar 2018 die neue Funktion eines Chief Operating Officers (COO) übernommen. Walker ist seit 2005 CEO der Business Unit Asia Pacific und wird als BA-Vorstand die operative Leistungsfähigkeit des globalen Geschäfts mit Aufzügen und Fahrtreppen weiter verbessern. Damit übernimmt er weltweit die Verantwortung für Produkte, Produktion und Services.

"Unterhalb des Bereichsvorstands hat sich die Einführung eines COO bei Elevator Technology seit 2015 bewährt. Peter Walker wird zur weiteren Innovation und Transformation des Geschäfts beitragen und gleichzeitig die operative Effizienz verbessern. Dies erfordert zusätzliche Management-Kapazität" sagt Andreas Schierenbeck, CEO Elevator Technology.

Als Mitglied des BA-Vorstands wird Walker maßgeblich dazu beitragen, im Geschäft mit Aufzügen und Fahrtreppen komplexe Prozesse zu vereinfachen und das Produktportfolio von thyssenkrupp zu standardisieren. Dazu gehört beispielsweise, die Anzahl der Aufzugtypen zu reduzieren. Auch bei den Fahrtreppen soll die Zahl der unterschiedlichen Produkttypen sinken. Zugleich wird thyssenkrupp Elevator Technology die Wettbewerbsfähigkeit an jedem einzelnen Standort sicherstellen.


Walker wuchs in Sydney auf, hat Betriebswirtschaft und Elektrotechnik studiert und trat im März 1995 ins Unternehmen ein. Er hat das Geschäft in Australien und Neuseeland verantwortet, ab 1997 als CEO. Seit 2003 hat Walker das Geschäft der Region Asia Pacific erheblich ausgebaut, zunächst als COO und seit 2005 als CEO.

Über die thyssenkrupp Elevator AG

thyssenkrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften und traditionell hoher Werkstoffkompetenz. Über 158.000 Mitarbeiter arbeiten in 79 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für unseren Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von 41,5 Mrd €.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir wettbewerbsfähige Lösungen für aktuelle und künftige Herausforderungen in ihren jeweiligen Industrien. Mit unserer Ingenieurkompetenz ermöglichen wir unseren Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Unsere Technologien und Innovationen sind der Schlüssel, um die vielfältigen Kunden- und Marktbedürfnisse weltweit zu erfüllen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

thyssenkrupp Elevator AG
ThyssenKrupp Allee 1
45143 Essen
Telefon: +49 (201) 844563054
Telefax: +49 (201) 8456563054
http://www.thyssenkrupp-elevator.com

Ansprechpartner:
Luis Ramos
Leiter Kommunikation
Telefon: +49 (201) 844533428
E-Mail: luis.ramos@thyssenkrupp.com
Thomas Reinhold
Communications
Telefon: +49 (201) 844-563047
E-Mail: thomas.reinhold@thyssenkrupp.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Biofrontera präsentiert auf der Baader Investment Conference

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gibt bekannt, dass Prof. Dr. Hermann Lübbert, Vorstandsvorsitzender der Biofrontera AG auf der Baader Investment Conference präsentieren wird. Die Konferenz findet vom 23.-27. September 2019 im Read more…

Firmenintern

Übersichtlich, modern und responsive: Erfolgreicher Relaunch der EVVC-Homepage

Seit September 2019 überzeugt die Verbandswebseite www.evvc.org mit ihrem neuen und modernen Look: Gemeinsam mit der Kölner Agentur für Werbung und Software cekom GmbH setzte der Verband den Relaunch erfolgreich um. Der Fokus lag dabei Read more…

Firmenintern

Neue Kompetenz für langfristigen Erfolg

Elatec begrüßt ein neues Mitglied in seiner Managementriege. Seit August 2019 ist Klaus Finkenzeller Innovationsmanager bei dem Entwickler und Hersteller innovativer RFID-Produkte. Der Diplomingenieur der Elektrotechnik gilt als ausgewiesener internationaler Experte auf dem Gebiet der Read more…