Edmund Optics® (EO), führender Anbieter von optischen Komponenten, stellt seine neuen TECHSPEC® Rechtwinklige λ/20 Prismen aus UV Quarzglas vor. Die vielfältigen UV Prismen eignen sich durch präzise Maße für die anspruchsvollsten Anwendungen, beispielsweise für Strahlumlenkung, Retroreflexion oder andere Anwendungen, bei denen ein geringer Wellenfrontfehler für die Systemleistung entscheidend ist. Das Substrat aus UV Quarzglas besitzt eine niedrige Wärmeausdehnung und eine ausgezeichnete Transmission vom UV bis in den NIR Bereich.

Branchenführende Winkeltoleranz von ±15 Bogensekunden

Aufgrund der Oberflächenebenheit von λ/20 und einer Oberflächengüte von 20-10, eigenen sich die rechtwinkligen TECHSPEC® λ/20 Prismen aus UV Quarzglas speziell für Laseranwendungen. Die Prismen besitzen eine branchenführende Winkeltoleranz von ±15 Bogensekunden, sodass der optische Strahlengang genau eingehalten wird. Mithilfe unserer optimierten Prozesse werden die Prismen speziell poliert, um die Oberflächenebenheit zu gewährleisten. Diese RoHS konformen Prismen sind unbeschichtet und haben eine freie Apertur von 90%. Erhältlich sind sechs Modelle mit einer Kathetenlänge von 5 mm bis 25 mm und einer Hypotenusenlänge von 7,1 mm bis 35,4 mm. TECHSPEC® Rechtwinklige λ/20 Prismen aus UV Quarzglas sind ab Lager verfügbar und sofort lieferbar.


Über Edmund Optics

Edmund Optics® (EO) ist ein weltweit führender Hersteller und Distributor von Präzisionsoptiken, optischen Baugruppen und Bildverarbeitungskomponenten mit Hauptsitz in den USA sowie Fertigungsstätten in den USA, Europa und Asien, sowie einem globalen Vertriebsnetzwerk. EO verfügt über den weltweit größten Lagerbestand an optischen Komponenten für eine unverzügliche Belieferung und bietet Produkte, ob als Standard oder kundenspezifisch, ob in kleinen Stückzahlen oder größeren Volumina, für diverse Branchen. Bestellungen können telefonisch unter +49 (0)6131 5700 0, per Katalog oder über die Internetseite www.edmundoptics.de erfolgen oder kontaktieren Sie uns unter sales@edmundoptics.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Edmund Optics
Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: +49 (6131) 5700-0
Telefax: +49 (6131) 2172-306
http://www.edmundoptics.de

Ansprechpartner:
Lisa Lunkenheimer
Marketing Project Manager
Telefon: +49 (6131) 5700-086
Fax: +49 (6131) 2172306
E-Mail: LLunkenheimer@edmundoptics.de
Agnes Hübscher
European Marketing Director
Telefon: +49 (6131) 5700-038
E-Mail: ahuebscher@edmundoptics.de
James Liolin
Lion Associates
Telefon: +1 (914) 670-0138
E-Mail: jliolin@lionadv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Optische Technologien

IDS mit starkem Wachstum in den USA

Die IDS Imaging Development Systems GmbH konnte in 2019, wie in den Vorjahren auch, die Branchenerwartungen übertreffen. Mit einem Umsatzplus im höheren einstelligen Prozentbereich hat sich der international tätige Kameraspezialist entgegen des vom VDMA für Read more…

Optische Technologien

Simultaneous Mapping of Wide Temperature Ranges

If you want to measure temperatures in a very wide range with an infrared camera, you normally do this in stages. The neutral density filters are changed gradually from time to time. Adjusted to a Read more…

Optische Technologien

Große Temperaturbereiche gleichzeitig abbilden

Wer mit einer Wärmebildkamera Temperaturen in einem sehr weiten Bereich messen möchte, geht dabei gewöhnlich in Etappen vor. Schrittweise werden zwischendurch die Neutraldichtefilter gewechselt. Abgestimmt auf eine bestimmte Temperaturspanne verhindern sie, dass Infrarotstrahlung zu hoher Read more…