Die Data I/O Corporation (NASDAQ: DAIO) erhält von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) das Zertifikat 9001:2015 für sein Qualitätsmanagement (QMS), das nun ganz bestimmten Standards im Design-, Entwicklungs- und Fertigungsprozess entspricht. Im Rahmen eines unabhängigen Audits wurde Data I/O hohe Prozessqualität an seinen Fertigungsstandorten Redmond in Washington/USA und Shanghai in China bescheinigt. Die ISO 9001:2015 Norm fordert Mindeststandards, damit Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen qualitativ hochwertig bereitstellen können.

„Wir sind stolz darauf, nach ISO 9001:2015 zertifiziert zu sein“, freut sich Joel Hatlen, Vizepräsident, CFO und COO der Data I/O Corporation. „Die Zertifizierung macht deutlich, dass Data I/O konsistente Prozesse für höchste Qualität aufgesetzt hat.“
Anthony Ambrose, Präsident und CEO der Data I/O Corporation kommentiert: „Gerade Kunden aus der Automobilelektronik sind an sehr strenge Qualitätsauflagen gebunden und fordern auch von ihren Zulieferern Standards wie beispielsweise der ISO 9001:2015-Norm. Weil unsere Programmier- und Provisioning-Lösungen oftmals in kritischen Applikationen eingesetzt werden, war es nur logisch, dass Data I/O sich offiziell zertifizieren ließ. Wir freuen uns, dass wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden auch künftig höchste Qualität bieten können.”

Weitere Informationen unter www.data-io.de


Über die Data I/O GmbH

Seit 1972 entwickelt Data I/O Corporation innovative Design- und Fertigungslösungen für Endprodukte in der Automobil-, Informations-, Haushalts- und Medizinelektronik, Steuerungs- und Regelungstechnik sowie für vernetzte Internet-of-Things-Applikationen. Kunden bringen heute Milliarden von neuen Produkten auf den Markt, die sicher, verlässlich und kosteneffizient programmiert worden sind. Data I/O ist damit weltweit führender Hersteller von Programmiersystemen und sicheren Provisioning-Lösungen für Flashes, flashbasierte Mikrokontroller, Secure Elements und IC-Bausteinen zur sicheren Authentifizierung. Ein globales Netz von Support- und Servicedienstleistungsteams sichert den Erfolg unserer Kunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Data I/O GmbH
Am Haag 10
82166 Gräfelfing
Telefon: +49 (89) 85858-0
Telefax: +49 (89) 85858-10
https://www.data-io.de

Ansprechpartner:
Karin Lautenschlager
MarCom Manager Europe
Telefon: +49 (89) 8585-851
Fax: +49 (89) 8585-810
E-Mail: k.lautenschlager@data-io.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Bernd Eulitz wird neuer Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG hat heute einstimmig Bernd Eulitz zum Vorstandsvorsitzenden der Knorr-Bremse AG berufen. Er tritt seine Position am 1. November 2019 an. Zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender wird Herr Eulitz das Read more…

Firmenintern

MorphoSys präsentiert auf anstehenden Investorenkonferenzen

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; Prime Standard Segment, MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) wird auf folgenden Konferenzen präsentieren: Baader Investment Conference Datum: 23. September 2019 Veranstaltungsort: München, Deutschland Teilnehmer: Jens Holstein, Finanzvorstand der MorphoSys AG Read more…

Firmenintern

Biofrontera präsentiert auf der Baader Investment Conference

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gibt bekannt, dass Prof. Dr. Hermann Lübbert, Vorstandsvorsitzender der Biofrontera AG auf der Baader Investment Conference präsentieren wird. Die Konferenz findet vom 23.-27. September 2019 im Read more…