Der Industrie- und Gebäudeautomationsspezialist MBS zeigt auf der diesjährigen light+building vom 18. bis 23. März 2018 seine komplette Produktpalette für Sicherheits- und Gebäudeautomationslösungen.

Das Unternehmen präsentiert sich auf der Frankfurter Light+Building in Halle 9.1 am Stand E66 im Umfeld des Marktplatzes OPEN BUILDING AUTOMATION. Ausgestellt werden unter anderem die MBS Universal-Gateways, die sowohl ohne als auch mit integrierten Protokoll-Hardware-Adaptern in einem kompakten Gerät erhältlich sind. Die Gateways dienen als Kommunikationsschnittstelle der verschiedenen Kommunikationsprotokolle in der Industrie- und Gebäudeautomation. Alle wichtigen Kommunikationsprotokolle sind verfügbar, wie zum Beispiel BACnet, CAN, Dali, KNX, LON, M-Bus und PROFINET – die MBS Universal Gateways bieten für annähernd jede Anforderung die passende Lösung.

Durch die Integration entfallen die sonst üblichen externen Buskoppler, sodass der Aufwand bei einer Verkabelung sinkt. Außerdem können die Gateways schneller auf serielle oder netzwerkbasierte Kommunikationsprotokolle aufgeschaltet werden.
 
Gebäudeautomation nach allen Regeln der Sicherheit mit dem neuen Add-On „BAC-Guard“  
 
Auch 2018 ist der Messeauftritt von MBS geprägt vom Thema Sicherheit in der Gebäudeautomation. Der aktuelle Trend, in der Gebäudeautomation unternehmensweite IT-Strukturen zu nutzen, stellt neue Anforderungen an den Schutz der Übertragungswege. Erstmalig zeigt der Pionier im Bereich BACnet Network Security (BNS) auf der light+building das neue Add-On „BAC-Guard“ für den BACnet-Security-Router UBR-02. Die Sicherheitsarchitektur nach BACnet Standard Addendum-G ist bereits seit 2016 im BACnet-Router UBR-02 integriert. Damit lassen sich die übergreifende BACnet-Kommunikation via Unternehmensnetzwerk verschlüsseln und der Datenzugriff autorisieren.


Die optionale Komponente „BAC-Guard“ des BACnet Routers UBR-02 bietet zusätzlich zu den BACnet-Funktionen nach Addendum-G Blacklist- und Whitelist-Filter, die eine effektive Steuerung des BACnet-Datenverkehrs zulassen. BAC-Guard steuert auf Geräteebene die Kommunikation und Aktivität. Teil des Sicherheitskonzepts ist es, dass die Verbindung zu einzelnen Geräten oder Gerätegruppen komplett unterbunden werden kann, sowie gezielt einzelne BACnet Dienste Zugriff erhalten oder abgewiesen werden. Durch Kombination von BACnet Security und BAC-Guard entsteht ein Sicherungssystem, das effektiv vor unerwünschten Zugriffen schützt.

BACeye – das „Schweizer Taschenmesser“ für die Gebäudeautomation

Mit BACeye erhalten BACnet-Anwender einfachen Zugriff auf BACnet-Geräte, deren Objekte und Eigenschaften. Um nun Anlagen auf einen gewünschten Status hin zu überprüfen, wurde für BACeye das Implementation-Test-Plugin entwickelt, das erstmalig in Frankfurt am Main zu sehen sein wird. Das Plugin kann über Testpläne so konfiguriert werden, dass zum Beispiel vorhandene Geräte und Objekte auf Einhaltung von AKS (Anlagenkennschlüssel) überprüft werden. Des Weiteren können Anwender feststellen, ob eine komplette Anlage in ihrer Ausführung dem Pflichtenheft entspricht, oder nur ein einzelnes Gerät testen (Unit-Test).

Eine weitere Neuerung in BACeye ist der Offline-Modus. BACeye zeichnet hier einen Punkt der jeweiligen Anlage auf, der später wieder geladen und in dem dann offline navigiert werden kann.

Gemeinsam mit den Partnern Gesytec und Synavision sowie auf der Sonderschau SECURE! Connected Security in Buildings

Partner am MBS-Stand werden das Aachener Unternehmen Gesytec sowie das Bielefelder Unternehmen synavision sein – beide verbindet mit MBS eine enge Partnerschaft.

Die Gesytec GmbH ist der weltweite Nummer eins Anbieter von LON Schnittstellen. Gesytec bietet die schnellsten LON Router, die ebenfalls als IP Gateway zum Einsatz kommen, sowie das größte Angebot an Easylon LON Schnittstellen. Das GesySense Funkmesssystem bietet zuverlässige und kostengünstige Kontrolle der Kühlkette gemäß HACCP Regeln. Mit HD-PLC LON bietet die Gesytec Lösungen für die modernste powerline Technologie.

Die synavision GmbH ist von Forschern der TU Braunschweig und RWTH Aachen gegründet worden und entwickelt digitale Methoden des Qualitätsmanagements für die Baubranche. synavision bietet als erstes Unternehmen weltweit Software für Bauherren und Ingenieure an, mit der ein Technisches Monitoring für die Gebäudetechnik von der Planung bis in den Betrieb in digitaler Form umgesetzt werden kann.

Des Weiteren unterstützt MBS die Sonderschau „SECURE! Connected Security in Buildings“ in Halle 9.1. Hier wird in einer Live-Präsentation der Nutzen von Sicherheitstechnik in einem gebäudetypischen Umfeld gezeigt. Der Besucher kann in den drei Szenarien Hotel, Büro und Industrie herstellerübergreifend Sicherheitstechnik erleben.

Besuchen Sie uns vom 18. bis 23. März 2018 in Halle 9.1 am Stand E66!

Über die MBS GmbH

MBS ist seit über 30 Jahren mit seiner Hard- und Software einer der Innovatoren der Industrie- und Gebäudeautomation und unterstützt seine Kunden bei der Lösung ihrer technischen Anforderungen.

Mit seiner Gateway-Produktplattform bietet MBS seinen Kunden und Partnern eine außergewöhnliche Vielseitigkeit und Flexibilität für die Anpassung an veränderte Anforderungen – dieser Vorteil führt zu besonders niedrigen Gesamtkosten. Des Weiteren bietet MBS Rundum-Service, maßgeschneiderte Software- und Hardware-Entwicklung, OEM-Produkte, Beratung, Schulung und Support sowie eine Inbetriebnahme vor Ort.

Seit 1999 ist die MBS GmbH Mitglied der BACnet Interest Group Europe, unterstützt aktiv die Verbandsarbeit und bietet Schulungen und Beratungen unter anderem auch zu diesem wichtigen Standard für die Gebäudeautomation an.

Als Hersteller bieten wir Ihnen umfassendes Know-how und eine große Produktauswahl, die all Ihren Anforderungen entspricht – Made in Germany.

Weitere Informationen unter www.mbs-solutions.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MBS GmbH
Römerstr. 15
47809 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 7294-0
Telefax: +49 (2151) 7294-50
http://www.mbs-solutions.de

Ansprechpartner:
Tom Wolters
Marketing/Vertrieb
Telefon: +49 (2151) 7294-64
E-Mail: two@mbs-software.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Patagona GmbH auf dem Internet World Congress München 2019 (Kongress | München)

Auf dem INTERNET WORLD CONGRESS 2019 erwarten Sie die Top-Experten zu den Themen Cross-Border-Commerce, China Commerce, Pricing Strategien, Omnichannel, AR/VR für bessere Customer Experience und vieles mehr. Die Experten sagen Ihnen, an welchen Neuerungen kein Read more…

Events

Patagona GmbH auf dem Multichannel Day Düsseldorf 2019 (Messe | Düsseldorf)

Raus aus der Plattform-Abhängigkeit von Amazon: Auf dem MultichannelDay erfährst Du als Händler, welche Plattformen als Alternativen und Ergänzungen zu Amazon für Dich relevant sind. Du lernst, worauf Du achten solltest, welche Dienstleister und Lösungen Read more…

Events

Patagona GmbH auf der Paris Retail Week 2019 (Messe | Paris)

Paris Retail Week will be Europe’s biggest meeting place for all the retailing ecosytem on September 24th, 25th & 26th 2019 at Paris Expo Porte de Versailles, Pavilion 7.2. Paris Retail Week has made the visitor experience easier by dividing Read more…