Im Rahmen des GDHS-Meistertreffens vom 13. bis zum 15. Januar in Kassel erhielten sechs neu ausgebildete GDHS-Serviceberater ihre Abschlussurkunden.
Der GDHS-Serviceberater ist eines von zwei Akademie-Angeboten des Trainingscenters der Goodyear Dunlop Handelssysteme. Dieses Weiterbildungskonzept richtet sich an Kfz-Mechaniker/Mechatroniker, Kfz-Meister, Vulkaniseurmeister und Werkstattleiter aus Betrieben von Premio Reifen + Autoservice und der Handelsmarketing-Initiative.

„Wir haben die Akademie „GDHS-Serviceberater“ vor vier Jahren entwickelt, um die Schnittstelle im Betrieb zwischen Verkauf und Werkstatt besser zu verzahnen und Kunden damit einen noch umfassenderen und kompetenteren Service zu bieten“, erklärt Dr. Guido Hüffer, Geschäftsführer der GDHS. Von den Unternehmen wird dieses Angebot der Weiterbildung sehr gut angenommen und immer mehr Mitarbeiter werden als Serviceberater in den Betrieben eingesetzt. „Auch die Frauen entdecken über das erweiterte Fachwissen aus den Akademien und durch den Austausch mit Kollegen ihre neuen Möglichkeiten in den Betrieben. Wir freuen uns sehr über die Frauenpower in unserem Premio-Konzept.“

Am 14. Januar überreichte Thorsten Brückner auf dem GDHS-Meistertreffen in Kassel Kathrin Kasparek, Premio Reifen + Autoservice RUA GmbH in Berlin, Lea Betzinger, Premio Reifen + Autoservice Mario Reich e. K. in Lauenförde, Axel Jung, Premio Reifen + Autoservice Reifenbörse Arnold in Bergkamen und Ralf Birkholz, Premio Reifen + Autoservice Schüür in Wuppertal, die Abschlussurkunden. Taner Özdemir, Riemer & Hartmann in Ludwigshafen, und Mirko Kreis, Premio Reifen + Autoservice M. Kreis GmbH in Schwetzingen, schlossen ebenfalls erfolgreich die Akademie GDHS-Serviceberater ab, konnten die Ehrung allerdings nicht persönlich auf dem Meistertreffen entgegennehmen.


Sie alle haben an sechs Tagesseminaren zu den Themen „Werkstattmanagement“, „Meisterhaft führen“, „Rechtliche und gesetzliche Grundlagen im Reifenfachhandel“ sowie „Professionell verkaufen und Kundenkommunikation“ teilgenommen und die abschließenden Tests bestanden. Kathrin Kasparek, die Betriebsleiterin in Berlin, erzielte dabei das bisher beste Ergebnis aller GDHS-Serviceberater.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GD Handelssysteme GmbH
Xantener Str. 105
50733 Köln
Telefon: +49 (221) 97666-295
http://www.gdhs.de

Ansprechpartner:
Anne Reck
2016
Telefon: +49 (221) 97666-246
Fax: +49 (221) 97666-576
E-Mail: anne.reck@gdhs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Upgrade für den Benz

Das Mercedes Benz C400 4-matic Cabrio bietet alles, was ein sportliches Auto braucht: ein durchzugstarker Motor verpackt in einer attraktiven Karosserie. Dabei weiß der Benz nicht nur durch schöne Formen zu überzeugen – auch seine Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Deutschlands Straßen werden schöner – die KeenMind GmbH ermöglicht beschädigten Alufelgen mit „FelgenHero“ eine zweite Chance!

Die Plattform "FelgenHero" bietet Premium-Qualität und Geschwindigkeit zu angemessenen Preisen. Über deutschlandweite FelgenHero ServicePartner lässt sich jetzt ganz einfach die professionelle Felgeninstandsetzung buchen. Sich von der Masse abzuheben ist auf Deutschlands Straßen schwierig. Viele hochpreisige Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Dynamic Pricing – nicht für jeden Händler geeignet

Aldi und Lidl: „Kopf-an-Kopf-Rennen“ bei der Kundenquote / Net Promoter Score bei Aldi verbessert, bei Lidl verschlechtert / Aldi ist Nr. 1 bei dem Kriterium „Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis“ / Kritische Bewertung des Dynamic Pricing aus Kundensicht Read more…