24 Preisträger in acht Kategorien wurden am Abend des 4. Februar 2018, anlässlich der INTERGASTRA, im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport feierlich mit dem Branchenpreis GRÜNES BAND – Preis für Nachhaltigkeit im Außer-Haus-Markt ausgezeichnet.

Nach der erfolgreichen, in der Branche viel beachteten Premiere 2012, haben das Unternehmer-Magazin gastronomie & hotellerie und das Fachmagazin für Gemeinschaftsverpflegung GV-kompakt den Preis bereits zum vierten Mal verliehen.

Die beiden Fachzeitschriften des Verlages HUSS-MEDIEN haben den Preis ins Leben gerufen, weil Nachhaltigkeit in Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung – genau wie in anderen Branchen – ein Gebot der Stunde ist. Auf Dauer ist kein Wirtschaftswachstum möglich, das auf Raubbau an der Natur oder auf sozialer Ungerechtigkeit beruht.


Um dieses Ziel zu erreichen, sind ganzheitliche Konzepte erforderlich, die sowohl den ökologischen als auch den unternehmerischen Erfolg sichern. Das zu unterstützen liegt dem Verlag und der Messe Stuttgart gleichermaßen am Herzen.

Beworben haben sich Hersteller, Lieferanten und Händler für den Außer-Haus-Markt mit ihren Erzeugnissen, Technologien und Dienstleistungen, mit denen sie relevante Nachhaltigkeitseffekte erzielen und diese auch nachweisen können.

Erstmals konnten sich diesmal auch Unternehmen für die Kategorien „Gastronomie & Hotellerie“ und „Gemeinschaftsgastronomie“ bewerben. Hier werden Praktiker geehrt, die einerseits ihre Gäste nach ökologischen und sozialen Standards versorgen und beherbergen, andererseits dabei nachhaltig wirtschaften und dabei preiswürdige Praktiken entwickeln, die Nachahmer verdienen.

Eine Jury bestehend aus namhaften Persönlichkeiten der Branche und der Chefredakteurin der Fachzeitschrift gastronomie & hotellerie nominierte aus allen eingereichten Bewerbungen 24 Preisträger. Diese wurden den Leserinnen und Lesern von gastronomie & hotellerie sowie GV-kompakt in der Sonder-Edition energie & umwelt vorgestellt, die den jeweiligen November-Ausgaben 2017 beilagen. Die Leserinnen und Leser waren aufgerufen, ihr Votum für die Platzierungen innerhalb der Kategorien abzugeben.

Im Rahmen eines feierlichen Festaktes, unterhaltsam und souverän moderiert von der bekannten TV-Moderatorin Heike Greis (SWR „Kaffee oder Tee“), wurden 24 Preisträger in acht Kategorien ausgezeichnet. Musikalisch begleitet wurde der Abend von der Band Dukespan NYC:

Kategorie Energie
1. Platz: Meiko Maschinenbau, Offenburg
2. Platz: Frischli Milchwerke, Rehburg-Loccum
3. Platz: Rational, Landsberg am Lech und Frima, Frankfurt am Main

Kategorie Wasser
1. Platz: Jura Elektrogeräte, Nürnberg
2. Platz: Privatmolkerei Naarmann, Neuenkirchen
3. Platz: Coca-Cola, Berlin

Kategorie Klima
1. Platz: Brita, Taunusstein
2. Platz: Greif Textile Mietsysteme, Augsburg
3. Platz: Baur Wohnfaszination, Höchenschwand

Kategorie Ökologie
1. Platz: MKN, Wolfenbüttel
2. Platz: Vito, Tuttlingen
3. Platz: Isi, Wien

Kategorie Fairtrade/Soziale Verantwortung
1. Platz: Erlenbacher Backwaren, Groß-Gerau
2. Platz: Blycolin, Aachen
3. Platz: Resch&Frisch, Wels

Kategorie Unternehmenskonzept
1. Platz: Duni, Bramsche
2. Platz: Rieber, Reutlingen
3. Platz: Das Eis, Healthy Planet, Wiesbaden

Kategorie Gastronomie & Hotellerie
1. Platz: Schlossgut Oberambach, Münsing
2. Platz: Burgunderhof digestif’s, Hagnau
3. Platz: Radisson Blu, Frankfurt/Main und E.ON, Essen

Kategorie Gemeinschaftsgastronomie
1. Platz: Sodexo, Rüsselsheim
2. Platz: Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Münster
3. Platz: Service-Conception, Landsberg am Lech

Heiner Renn, Eigentümer und Chef des Burgunderhofs, Preisträger in der Kategorie Gastronomie & Hotellerie: „Wir freuen uns über einen wunderbaren Abend in einem schönen Hotel, in interessanter Gesellschaft, in toller Atmosphäre, mit einer sehr freundlichen, unterhaltsamen Moderatorin, mit hervorragendem Essen, serviert von ausgezeichnetem Service. Wir sind überglücklich, dass mit diesem Preis die Arbeit gewürdigt und anerkannt wird, die wir seit vielen Jahren im Einklang mit und zum Wohle von Umwelt und Natur leisten.“

Birgit Lehmann, Chefredakteurin der gastronomie & hotellerie stellt fest: „Das Grüne Band 2018 ist mit zwei neuen Kategorien und einer hohen Zahl von Bewerbern und Online-Votes erneut gewachsen. Aber nicht nur zahlenmäßig, auch die Qualität der Bewerbungen nahm deutlich zu. Dies bestätigt unsere Arbeit im Bereich Nachhaltigkeit.“

Weitere Informationen und Fotos von der Preisverleihung unter: www.gruenesband.de/preisverleihung-2018

gastronomie & hotellerie

Das überregionale Unternehmer-Magazin vermittelt umsetzbares Know-how aus der Hotellerie und Gastronomie-Branche und ist ein Scout für aktuelle Trends und Konzepte im Bereich Food & Beverage und dem Hotel- und Restaurantambiente. Die Sonderhefte küche & technik, kaffee & tee und energie & umwelt informieren regelmäßig über die Entwicklungen in den für die Gastronomie und Hotellerie relevanten Bereichen. Das Fachmagazin erscheint zehnmal jährlich und wird von der Berliner HUSS-MEDIEN GmbH herausgegeben.

GVkompakt

Das praxisorientierte Fachmagazin für die Gemeinschaftsverpflegung liefert aktuelle Informationen zu technischen Innovationen im Großküchenbereich und neuen Angeboten der Nahrungsmittelindustrie. Aktuelle Serviceangebote zu Recht und Hygiene machen die GVkompakt zu einem unentbehrlichen Partner für Betriebe in der Gemeinschaftsverpflegung. Das Jahreskompendium Schülermenü erfasst Trends und gibt Tipps für die gesunde Verpflegung in Schulen und Kitas. Das Fachmagazin erscheint zehnmal jährlich und wird von der Berliner HUSS-MEDIEN GmbH herausgegeben.

Über HUSS Unternehmensgruppe

Die HUSS-MEDIEN ist ein moderner B2B-Informationsdienstleister, der mit Fachzeitschriften, Son-derpublikationen und Informationsportalen, die Fach- und Führungskräfte der Wirtschaftszweige Bauwesen, Elektro- und Gebäudetechnik, Logistik, sowie Recht und Gastgewerbe mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Bei HUSS-MEDIEN erscheinen aktuell die Fachzeitschriften ep Elektropraktiker, eh Elektrohändler, gastronomie & hotellerie, GVkompakt, Feuerwehr, Arbeit und Arbeitsrecht, Hebezeuge Fördermittel, Moderne Gebäudetechnik, IVV immobilien vermieten und verwalten und wwt Wasserwirtschaft Wassertechnik samt Sonderveröffentlichungen und digi-tale Medien. Der Berliner Fachverlag organisiert renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie den Arbeitsrechtskongress in Berlin, den DEUTSCHEN TGA-AWARD, den Deutschen E-Planer-Preis, den wwt Nachwuchspreis Deutsche Wasserwirtschaft und den Nachhaltigkeitspreis der gastronomie & hotellerie, das Grüne Band. Die HUSS-MEDIEN ist Teil der HUSS-Unternehmensgruppe mit Sitz in München und Berlin.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUSS Unternehmensgruppe
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Telefon: +49 (89) 32391-0
Telefax: +49 (89) 32391-416
http://www.huss.de

Ansprechpartner:
Dr. Stefan Hassels
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (30) 42151-383
Fax: +49 (30) 42151-232
E-Mail: stefan.hassels@hussberlin.de
Kristina Hornung
Verlagsleitung
Telefon: +49 (30) 42151-438
E-Mail: kristina.hornung@hussberlin.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Congresshalle rasch zum modernen Messe-, Kongress-, Event- und Kulturforum weiterentwickeln

Die Spitzenorganisationen der Saarwirtschaft – IHK, HWK, VSU, DEHOGA und Handelsverband – appellieren an die Verantwortlichen in Stadt und Land, die Congresshalle rasch zu einem modernen Messe-, Kongress-, Event- und Kulturforum weiterzuentwickeln. „Saarbrücken braucht dringend Read more…

Medien

1-2-3.tv gibt richtig Gas

Deutschlands größter Auktions-Sender feiert vom 21. – 29. September 2019 sein 15-jähriges Senderbestehen. Zuschauer können sich anlässlich dieses Geburtstages auf einzigartige Shows und Events freuen. Zudem hält der Sender ein schier unvergleichliches Highlight bereit: ‚Die Read more…

Medien

Gesucht: Die digitale Exzellenz der deutschen Wirtschaft

Die Bezeichnung „hidden champions“ ist mittlerweile Allgemeingut – mittelständische Weltmarktführer, die – bis der Begriff gekürt wurde –  einer breiteren Öffentlichkeit oft unbekannt waren. Nun ist es Zeit, auch der „hidden excellence“ die gebührende Aufmerksamkeit zu Read more…