Begeisterndes Serviceportfolio für einzigartigen Anwenderkomfort und maximale Effizienz von dezentralen Energielösungen. Mit e-mobility Anwendung für intelligentes Laden sowie digitalen Vertriebstools verschafft beegy Unternehmen einen Vorsprung am Markt.

Der Strommarkt der Zukunft wird viele Anbieter an den Markt bringen. Studien zeigen: Für Stadtwerke, die im Wettbewerb erfolgreich sein wollen, sind Kooperationen unumgänglich, um das eigene Geschäft verstärkt im Sinne der Verbraucher zu entwickeln und Ressourcen optimal einzusetzen. Denn mit dem richtigen Partner können markterprobte Zusatzprodukte schneller am Markt positioniert werden, während die eigene Energie im Kerngeschäft bleibt. Als White Label Dienstleister für erneuerbare Energielösungen bietet beegy innovative Services mit starken Nutzenvorteilen für den Endverbraucher, die sich in langfristigen Kundenbeziehungen für den White Label Kunden widerspiegeln. Die neusten beegy Lösungen können Besucher auf der diesjährigen E-world energy & water vom 6. bis zum 8. Februar 2018 in Essen, Halle 6, Stand 6-301 kennenlernen.

In einer zukünftig immer dezentraler werdenden Energieversorgung, bei der quasi jeder Energiedienstleister sein und werden kann, wird die Herausforderung sein, die Schnittstellen intelligent miteinander zu verbinden. „Im Wissen um die aktuellen Entwicklungen haben wir beegy als ‚energy manager‘, also derjenige, der die Energie zuhause managt, noch einmal neu und fokussiert ausgerichtet“, erklärt Carsten Bruns, Leiter Supply Chain und Technology bei beegy. Um die Bedürfnisse des Endkunden nach komfortabler Technologie, umweltfreundlicher Unabhängigkeit oder ausfallsicherer Versorgung zu befriedigen, werden in einem modularen Baukasten maßgeschneiderte und individuell konfigurierbare Energieprodukte und -dienstleistungen angeboten. Ein Beispiel ist die neue e-mobility-Anwendung für intelligentes Laden zuhause, die die Ladestation mit der Photovoltaikanlage und dem Batteriespeicher vernetzt und so den Eigenverbrauch des selbsterzeugten Stroms maximiert.


Ein nächster logischer Schritt wird die vollständige Digitalisierung der letzten Meile sein, um die Installation der eigenen innovativen Lösungen über das Fachpartnerhandwerk zu unterstützen und radikal zu vereinfachen.

Als White Label Partner kümmert sich beegy im Hintergrund um die komplette Abwicklung aller Prozesse entlang der Wertschöpfungskette. Ein besonderer Fokus liegt auf der digitalen Customer Experience. Dafür bieten die Mannheimer ihren Kunden auch die passenden digitalen Tools, wie einen Onlinekonfigurator zur Leadgenerierung (https://www.beegy.com/…), eine Sales App für das Verkaufsgespräch vor Ort und ein Webportal für Endkunden als Kundenbindungstool, in dem diese ihre Energieflüsse in Echtzeit sehen können. „Wir machen Energie zum Erlebnis und bieten den Endkunden unserer White Label Kunden neben maximaler Autarkie auch einen nachweisbaren monetären Netto-Mehrwert“, so Carsten Bruns.

Über die beegy GmbH

beegy ist ein Produkt- und Serviceanbieter für erneuerbare Energielösungen mit einem einzigartigen Komfort- und Technologieerlebnis für das eigene Zuhause. Mit maßgeschneiderten White Label Lösungen unterstützt beegy unterschiedlichste Industrien bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder. So können diese ihren Endkunden die komplette Energiewelt von morgen und übermorgen anbieten. Dabei übernimmt beegy die Umsetzung entlang der gesamten Prozesskette, von den Komponenten über die Energielieferung bis hin zu Vertriebs-, After Sales und Abrechnungsservices. beegy ist eine 100 %ige Tochter der MVV Energie AG. Weitere Infos unter: www.beegy.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

beegy GmbH
L13, 3-4
68161 Mannheim
Telefon: +49 (621) 300116-0
Telefax: +49 (621) 300116-66
http://www.beegy.com

Ansprechpartner:
Kerstin Eickhoff
Marketing + Kommunikation
Telefon: +49 (621) 300116-82
Fax: +49 (621) 30011666
E-Mail: kerstin.eickhoff@beegy.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Premiere: Green City AG erwirbt Solar-Hybridkraftwerk auf Korsika

Die Green City AG hat vom französischen Anbieter Klara Energy nach intensiven Verhandlungen ein ganz besonderes Projekt übernommen: Es handelt sich um eine 1 MW Solaranlage auf neu errichteten Gewächshäusern in Verbindung mit einem 1,8 Read more…

Energie- / Umwelttechnik

AVZ Minerals meldet ermutigende Metallurgieresultate

AVZ Minerals Limited (ASX AVZ / WKN A0MXC7) treibt sein riesiges Lithiumprojekt Manono weiter in Richtung Machbarkeitsstudie voran. Dazu gehören auch Studien zur Metallurgie, von denen das Unternehmen heute Ermutigendes berichten konnte. Auch wenn viele Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Dritter Test für Notstromversorgung

Die Elektrofachleute des Technischen Hilfswerks (THW) aus den Ortsverbänden Rostock und Schwerin sowie die Mitarbeiter der WEMAG-Netzdienststelle Neustadt-Glewe haben am Sonnabend, den 14. September 2019 in Neu Brenz bei Neustadt-Glewe ihre dritte gemeinsame Übung erfolgreich Read more…