Was ist eigentlich diese Energie, über die alle reden? Helfen Spinnen wirklich beim Netzausbau? Was steckt so alles in Tabletten drin? Und wie kann ich wissen, wann es regnet oder die Sonne scheint? Mit diesen spannenden Fragen beschäftigen sich die Vorlesungen der Kinder-Uni an der Hochschule Aalen im Februar und April 2018.

Nach der Winterpause startet die Kinder-Uni an der Hochschule Aalen in die nächste Runde: An vier Terminen im Februar und April halten Professoren und Professorinnen der Hochschule Aalen Vorlesungen zu aktuellen Themen, die nicht nur für Erwachsene spannend sind.

Prof. Dr. Winfried Waidmann klärt im Rahmen der „Infotage Energie“ am Samstag, 03.Februar, um 10.30 Uhr die Frage „Was ist eigentlich Energie?“. Und Prof. Dr. Martina Hofmann hält am folgenden Sonntag, 04. Februar, um 14.00 Uhr eine Vorlesung zum Thema Netzausbau – und dabei geht es sicher nicht um Spinnen!


Am Samstag, 24. Februar, rückt Prof. Dr. Christian Neusüß gemeinsam mit Chemie-Studierenden Tabletten auf den Leib. In seiner Vorlesung geht es darum, was alles in Medikamenten enthalten ist. Wer wissen möchte, warum das Kopfweh weggeht, wenn man eine Tablette nimmt, kann an diesem Samstag um 10.30 Uhr an die Hochschule Aalen kommen.

Einmal Regen, einmal Sonne – dann wieder Wind. Wie das Wetter wird, wissen manchmal nicht einmal die „Wetterfrösche“ vom Fernsehen so genau. Ob Prof. Dr. Ulrike Paffrath von der Augenoptik mehr weiß? Das kann man am Samstag, 21. April, um 10.30 Uhr herausfinden.

Die Vorlesungen der Kinder-Uni sind für Kinder ab der zweiten Klasse geeignet. Gerne können auch Eltern und Großeltern mitkommen. Im Anschluss an die Vorlesungen können manche Geräte ausprobiert und das Gehörte angewendet werden. Veranstaltet wird die Kinder-Uni jeweils im Audimax, Beethovenstraße 1. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen und die Anmeldung zur Kinder-Uni gibt es unter: www.schuelerlabor.explorhino.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 576-0
Telefax: +49 (7361) 576-2250
http://www.htw-aalen.de

Ansprechpartner:
Bianca Kühnle
Telefon: +49 (7361) 576-1057
E-Mail: bianca.kuehnle@hs-aalen.de
Heiko Buczinski
Stabstelle Projektmanagement und Kommunikation | Stellv. Pressesprecher
Telefon: +49 (7361) 576-2465
Fax: +49 (7361) 576-2281
E-Mail: heiko.buczinski@hs-aalen.de
Monika Theiss
Öffentlichkeitsarbeit und Hochschulmarketing
Telefon: +49 (7361) 576-2290
Fax: +49 (7361) 576-2281
E-Mail: Monika.Theiss@hs-aalen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Wie man auch schwierige Sachverhalte erklärt

Wie muss ich etwas ausdrücken, damit auch wirklich genau das ankommt, was ich sagen will? Viele Menschen verzweifeln regelmäßig an den Formulierungen in Betriebsanleitungen oder Behördenbriefen. Dass es auch anders geht, zeigt Prof. Dr. Annette Read more…

Ausbildung / Jobs

Mission: Fachkräfte für die Region gewinnen

regiojobs24.de, dem Online-Jobportal der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF), suchen und finden Studierende oder Absolventen derzeit fast 4.000 offene Ausschreibungen regionaler Arbeitgeber. Mit diesem Angebot setzt sich die WHF seit Jahren für gleich mehrere Zwecke ein: Read more…

Ausbildung / Jobs

Ferienkurs für Schülerinnen zu Roboterprogrammierung

Die Hochschule Kaiserslautern bietet in den Herbstferien am Standort Kaiserslautern einen Ferienkurs für Schülerinnen an. Eingeladen sind Schülerinnen der Klassenstufen 9 bis 13. An der zweitägigen Veranstaltung am 10. und 11. Oktober 2019 können die Read more…