Mit ihrem neuen MES-Ausbildungsprogramm unterstützen die Trainer der Perfect Production GmbH produzierende Unternehmen beim Einstieg in die Digitalisierung in der Produktion und damit auf dem Weg zu Industrie 4.0.

Damit Industrie 4.0 zur Erfolgsstory wird, erweitert die Perfect Production GmbH ihr Beratungs- und Trainingsangebot um ein modulares Ausbildungsprogramm zum Thema Manufacturing Execution Systems (MES). Das Programm zielt darauf ab, im Unternehmen ein einheitliches Verständnis für die Themen MES und Industrie 4.0 zu schaffen, bevor deren Einführung startet. Damit eignet sich das Ausbildungsprogramm für Unternehmen, die jetzt mit der Digitalisierung in der Produktion starten wollen. Das Programm ist modular aufgebaut:

Modul1 : Management Crashkurs
Schneller Überblick über Industrie 4.0 und MES für das Management, Dauer: 1/2 Tag

Modul 2: MES-Funktionsüberblick
Überblick über den MES-Funktionsumfang, Dauer: 2 Tage


Modul 3: MES-Einführung
Best-Practice Tipps in allen Einführungsphasen von der MES-Bedarfsanalyse bis zum Go-Live, Dauer: 1 Tag

Modul 4: MES-Nutzung
Best-Practice Tipps für eine nachhaltige Nutzung des MES im Alltag, Dauer: 1 Tag

Die Ausbildung erfolgt im jeweiligen Unternehmen, damit möglichst alle künftigen Anwender des Systems, wie Management, Controlling, IT, Planung, Meister, Instandhaltung, Werkzeugbau, Qualitätssicherung, etc. ohne großen Zeitverlust und Reiseaufwände daran teilnehmen können.

Weitere Infos unter https://www.perfect-production.de/….

Über die Perfect Production GmbH

Die Perfect Production GmbH (www.perfect-production.de) ist eine Unternehmensberatung für produzierende Unternehmen. Die Berater und Trainer sind Experten in den Bereichen Lean Production, Manufacturing Execution Systeme (MES), Lean Administration, Einführung von Kennzahlensystemen und Continuous Improvement Coaching (CIC). Das Ziel ist die perfekte Produktion mit transparenten, reaktionsschnellen und wirtschaftlichen Prozessen.

Seit dem Start der Aktivitäten im Jahr 2004 begleiten die Experten produzierende Unternehmen der verschiedensten Branchen auf dem Weg zur perfekten Produktion, verschlanken die Prozesse mit Lean Methoden, unterstützen diese mit moderner IT und schaffen damit die Voraussetzungen für die weitere digitale Transformation in Richtung Industrie 4.0. Perfect Production ist Mitglied im Netzwerk Smart Production e.V.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Perfect Production GmbH
Gewerbepark Hardtwald 6
68723 Oftersheim
Telefon: +49 (6202) 9335-550
Telefax: +49 (6202) 9335-560
http://www.perfect-production.de

Ansprechpartner:
Jochen Schumacher
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6202) 9335-550
Fax: +49 (6202) 9335-560
E-Mail: j.schumacher@perfect-production.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Einer der größten Verpackungsdrucker in Russland erreicht mit Speedmaster von Heidelberg über 736 Millionen Drucke

Speedmaster bei weltweit führenden Unternehmen für Zuverlässigkeit, Produktivität und hohe Wirtschaftlichkeit geschätzt Perfekte Unterstützung durch professionellen Service, vorbeugende Wartung und Original-Ersatzteile Die Speedmaster aus dem Hause Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat ihre Zuverlässigkeit wieder einmal unter Beweis Read more…

Produktionstechnik

Heizplatten für Premium-Ski: Valhalla Ski setzt auf Busse-Technik für die Sublimation

Flexibilität auf allen Ebenen: Für Valhalla Ski fertigte die Busse Heizplattentechnik GmbH eine maßgeschneiderte Aluminiumheizplatte für eine individuelle Sublimationspresse. Mit seiner selbstgebauten Presse wird das Design bei Valhalla Ski auf handgearbeitete Freeride-Ski für Skitouren transferiert. Read more…

Produktionstechnik

Ergänzung zur Mund-Nasen-Maske: acryl-decor bietet Gesichtsschilder gegen Coronavirus an

Zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus gilt seit Ende April deutschlandweit eine Maskenpflicht. Eine effektive Ergänzung zum Mund-Nasen-Schutz bieten die sogenannten Face Shields, zu Deutsch Gesichtsschilder. Das Espelkamper Unternehmen acryl-decor Busse GmbH & Co. KG Read more…