Die Schüco Polymer Technologies KG präsentiert sich auf der FENSTERBAU FRONTALE 2018 in Nürnberg in Halle 7 auf dem Stand 403. Mit einer für Fensterbauer und Fachhändler formulierten Messebotschaft und der darauf abgestimmten Messestand-Architektur setzt das Unternehmen neue Akzente.

Messebotschaft: „Mehrwert für Ihren Erfolg.“

Schüco ist seit mehr als 30 Jahren erfolgreich im Kunststoff-Systemgeschäft aktiv. In einem hart umkämpften Markt steht die Marke Schüco für Premiumqualität, innovative Lösungen, komplette Produktserien, werkstoffübergreifende Kompetenz und ausgezeichnete Serviceleistungen für alle Phasen des Bauprozesses. Die beständige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Schüco Partnern basiert auf diesem umfangreichen Leistungsportfolio, das auch beim Messeauftritt im Fokus steht: Alle Fensterbauer und Fachhändler werden auf dem 577 m2 großen Stand mit dem Slogan „Mehrwert für Ihren Erfolg.“ willkommen geheißen.


Messestand: Mehrwert erleben

Dem übergeordneten Thema folgend präsentiert Schüco Produkte, Services und Informationen kombiniert in Themenstudios. Rund um eine zentrale Plaza gruppiert, kann der Messebesucher in den vier Themenwelten „Mehr Design“, „Mehr Komfort“, „Mehr Sicherheit“ und „Mehr Service“ für sich entdecken, welchen Mehrwert die Zusammenarbeit mit Schüco bietet.

Innovationen: Mehrwert durch zukunftsweisende Produkte

Unter der Bezeichung Schüco LivIngSlide hat zur FENSTERBAU ein neues Hebeschiebetürsystem ihren Premierenauftritt. Die Konstruktion wird sich für Neubau und Renovierung eignen und durch Uf-Werte bis 1,2 W/(m2K) bei einer Flügelbautiefe von 82 mm auszeichnen. Farblich lassen sich die Profile durch ein umfangreiches Foliensortiment, die exklusive Oberflächentechnologie Schüco AutomotiveFinish oder die Aluminium-Deckschale Schüco TopAlu gestalten. Die Mehrwerte für den Verarbeiter: integrierte schweißbare EPDM-Dichtung, maschinelle Flügelbearbeitung, einfache Montage, Glasleisten (für alle Glasstärken zwischen 24 und 52 mm lieferbar) und Zubehör wie beim Fenstersystem Schüco LivIng, additive Klebetechnik möglich.

Die erstmals 2016 auf der Nürnberger Messe vorgestellte und inzwischen erfolgreich in den Markt eingeführte Fenster- und Türserie Schüco LivIng wird künftig durch ein stahlfreies Passivhaus zertifiziertes Fenstersystem nach Dr. Feist komplettiert. Statt Stahlarmierung setzt Schüco hier auf seine bewährte patentierte Aluminium-Verbundtechnologie. Schüco LivIng Alu Inside ist zu 100 Prozent recyclebar und punktet weiterhin durch Einbruchhemmung bis RC2. Die Mehrwerte für Verarbeiter: stahlfreie Konstruktion – dadurch Vorteile bei Lagerung, Verarbeitung und Montage, integrierte schweißbare EPDM-Dichtung, geeignet für Verglasungen von 24 – 52 mm, optionale Glasverklebung möglich.

Neue Absturzsicherungen und Lüftungslösungen, ein erweitertes Beschlagsprogramm, eine 0-mm-Schwellenlösung für Barrierefreiheit nach DIN 18040 sowie neue Konturvarianten innerhalb der Aluminium-Deckschalen Schüco TopAlu sind weitere Highlights auf dem Messestand. Ergänzt wird das Ausstellungsportfolio durch speziell für internationale Märkte entwickelte Fenster- und Türsysteme. Als zusätzliche Beispiele für die Innovationskraft des Unternehmens werden beispielsweise eine neue Maschine für die effizientere Beschlagsmontage und  umfangreiche Software-Programme gezeigt.

Über die SCHÜCO International KG

Die Schüco International KG mit Sitz in Bielefeld entwickelt und vertreibt Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden. Mit weltweit über 4.750 Mitarbeitern arbeitet das Unternehmen daran, heute und in Zukunft Technologie- und Serviceführer der Branche zu sein. Neben innovativen Produkten für Wohn- und Arbeitsgebäude bietet der Gebäudehüllenspezialist Beratung und digitale Lösungen für alle Phasen eines Bauprojektes – von der initialen Idee über die Planung und Fertigung bis hin zur Montage. 12.000 Verarbeiter, Planer, Architekten und Investoren arbeiten weltweit mit Schüco zusammen. Das Unternehmen ist in mehr als 80 Ländern aktiv und hat in 2016 einen Jahresumsatz von 1,460 Milliarden Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen unter [url=http://www.schueco.de]www.schueco.de[/url]

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SCHÜCO International KG
Karolinenstraße 1-15
33609 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 78-30
Telefax: +49 (521) 7834-51
http://www.schueco.de

Ansprechpartner:
Ulrike Krüger
Referentin Public Relations
Telefon: +49 (521) 783-803
Fax: +49 (521) 783-950803
E-Mail: ukrueger@schueco.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Events

Zusammenhängende Posts

Events

DevOps Gathering 2020 (Kongress | Bochum)

communicode AG proudly presents: All about DevOps and Container Technologies on DevOps Gathering Conference 2020 The DevOps Gathering is an international conference located in Bochum – surrounded by the metropolitan area of the Ruhr Valley. Read more…

Events

HelpAge mit Rekordstarterfeld beim Berlin-Marathon

Erstmals werden in diesem Jahr über 200 LäuferInnen für HelpAge Deutschland beim Marathon in Berlin an den Start gehen, darunter TeilnehmerInnen aus Österreich, Schweiz, Dänemark, China, Tansania, Eritrea, USA, Sudan, Spanien, Kolumbien, Israel, die sich Read more…

Events

Supply Chain Awards 2019: Finalists Announced

Bosch, Continental, Lufthansa Technik Logistik Services, and Nokia have advanced to the final round of the Supply Chain Management Award 2019. Magazino, Metrilus, parcelLab, and shipcloud are the finalists for the Smart Solution Award 2019. Read more…