Eine Umfrage des IT-Unternehmertages.de zeigt, dass Softwareunternehmen (SWE) stark unter der Personalknappheit leiden.
  • Die Ergebnisse im Detail (39 SWE):
  • Über 50% der befragten SWE haben zunehmend Schwierigkeiten Ihre Deadlines einzuhalten
  • Die Arbeitsmoral sinkt bei 44% der Befragten SWE
  • 20% beklagen sogar sinkende Produktivität
  • 44% konstatieren höhere Aufwände und Kosten, um die bestehenden Mitarbeiter zu halten
  • Über 28% müssen zusätzlich mit einer gestiegenen Mitarbeiterfluktuation auskommen
  • 72% haben zu wenig passende Kandidaten bei der Mitarbeitersuche
  • Befragt für welche Bereiche es schwieriger geworden ist Mitarbeiter zu finden antworteten die SWE wie folgt: 85% Softwareentwickler, 57 % PM/Consulter, 33 % Vertriebler, 31 % Hotliner und 21 % Produktmanager
  • Befragt nach den größten Herausforderungen bei der Personalbeschaffung ist mit 75% die Anzahl der Bewerbungen, 72 % die Fähigkeit der Kandidaten, 56 % die Gehaltsvorstellungen, 16 % geringe Reisebereitschaft und 10% fehlende Umzugsbereitschaft
  • Umso größer die SWE sind, umso mehr Kanäle werden zur Mitarbeitersuche genutzt
  • 56 % der der befragten SWE haben noch keinen konkreten Plan um den Fachkräftemangel entgegenzuwirken bzw.arbeiten noch an einen Plan.

Gerade für kleinere mittelständische SWE unter 30 Mitarbeitern ist das bitter, denn wann soll es Ihnen gelingen, die kritische Unternehmensgröße zu überwinden, wenn nicht jetzt?

Erhöhte Kosten durch die Personalsuche, sinkender Produktivität, unzufriedener Kunden und höherer Aufwand/Kosten die Mitarbeiter zu halten, vermiesen zusätzlich noch das Betriebsergebnis.


Interessant, dass Umfrageteilnehmer die eine Strategie erarbeitet haben, die genannten negativen Folgen des Fachkräftemangels weitaus weniger treffen. Diese IT-Unternehmer penetrieren zum größten Teil intensiv vielfältige Kanäle zur Mitarbeitersuche.

Dass gerade mittelständische IT-Unternehmer unter der Personalknappheit leiden verwundert wenig, denn gerade diese Unternehmen haben meist noch keinen etablierten Personalbereich.

Auf dem 10. IT-Unternehmertag am 31.1.2018 kommen mittelständische IT-Unternehmer zu Wort die sich dieses Themas erfolgreich angenommen haben und sind bereit ihre Erfahrungen und Lösungen zu teilen.

Über connexxa Services Europe Ltd.

Unternehmens-zu- und verkauf (M&A), Unternehmensbewertung, Unterstützung – für IT-Unternehmer

(Softwarehäuser, Systemhäuser, IT-Dienstleistungsunternehmen und IT-Bereiche von Unternehmen)

Aus der Praxis für die Praxis:

– Wir helfen Ihnen die kritischen Unternehmensgrößen zu überwinden
– Wir unterstützen Sie dabei in gesunde Unternehmensgrößen zu wachsen

– Unternehmens-zu-/-verkauf (M&A)

– Unternehmensbewertung

– Unternehmer Coaching

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

connexxa Services Europe Ltd.
Berner Str. 79
60437 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 9050944-20
Telefax: +49 (69) 9050944-29
http://www.connexxa.de

Ansprechpartner:
Andreas Barthel
Geschäftsführer
Telefon: +49 (69) 9050944-20
Fax: +49 (69) 9050944-29
E-Mail: barthel@connexxa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

MB CAD 3DEXPERIENCE DAY

Am 23.10.2019 lädt die MB CAD GmbH zum 3DExperience Day in die Eventlocation DINZLER am Irschenberg ein. Bereits zum 20. Mal in Folge bietet das Event Kunden und Interessenten die optimale Gelegenheit, sich in entspannter Read more…

Allgemein

UHF-Pistolengriff RF800

Die Anwendung von RFID im täglichen Arbeitsumfeld ist heute längst keine Seltenheit mehr. Immer öfter begegnet man RFID-Tags und speziellen Lesegeräten, die ständig verbessert und an den Wandel der Zeit angepasst werden. Die Vorteile liegen Read more…

Allgemein

Verbesserung der OT-Security „in Tagen“ möglich. Jetzt Vor-Ort-Demo anfordern.

Der Ausfall der Produktion durch Schadsoftware und Cyberattacken verursacht hohe Kosten und kann für ein Unternehmen schnell existenzgefährdend werden. Die Vielzahl der Produktionsanlagen, die durch einfache Erpressungstrojaner (Ransomware) stillstanden und nur mit erheblichem finanziellen und Read more…