Pöppelmann KAPSTO® bietet seine Kunststoffschutzelemente jetzt auch in drei Leuchtfarben an: Leuchtgelb (ähnlich RAL 1026), Leuchtorange (ähnl. RAL 2007) und Leuchtrot (ähnl. RAL 3024). Diese bieten einen höheren Farbwirkungskontrast und erzeugen somit eine noch bessere Signalwirkung.
Zusätzlich zu einer Auswahl an Standardfarben können Kunden auch eine Reihe weiterer Ausführungen beziehen: Neben den diversen Signalfarben, umfasst das Portfolio von Pöppelmann KAPSTO® viele weitere Farbgebungen.

Noch kürzere Lieferzeiten
Alle erhältlichen Farben verfügen über eine hohe Lichtechtheit und Witterungsbeständigkeit. Um Anwendern maximale Flexibilität beim Einsatz der Schutzelemente zu bieten, sind die Artikel zudem auch in verschiedenen Sondermaterialien erhältlich. Sie weisen eine hohe chemische und thermische Beständigkeit auf, beispielsweise gegenüber schwachen Säuren und Laugen, Alkohol, Mineralölen und Kraftstoffen oder Fetten und heißem Wasser.
Neben der stetigen Erweiterung des Produktportfolios steht bei Pöppelmann zudem die fortlaufende Optimierung des Kundenservice im Mittelpunkt. So konnte Pöppelmann KAPSTO® die üblichen Lieferzeiten für Schutzelemente aus dem Standardprogramm in Sonderfarben oder -materialien sowie für kundenspezifische Artikel aus vorhandenen Werkzeugen auf 14 Tage reduzieren.

Über die Pöppelmann GmbH & Co. KG

Das von Pöppelmann KAPSTO® seit mehr als fünfzig Jahren kontinuierlich weiter ausgebaute Normteileprogramm umfasst mehr als 3.000 unterschiedliche Kappen und Stopfen aus Kunststoff, die direkt ab Lager geliefert werden. Neben dem umfangreichen Standardprogramm entwickeln die Ingenieure und Techniker bei Pöppelmann KAPSTO® zudem in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Kunden individuelle Sonderlösungen. Die mehr als 2.000 Mitarbeiter und die jahrelange Erfahrung des traditionsreichen Familienunternehmens sorgen dabei für hohe Qualität und Produktivität sowie den individuellen Service des Kunststoffspezialisten.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pöppelmann GmbH & Co. KG
Bakumer Str. 73
49393 Lohne
Telefon: +49 (4442) 9820
Telefax: +49 (4442) 982112
http://www.poeppelmann.com

Ansprechpartner:
Esther Pereira da Silva
PR
E-Mail: eds@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Die digitale Transformation in der Industrie richtig managen – erklärt von FORCAM im E3 Magazin

Die Folgen der Corona-Shutdowns in der Wirtschaft sind noch nicht konkret absehbar. Klar ist: Die Krise verstärkt die Herausforderung für produzierende Unternehmen, die digitale Transformation voranzutreiben. Die FORCAM-Führungscrew erklärt im Fachmagazin E3, worauf es für Read more…

Maschinenbau

Expertenforum der Sybit zeigt: Kundenportale und E-Commerce sind top Zukunftsthemen im B2B

Mehr denn je werden E-Commerce-Plattformen für B2B-Unternehmen zum essenziellen Bestandteil der Umsatzsicherung und -steigerung. Das machte das hohe Interesse am Expertenforum Digital Excellence der Sybit GmbH erneut deutlich. Über 100 Teilnehmer, darunter fast ausschließlich Entscheider Read more…

Maschinenbau

Anschlag und Sensorhalter zugleich

Die pneumatischen Handhabungsmodule der Friedemann Wagner GmbH sind ab Werk überwiegend mit externen Anschlägen ausgestattet. Diese werden über speziell gestaltete, hohle Anschlagschrauben realisiert. Ein- und Ausdrehen bilden eine simple Möglichkeit, um Schwenkwinkel oder Hublängen zu Read more…