„Natürlich aussehende, feste Zähne in jeder Situation“ versprechen viele, aber Zähne, die sich wieder anfühlen, wie die Eigenen? Leider nicht immer eine Selbstverständlichkeit, sagt Dr. Martin Rossa, einer der führenden Implantologen Deutschlands. Bei den Spezialisten des zahnmedizinischen Versorgungszentrums Dr. Rossa & Partner in Ludwigshafen ist „Feste-Zähne-sofort“ ein individuelles Versprechen! Die persönliche Situation des Patienten ist stets Ausgangspunkt für die Behandlung. 100% exaktes Messen und Arbeiten im Mikrobereich des Mundraums ist die wichtigste Grundlage für einen in jeder Situation passenden Zahnersatz. Dafür haben die Experten von Rossa & Partner in Pionierarbeit einzigartige technische Verfahren entwickelt. Eine weitere Grundlage für das optimale Implantat ist das Einfühlungsvermögen für das „individuelle “ Lächeln. Denn ein perfektes Implantat fühlt sich nicht nur so an, es sieht auch so aus. So müssen die wahren Profis nicht nur die Technik verstehen, sondern vor allem auch den Patienten. Nur so kann das Zahnimplantat eine Steigerung der Lebensqualität ermöglichen.

Dr. Rossa & Partner können auf über zwanzig Jahre Erfahrung im Bereich der Implantologie mit über 20.000 erfolgreich eingesetzten Implantaten zurückgreifen. Kein Wunder also, sind die Implantologen von Dr. Rossa & Partner auch als Beratungsärzte gefragte Referenten des Deutschen Zentrums für Orale Implantologie (DZOI).

Bei einer kostenlosen Vortragsreihe in der Metropolregion Rhein-Neckar können sich Interessierte über die neusten Verfahren und Techniken sowie den Ablauf einer Implantat-Behandlung informieren. Wann wird ein Implantat notwendig? Wie lange hält ein Implantat? Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Lassen Sie sich Ihre Fragen rund um die Behandlung und Technik der Implantologie von Dr. Rossa und seinen Kollegen beantworten. Die Termine im Januar können Sie auf der Website von Dr. Rossa & Partner im Bereich „Vortragsreihen“ einsehen. Die Vorträge werden u.a. gehalten in Ludwigshafen, Speyer und Mannheim.


Über Dr. Rossa & Partner

Dr. Rossa & Partner ist eine der größten Zahnarztpraxen Deutschlands mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein. Das Zahnmedizinische Versorgungszentrum beschäftigt rund 20 Zahnärzte und mehr als 100 Servicemitarbeiter. Es werden sämtliche zahnmedizinischen Schwerpunkte abgedeckt: Implantologie, [url=https://www.dr-rossa-partner.de/behandlungen/kieferorthopaedie]ganzheitliche Kieferorthopädie[/url], Kinderzahnheilkunde, Zahnchirurgie, Parodontologie, ästhetische Zahnheilkunde und weitere. Die Praxis zeichnet sich zudem durch Barrierefreiheit und besonders patientenfreundliche Öffnungszeiten, auch am Samstag, aus. Die Praxisgründung erfolgte 1992 durch Dr. Martin Rossa.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dr. Rossa & Partner
Mundenheimer Str. 251
67061 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 5626-66
Telefax: +49 (621) 5819-79
http://www.dr-rossa-partner.de

Ansprechpartner:
Achim Kilgus
Webmanager GmbH
Telefon: +49 (7221) 991944
Fax: +49 (7221) 991708
E-Mail: info@webmanager.net
Dr. Martin Rossa
Geschäftsführer
Telefon: +49 (621) 562666
Fax: +49 (621) 581979
E-Mail: post@dr-rossa-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medizintechnik

TU Ilmenau und Universität Jena entwickeln intelligente Medizintechnikgeräte

Die Technische Universität Ilmenau und die Friedrich-Schiller-Universität Jena starten ein gemeinsames Forschungsprojekt, in dem die Sicherheit und Genauigkeit medizintechnischer Messgeräte erhöht werden soll. Im Projekt „LearningProducts – Maschinenlernstrategien für intelligente Produkte in der Medizintechnik“ entwickeln Read more…

Medizintechnik

Jetzt überarbeitet verfügbar: Übersicht PVCfreier Produkte für die Medikamentenapplikation von B. Braun

Die B. Braun Melsungen AG hat eine aktuelle Übersicht ihrer PVC-freien Produkte für die Medikamentenapplikation veröffentlicht. Sie beinhaltet unter anderem die PVC-freien Produktausführungen folgender Produktgruppen: Infusionsgeräte, Infusionsfilter, Dreiwegehähne, Hahnbänke, Perfusor-Leitungen und -Spritzen. PVC ist ein Read more…

Medizintechnik

Mobiles Arthrose-Therapiegerät von PHYSIOMED bekommt Heimzulassung

Das mobile Arthrose-Therapiegerät MAGCELL®  ARTHRO des deutschen Medizintechnikherstellers PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG hat die Zulassung für die Nutzung durch Endanwender bekommen. Das Gerät, dessen Wirksamkeit in klinischen Studien bestätigt wurde, ist bereits seit zehn Jahren auf Read more…