Die SurTec International GmbH gibt für ihr deutsches Tochterunternehmen, SurTec Deutschland GmbH, Zwingenberg, einen Wechsel der Geschäftsführung mit Wirkung zum 1. Januar 2018 bekannt. Der langjährige Geschäftsführer Dr. Karl Brunn wechselt als Senior Project Manager zur Muttergesellschaft SurTec International. Seine Nachfolge als Geschäftsführer und Chief Executive Officer von SurTec Deutschland übernimmt Dieter Aichert, der zuvor die Position des Global Sales Director bei SurTec International innehatte.

In seiner neuen Funktion wird Dr. Brunn für die strategische Entwicklung und operative Begleitung internationaler Großprojekte verantwortlich sein. Mit seiner 30-jährigen Industrieerfahrung und ausgewiesenen technischen Expertise bringt er die besten Voraussetzungen mit, um das bereits sehr erfolgreiche europäische und weltweite Projektgeschäft der SurTec Gruppe voranzutreiben.

Dieter Aichert verfügt neben seinen fundierten Marktkenntnissen im Bereich der chemischen Oberflächentechnik auch über langjährige Erfahrung in der operativen Unternehmensführung. Vor seinem Wechsel zu SurTec war er Geschäftsführer des Freudenberg Geschäftsbereichs Fuel Cell Component Technologies. Schwerpunkte seiner neuen Funktion sind die organisatorische Weiterentwicklung und die weitere Stärkung der Marktposition von SurTec in Deutschland.


Über Freudenberg Chemical Specialities

Die Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG mit Sitz in München, wurde im Jahre 2004 als neue Geschäftsgruppe innerhalb der Freudenberg Gruppe gegründet. Sie besteht aus einer schlanken, marktorientierten Organisation mit Geschäftsleitung und Teilkonzernfunktionen. Ziel ist die Förderung der Innovationspotenziale in der Gruppe sowie der Ausbau der weltweiten Marktführerschaft. Zur Gruppe gehören die fünf weitgehend eigenständig agierenden und in über 40 Ländern tätigen Unternehmensbereiche Klüber Lubrication, Chem-Trend, OKS, Capol und SurTec.

Die Geschäftsgruppe beschäftigt rund 3400 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Über die SurTec Deutschland GmbH

Das Oberflächentechnik-Unternehmen SurTec entwickelt, produziert und vertreibt chemische Spezialitäten für die Oberflächenbehandlung. Mit seinen vier Anwendungsfeldern Industrielle Teilereinigung, Metallvorbehandlung, Funktionale und Dekorative Galvanotechnik deckt SurTec das volle Portfolio in diesem Bereich ab. SurTec ist nach der internationalen Norm ISO 9001 (Qualitätsmanagement) zertifiziert. Die zusätzliche Zertifizierung nach ISO 14001 unterstreicht die wichtigen Unternehmensziele Umweltfreundlichkeit und Ressourcenschonung. Die SurTec Gruppe mit Sitz in Bensheim, Deutschland, gehört zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG und ist in 22 Ländern mit eigenen Gesellschaften und in weiteren 20 Ländern über Partnerunternehmen vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SurTec Deutschland GmbH
SurTec-Straße 2
64673 Zwingenberg
Telefon: +49 (6251) 171-700
Telefax: +49 (6251) 171-800
https://www.SurTec.com

Ansprechpartner:
Yannick Frech
Marketing
Telefon: +49(0)6251-8622200
Fax: +49(0)6251-8622227
E-Mail: Marketing@SurTec.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Select, separate, protect – Sesotec macht Circular Economy bei Kunststoffen effizient

Als einer der führenden Hersteller von Metalldetektoren und Sortiersystemen für die Kunststoffindustrie stellt die Sesotec GmbH ihren K-Messe-Auftritt 2019 in Halle 10, Stand E60 ganz unter das Schwerpunktthema „Circular Economy“. Gezeigt werden maßgeschneiderte Lösungen, die Read more…

Produktionstechnik

Ein Klick – Viele Vorteile OPTILASH-CLICK – neuer RUD Zurrpunkt vereinfacht Beschichtung im Fahrzeugbau

Oft sind es die kleinen Kniffe, die einen großen Vorteil bringen: Ein Beispiel ist der OPTILASH-CLICK aus der schwäbischen Ideenschmiede RUD, der seine Stärke in der Automotive-Branche voll ausspielen kann. Denn durch seinen intelligenten Mechanismus Read more…

Produktionstechnik

Sichere Inline-Metalldetektion für Rohfleisch und verarbeitetes Fleisch

In einer der am stärksten automatisierten Fleischverarbeitungsfabriken Singapurs werden eine Vielzahl frischer und verarbeiteter Produkte aus Huhn, Rind und Lamm in traditioneller HALAL-Qualität hergestellt. Bei der Verarbeitung von Fleisch müssen hohe Qualitätsstandards erfüllt werden. Daher Read more…