Es gibt kaum eine Branche, die nicht von der IDS Imaging Development Systems GmbH beliefert wird. Kein Wunder, gilt doch die Industrielle Bildverarbeitung als Schlüsseltechnologie von Industrie 4.0. Um innovative und individuelle Kundenapplikationen zu ermöglichen, sind vor allem visionäres Denken und modulare Konzepte gefordert. Dieser Philosophie folgend, arbeiten am Standort Obersulm rund 240 Mitarbeiter an ständig neuen Ideen: hier werden professionelle Bildverarbeitungskomponenten entwickelt, ressourcenschonend produziert und weltweit vertrieben.

Das Unternehmen wächst stetig. Um der hohen Nachfrage nach den erfolgreichen Industriekameras gerecht zu werden und immer neue Anwendungen zu erschließen, werden neue Talente gesucht. Aktuell besonders gefragt sind Softwareentwickler – Professionals ebenso wie Nachwuchs. Für letzteren setzt IDS auf eine enge Kooperation mit Hochschulen und bietet Studenten eigenverantwortliche Projekte für Praktika, Bachelor- sowie Masterarbeiten an – mit viel Freiraum für ihre Tätigkeit.

Der Hersteller von Industriekameras bietet nicht nur einen zukunftssicheren Arbeitsplatz, sondern zeigt auch Verantwortungsbewusstsein: Nachhaltigkeit, verbunden mit einem ausgeprägten Umweltbewusstsein, spielt eine große Rolle. Den Mitarbeitern stehen Ladestationen für Elektroautos und Leasing-Firmenräder zur Verfügung. Um die Gesundheit der Mitarbeiter zu unterstützen sind ergonomische Arbeitsplätze mit hohem Technikstandard selbstverständlich. Wöchentliche Yogakurse sowie die IDS-Gesundheitswoche sind feste Bestandteile des Firmenkalenders. Gründer Jürgen Hartmann weiß um einen weiteren Standortvorteil: „Wir sitzen inmitten von Weinbergen und bewaldeten Hügeln. In der Pause können unsere Mitarbeiter direkt vom Büro aus in die Natur zum Joggen, Spazierengehen oder Radfahren – was rege genutzt wird. Gleichzeitig ist man aber auch schnell in der Stadt, z.B. mit der S-Bahn. Die nächste Haltestelle ist nur 5 Gehminuten von uns entfernt.“


Nähere Infos im Internet
www.ids-imaging.de/karriere

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IDS Imaging Development Systems GmbH
Dimbacher Str. 6-8
74182 Obersulm
Telefon: +49 (7134) 96196-0
Telefax: +49 (7134) 96196-99
http://www.ids-imaging.de

Ansprechpartner:
Silke von Gemmingen
IDS Imaging Development Systems GmbH
Telefon: +49 (7134) 96196-155
E-Mail: s.gemmingen@ids-imaging.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

13 neue Auszubildende bei Onlineprinters

Der Onlinehandel mit Druckprodukten hat die Druckbranche nachhaltig verändert und zu einem vielfältigen Berufsfeld gemacht. Unternehmen wie Onlineprinters, in Deutschland bekannt unter der Marke diedruckerei.de, sind für junge Menschen interessante Ausbildungsbetriebe. Allein dieses Jahr starten Read more…

Ausbildung / Jobs

Stellenangebot Leitung Geburtshilfe und Chefarzt Vertretung einer Geburtsklinik akademischer Lehrkrankenhäuser in Niedersachen

Die Hamburger Headhunter, seit über 26 Jahren erfolgreich bei der Suche nach Fachärzten und Oberärzten – auch im Fachbereich Gynäkologie, Gynäkologischen Onkologie, Uro-Gynäkologie sowie Geburtshilfe und Frauenheilkunde -, dürfen erneut ein etabliertes Krankenhaus bei der Read more…

Ausbildung / Jobs

Halbzeitpause bei internationalen Fortbildungen

Durchschnaufen und einige Sommertage genießen konnten die Referenten der gemeinnützigen Bernhard Remmers Akademie (BRA). Die Hälfte des internationalen Jahresprogramms der Fortbildungen zur Bauwerkserhaltung mit Veranstaltungen in Minsk, Krakau und Kiew liegt hinter ihnen. Für die Read more…