Billige Solarmodule haben nicht nur einen qualitativen Nachteil, sondern auch ein gewisses Risiko.

Gerade asiatische Solarmodule aus China werden in Deutschland mit Strafzöllen belegt um einen fairen Wettbewerb mit europäischen Solarmodulen zu gewährleisten. Gerade für Endverbraucher ist es schwer zu erkennen ob die Strafzölle auch erhoben wurden, so gibt es zudem graue Kanäle mit denen chinesische Module über Drittländer importiert worden sind.

Finger weg von Billigmodulen

Wer vermeintlich spart zahlt unter Umständen einen hohen Preis, im schlimmsten Fall eine Haftstrafe, wenn er sich auf die strafzollfreie Billigschiene herablässt.
Es lohnt sich sicher nicht nur auf billig zu schauen sondern viel wichter ist eine langlebige hohe Fertigungs-Qualität.

Setzen Sie auf Qualität und gute Leistung von zertifizierten Firmen und nicht um den billigen Preis um die Ecke. Asiatische Solarmodule müssen nachvollziehbar mit Garantieleistungen und Zertifikaten ausgerüstet sein.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Kohleausstieg nach zwei Jahren gesetzlich geregelt

. • Regelungen schaffen Klarheit für das Unternehmen und seine Beschäftigten • Stilllegung des ersten Kraftwerksblocks in der Braunkohle schon in diesem Jahr • Zeitnahe Unterzeichnung des öffentlich-rechtlichen Vertrags und Regelungen für das Anpassungsgeld notwendig Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Windkraft: Kommunen können rechtssicher planen

Viele Kommunen sind an ihren fehlerhaften Flächennutzungsplänen selbst schuld. Dieser Meinung ist der Windkraftprojektierer WestfalenWIND aus Paderborn. Die mittelständische Unternehmensgruppe mit mittlerweile 70 Beschäftigten weist damit ständige Vorwürfe von Städten und Gemeinden zurück, sie könnten Read more…

Energie- / Umwelttechnik

ABO Invest stellt die Weichen für künftiges Unternehmenswachstum

. Ordentliche Hauptversammlung wählt neuen Aufsichtsrat Petra Leue-Bahns seit 1. Juli Alleinvorstand Dividendenausschüttung in Höhe von 2 €Cent je Aktie beschlossen Aktiveres Portfoliomanagement im Fokus Die ABO Invest AG hat im Rahmen ihrer personellen und Read more…