• Die Erweiterung der eleganten Komplettbadserie Connect Air besticht durch eine weiche Linienführung und harmonisches Design
• Connect Air Arc ist die moderne Interpretation des klassischen, halbrunden Waschtisches
• Die neuen Modelle sind in zahlreichen Varianten und Maßen verfügbar

Mit Connect Air Arc wird Connect Air jetzt noch vielseitiger
Die umfangreiche Komplettbadserie Connect Air von Ideal Standard wird erweitert: Die neuen halbrunden Connect Air Arc Waschtische ergänzen künftig das Angebot der Serie. Connect Air Arc ist die moderne Interpretation eines halbrunden Waschtisches, ausgestattet mit den Designmerkmalen der erfolgreichen Serie Connect Air. Die neuen Produkte fügen sich harmonisch in das klassisch-moderne und stilvolle Design der Serie ein. Die schmalwandigen Becken mit geschwungener Linienführung schaffen in jedem Badezimmer eine behagliche Atmosphäre.

Die Connect Air Arc Waschtische sind in fünf verschiedenen Größen erhältlich (500, 550, 600, 650 und 700 mm Breite). Neu ist auch das Handwaschbecken, das dem Gästebad ein elegantes Flair verleiht. So macht Connect Air Arc auch auf kleinstem Raum eine gute Figur.


Die Waschtische sind in Alpin weiß erhältlich. Ein komfortables Extra bietet Ideal Plus, eine spezielle Oberflächenbeschichtung, von der Wasser und Schmutz ganz einfach abperlen.

Umfassendes Produkt- und Lösungsangebot
Die Connect Air Serie umfasst neben den klassischen rechteckigen Waschtischen auch Möbelwaschtische, WCs und Bidets sowie Bade- und Brausewannen. Die Möbelwaschtische der Kollektion bieten jede Menge Ablagefläche: Das bedeutet Komfort für die tägliche Körperpflege. Sie können mit einer breiten Auswahl an geräumigen Möbeln mit zweifarbigen Oberflächen kombiniert werden.

Der britischer Produktdesigner Robin Levien entwarf die Serie als Weiterentwicklung der populären Kollektion Connect.

Über Ideal Standard International
Ideal Standard International ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Badlösungen für private und öffentliche Gebäude sowie für den Gesundheitsbereich. Die 9.500 Mitarbeiter des in Privatbesitz befindlichen Unternehmens mit der Zentrale in Brüssel agieren an 18 Standorten in über 60 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Unter Einsatz der neuesten Technologien und in Zusammenarbeit mit Weltklasse-Designern, fokussiert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer Badraumlösungen über mehrere Produktkategorien hinweg inklusive Keramiken, Armaturen, Bade- und Brausewannen sowie Bad-Möbel und Accessoires. Die Produkte des Unternehmens werden unter starken internationalen und lokalen Marken wie Ideal Standard, Armitage Shanks (UK), Porcher (Frankreich), Ceramica Dolomite (Italien) und Vidima (Osteuropa) verkauft.

Über die Ideal Standard GmbH

In Deutschland steht Ideal Standard seit 115 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum "Forum Bad".

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ideal Standard GmbH
Euskirchener Straße 80
53121 Bonn
Telefon: +49 (228) 521-0
Telefax: +49 (228) 521-241
http://www.idealstandard.de

Ansprechpartner:
Thomas Kreitel
Leiter Marketing Kommunikation
Telefon: +49 (228) 521-252
Fax: +49 (228) 521-241
E-Mail: TKreitel@IdealStandard.com
Anny Elstermann
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Telefon: +49 (30) 28875837
Fax: +49 (30) 28875838
E-Mail: Anny.Elstermann@hkstrategies.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Sortimentserweiterung für mehr Flexibilität

Die Anschlussgarnitur VK31 gehört bereits seit vielen Jahren zum Standardsortiment von Simplex. Eine Variante mit 1/2″ Innengewinde ergänzt nun die Produktpalette. Diese bietet universelle Anschlussmöglichkeiten für alle Rohrarten. Zu ihren Vorteilen zählt außerdem, dass Dimensionsübergänge Read more…

Bautechnik

Branchenreport deutsche Bauwirtschaft: zentrale Ergebnisse der Jahresanalyse 2019/2020

Die neue Marktstudie Jahresanalyse 2019/2020 ist erschienen – und damit die dreizehnte Ausgabe der zentralen Branchenstudie für die Bauwirtschaft. Für diese Studie haben wir über 570 Interviews durchgeführt, die wichtigsten Fakten und Statistiken für Sie Read more…

Bautechnik

Karrierechancen für Ingenieure, Architekten und Facility Manager – attraktive Stellenangebote Projekteinkäufer, Bauplaner und Liegenschaftsverwalter

Die Hamburger Headhunter sind nicht nur seit über 25 Jahren ein Experte bei der Personalsuche im Bereich Facility Management, Architektur, Planungsbüro, Immobilien- und Liegenschaftsverwaltung sowie Bauwesen, sondern ebenso ein Karrieregarant für viele Kandidaten. Nach der Read more…