Unter dem Motto "Die Zukunft im Blick – Bereit für die Projekte von morgen?" veranstaltet das Projekt Magazin am 13. März 2018 die dritte PM Welt.

In diesem Jahr dreht sich auf dem Fachkongress mit angeschlossener Ausstellung alles um die Projektwelt von morgen. Gesellschaftliche Umwälzungen werfen ihre Schatten voraus, befeuert durch die digitale Transformation. Umso wichtiger für Unternehmen, Projektleiter und Teams, sich fit zu machen für künftige Herausforderungen.

Insgesamt 23 Referenten beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Drei Vortrags-Streams widmen sich dem agilen und hybriden Projektmanagement, dem agilen PMO und Projektportfolio sowie der menschlichen Seite der Projektarbeit. Ergänzt werden diese durch einen interaktiven Methoden-Stream und zwei Workshops.


Der Event richtet sich an Projektleiter, Programmmanager und Führungskräfte. ʺFür den Großteil des Jahres sind wir eine Online-Community", so Petra Berleb, Chefredakteurin des Projekt Magazins. ʺUmso mehr freuen wir uns, die PM Welt so erfolgreich als Tag der Begegnung etabliert zu haben, an dem wir uns in offener und entspannter Atmosphäre austauschen können, unabhängig von Standards und Zertifizierungen.ʺ

Den Auftakt bei der PM Welt 2018 macht Volker Dökel, der ein Digitalisierungs-Großprojekt bei der Lufthansa AG verantwortet. In seiner Keynote zeigt er, wie komplexe Projekte mit unkonventionellem Vorgehen hierarchische Konzernstrukturen durchbrechen können.

Bestseller-Autor, Publizist und Philosoph Richard David Precht beschließt den Event mit der zweiten Keynote des Tages. Darin beschäftigt er sich kritisch mit der digitalen Revolution, die in den kommenden Jahren unser Leben und unsere Arbeitswelt radikal verändern wird.

Neu: Der interaktive Methoden-Stream
Neu in diesem Jahr ist der Methoden-Stream, in dem die Teilnehmer innovative Techniken für ihren Projektalltag kennenlernen und in den Workshops direkt ausprobieren können.

Nach dem Erfolg der beiden vergangenen Jahre zieht die Veranstaltung ins Hilton Munich Park Hotel um. ʺIm letzten Jahr war die Veranstaltung vor dem Ende des Frühbucher-Rabattes schon komplett ausgebucht und wir platzten räumlich aus allen Nähtenʺ, so Regina Wolf-Berleb, die gemeinsam mit Petra Berleb das Projekt Magazin leitet. ʺAm neuen Standort können wir mehr Teilnehmern die Chance geben, dabei zu sein.ʺ Dabei lohnt es sich, schnell zu sein, denn mehr als 85% der Teilnehmer des Vorjahres möchten auf jeden Fall wieder teilnehmen, so eine Umfrage des Projekt Magazins. 100% der Aussteller 2017 haben einen guten oder sehr guten Gesamteindruck von der Veranstaltung mitgenommen und die Teilnehmer haben das Programm im Schnitt mit der Note 1,9 bewertet.

Frühbucher erhalten einen Rabatt von 100 Euro; Abonnenten des Projektmagazins bekommen sogar 200 Euro Ermäßigung auf den Ticketpreis. Eine Anmeldung für Teilnehmer und Aussteller ist ab sofort unter www.pmwelt.com möglich.

Pressekontakt
Regina Wolf-Berleb
Projekt Magazin
Mehlbeerenstr. 4
82024 Taufkirchen
Tel: +49 89 – 242 07 98 -6
E-Mail: rw@projektmagazin.de

Über das Projekt Magazin
Das Projekt Magazin ist das führende Online-Fachportal und die größte deutschsprachige PM-Community (D-A-CH). Unter www.projektmagazin.de finden Projektmanager, Projektleiter, Projektkoordinatoren, Projektmitarbeiter und Berater über 1.800 lösungsorientierte Fachartikel, praktische Methodenbeschreibungen sowie zahlreiche Werkzeuge, Checklisten und Vorlagen. Außerdem verfügt die Plattform über ein großes Experten- und Softwareverzeichnis, unabhängige Softwarebesprechungen und das größte deutschsprachige Projektmanagement-Glossar mit über 1.600 deutschen und englischen Begriffen. Das Projekt Magazin bietet seinen Abonnenten einen Seminar- und Eventkalender, eine Stellenbörse sowie den führenden Projektmanagement-Blog "Meilenstein". Das Magazin erscheint alle zwei Wochen am Mittwoch mit der aktuellen Online-Ausgabe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schmidt Kommunikation GmbH
Schillerstraße 8
85521 Ottobrunn bei München
Telefon: +49 (89) 606692-22
Telefax: +49 (89) 606692-23
http://www.schmidtkom.de

Ansprechpartner:
Alexandra Schmidt
Schmidt Kommunikation GmbH
Telefon: +49 (89) 606692-22
Fax: +49 (89) 606692-23
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

MB CAD 3DEXPERIENCE DAY (Messe | Irschenberg)

Am 23.10.2019 lädt die MB CAD GmbH zum 3DExperience Day in die Eventlocation DINZLER am Irschenberg ein. Bereits zum 20. Mal in Folge bietet das Event Kunden und Interessenten die optimale Gelegenheit, sich in entspannter Read more…

Events

communicode neuer Veranstalter der DevOps Gathering

Der digitale Fortschritt aller Branchen im Ruhrgebiet macht sich täglich bemerkbar. Die communicode AG und Peter Rossbach sind dieser Entwicklung mit ihren Dienstleistungen jeweils auf ihre eigenen Weisen begegnet und haben große Unternehmen mit Rat Read more…

Events

EXCHAiNGE 2019: Intelligentes Gesamtpaket „Mensch, Methodik, Mindset“ in digitalen Zeiten

Transparenz in der Lieferkette sowie New Work: alter Wein in neuen Schläuchen? Nur zwei Aspekte einer breiten Themenpalette, die ausgewiesene Know-how-Träger und rund 250 Teilnehmer auf dem 7. Internationalen Supply-Chain-Gipfel EXCHAiNGE diskutieren. Am 26. und Read more…