Die Firma iKratos – Solar- und Energieprofi aus Weißenohe – hatte am Freitag, den 29.09.2017 seine Türen für alle geöffnet und zur Hausmesse mit vielen Informationen rund um die Themen Photovoltaik, Energiespeicher und Elektromobilität eingeladen. Dieser Einladung sind zahlreiche Politiker, u.a. Herr Landrat Ulm, Herr Bigge– Klimaschutzmanager des Landkreises Forchheim – sowie Herr Bürgermeister Braun aus Weißenohe, Frau Bürgermeisterin Dölle aus Eckental sowie natürlich viele, viele Bürger der Region gefolgt. Die Veranstaltung bot eine umfangreiche Ausstellung und interessante Vorträge. Die Speichertechnologien wurde von Solarwatt, Firma Kreisel und IBC Solar vorgestellt. Über innovative Wärmepumpen-Technik hat die Firma Bartl informiert. SunPower und Panasonic haben die Vorteile der Solarmodul- Technologie aufgezeigt. Tesla war mit seinen modernen Elektro-Automobilien und der innovativen Speichertechnik ein großer Anziehungsmagnet: Das neue Modell 3 – das Auto für jeden und den Elektro-SUV Modell X. Das Autohaus Platzer informierte über den Toyota Prius und den Hyundai IONIQ. Das Autohaus Bronner hat mit dem 100% Elektro-Kleinwagen ZOE viele Besucher von Elektromobilität überzeugen können. Fleck Elektroauto zeigte Möglichkeiten für den Umbau auf Elektroantrieb und hatte einen umgerüsteten VW Käfer dabei. Elektroroller von Funway rundeten das wichtige Thema Elektromobilität noch ab. Außerdem zeigte die Firma Home Matic, wie man das Haus sicher und smart machen kann. Solarcarports wurden von der Firma Holzverarbeitung Schön präsentiert. Frankenwärme hat ansprechende Infrarotheizungen vorgestellt. Das iKratos-Team hofft, dass es allen Besuchern gefallen hat und freut sich auch für alle, die an diesem Tag keine Zeit für einen Besuch einrichten konnten, mit Kompetenz und Elan da zu sein. Die Gewinner der Verlosung werden in den nächsten Tagen über Ihre attraktiven Preise informiert. www.ikratos.de
Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de


Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

PLUTEX macht Grün

Seit Neuestem bietet die Bremer PLUTEX GmbH ihren Kunden die Option, Colocation-Server mit Strom aus erneuerbaren Energien zu beitreiben. „In Anbetracht des Klimawandels ist es für uns sehr wichtig, kontinuierlich unsere CO2-Bilanz zu verbessern. Somit Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Klimaschutz mit regionalem Ökostrom in Mauer

Mauer wird grün! Gemeint ist die Gemeinde Mauer bei Heidelberg mit knapp 4000 Einwohnern, international bekannt als Fundort des „Unterkiefers von Mauer“, Typus Exemplar des Homo heidelbergensis. Energieexpertinnen und Experten kennen Mauer als Sitz des Read more…

Energie- / Umwelttechnik

evety bereitet den Weg in die Wasserstoffwirtschaft für Industrie, Logistik und Mobilität sowie Energieversorgung

. • Gebündelte Kompetenz zur Nutzung von Wasserstoff als Zukunftstechnologie • Strategieentwicklung und Realisierung von Wasserstoffprojekten • Aktivitäten zunächst in Deutschland und Europa geplant OGE, TÜV SÜD und Horváth & Partners haben heute im Rahmen Read more…