Mit 26x95x75mm (BxHxT) ist er klein, gehört jedoch zu den Großen in Bezug auf Leistung und Flexibilität.

Der Kompakte Medienkonverter im robusten Metallgehäuse verfügt über einen RJ-45 Anschluss für 10MBit/s Ethernet, 100MBit/s Fast Ethernet oder 1000MBit/s Gigabit Ethernet und einen Dual Speed SFP Steckplatz für 100MBit/s Fast Ethernet oder 1000MBit/s Gigabit Ethernet SFP Module. Damit kann der Medienkonverter überall dort eingesetzt werden, wo zwischen Kupfer und LWL gewandelt werden soll. Die Art der Verbindung wird durch die Auswahl des SFP Moduls bestimmt. Die Platzaufwändige Lagerung unterschiedlicher Medienkonverter als Ersatzbevorratung entfällt.

Mögliche Verbindungen:
RJ-45: 10/100/1000MBit/s
LWL: 100/1000Mbit/s abhängig vom SFP Modul
Framesize: max. 10KBytes Jumbo Frames
SFPs:


  • Fast Ethernet
  • Gigabit Ethernet
  • Multimode
  • Singlemode/Monomode
  • Multimode BiDi/WDM
  • Singlemode BiDi/WDM
  • CWDM
  • DWDM
  • Optische Kunststofffasern (POF)

Artikelreferenz:
129810003 Industrial GbE LWL Konverter -10°..+70°C
129810004 Industrial GbE LWL Konverter -40°..+75°C

Industrial Ethernet www.ubf.de/…
Homepage: www.ubf.de

Über die UBF EDV Handel und Beratung Jürgen Fischer GmbH

UBF EDV Handel und Beratung Jürgen Fischer GmbH
Römerstr. 37
D 44579 Castrop-Rauxel

Telefon: +49 (2305) 9634-0
Telefax: +49 (2305) 9634-17
Website: http://www.ubf.de

Anbieter von aktiven und passiven Komponenten für die Datenkommunikation.

Wir haben uns drei Schwerpunkte gesetzt:

1. die besonderen Anforderungen der Industrie
2. die Lichtwellentechnologie
3. Power over Ethernet

Für Industriekunden und Gewerbe mit ähnlichen Anforderungen halten wir Komponenten bereit, die insbesondere auf hohe Belastung und Verfügbarkeit ausgelegt sind.

Dazu gehören Geräte mit erweitertem Temperaturbereich, Optionen für redundante Wege und Stromversorgung, potenzialfreier Relaisausgang als Alarmkontakt für Störmeldungen, Installation im Schaltschrank auf der DIN Hutschiene, armierte Kabel und Mobilkabel, auch schleppkettentauglich.

Mit dem Sortiment an aktiven Komponenten ermöglichen wir die Datenübertragung vieler verschiedener Protokolle. Dazu gehören:
– analoge Messdaten
– digitale Schaltsignale
– seriell RS-232, RS-422, RS-485
– ISDN S0, E1 (S2M) und E3
– Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet, 10GB Ethernet
– protokolltransparent
– PoE für Fast und Gigabit Ethernet nach IEEE 802.3af und IEEE 802.3at

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

UBF EDV Handel und Beratung Jürgen Fischer GmbH
Römerstr. 37
44579 Castrop-Rauxel
Telefon: +49 (2305) 96340
Telefax: +49 (2305) 963417
http://www.ubf.de/

Ansprechpartner:
Jürgen Fischer
Geschäftsführer
Telefon: +49 (8631) 91011-11
Fax: +49 (2305) 9634-17
E-Mail: webmaster@ubf.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Konstruktion Baumann nutzt keytech unternehmensweit

Was passiert nach der Blutabnahme beim Arzt? Wie schaffen es die Labore, schnell und verwechslungssicher die Proben zu prüfen? Albrecht Baumann hat vor über 30 Jahren das weltweit erste automatisierte Probenverteilsystem erfunden. Heute leitet sein Read more…

Allgemein

inovex überzeugt mit Partnern beim KI-Wettbewerb der Bundesregierung

Die Bundeswirtschaftsministerium hat entschieden, welche Initiativen für die innovative Anwendung von Künstlicher Intelligenz aktuell besonders förderungswürdig sind. Aus dem vorgelagerten KI-Innovationswettbewerb ist ein Projektantrag erfolgreich hervorgegangen, an dem auch der IT-Dienstleister inovex beteiligt ist. Das Read more…

Allgemein

edaForum19 (Konferenz | Berlin)

Seit bald 20 Jahren veranstaltet das edacentrum jährlich das edaForum für Entscheidungs­träger. Mit seiner einzigartigen Kombination von ökonomisch und technisch orientierten Vorträgen rund um den Wert von Elektronik, Design und Anwendungen (EDA) vermittelt das edaForum Read more…