Die Heizung läuft – dennoch denken Sie über eine umweltfreundliche Heizung nach. Wenn Ihr Heizölverbrauch bei ca. 2.500 Liter Heizöl liegt, können Sie leicht auf eine Wärmepumpe umstellen.. Sparen Sie ab sofort Geld – Tauschen Sie jetzt Ihre alte Heizung gegen eine Wärmepumpe, die Energieeffizient ist und wenig Energie braucht.

Wärmepumpen überall einsetzbar

Moderne Wärmepumpen ist es egal ob Fussbodenheizung oder Heizkörper vorhanden sind, es ist in jedem Haus installierbar.Eine Wärmepumpe ist modern und zuverlässig und lässt sich leicht an jede vorhandene Heizanlage, egal ob Öl oder Gas anschliessen. Die vorhandenen Pumpen und Heizungleitungen können weiter verwendet werden.


Wärmepumpen nutzen Solarstrom

Zusätzlich lassen sich Wärmepumpen mit Photovoltaik und Batteriespeicher ideal kombinieren. Durch die Verwendung von Solarstrom spart man Geld und schont die Umwelt, da die Heizenergie regional auf dem eigenen Dach hergestellt und verbraucht wird – eine Lösung für noch mehr Unabhängigkeit.

Ikratos bietet Beratung für Wärmepumpen in der Ausstellung täglich von 9-16 Uhr. Tel 09192 992800 www.ikratos.de

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Prokon erreicht Stromkaufvereinbarung über 130 MW mit Google in Finnland

Diesen Monat unterzeichnete ein Joint Venture aus Prokon Genossenschaft und Neoen eine Stromkaufvereinbarung mit dem US Technologieriesen Google. Ein neuer Windpark bei Mutkalampi in der Region Ostrobothnia im Westen Finnlands wird zukünftig ungefähr 250 Megawatt Read more…

Energie- / Umwelttechnik

NABU verbreitet Unwahrheit – Rotmilanbestand im Kreis PB sehr wohl stabil bis positiv / Kreis PB bestätigt diese Zahlen

Der Rotmilanbestand im Kreis Paderborn schwankt von Jahr zu Jahr und das ist vor allem abhängig von der Futtersituation während der Brutphase. Der starke Ausbau der Windkraft im Kreis Paderborn spielt bei der Populationsentwicklung ganz Read more…

Energie- / Umwelttechnik

IHK-News: Licht und Schatten beim Klimakompromiss

Die IHK begrüßt, dass die Bundesregierung ein Emissionshandelssystem für den Verkehrs- und Gebäudebereich einführen will. Damit macht Deutschland einen ersten Schritt, um seine Klimaschutzziele in diesen Bereichen zu erreichen. Ein Hemmnis auf diesem Weg ist Read more…