Anfang Juni haben die Gesellschafter der gematik die Freigabe für den Online-Produktivbetrieb der Telematikinfrastruktur (TI) und die Einführung der ersten Anwendung der elektronischen Gesundheitskarte erteilt. Arvato Systems begleitet das Projekt von Beginn an erfolgreich.

Arvato Systems hatte bereits zum Start des Projektes den Auftrag für den Aufbau der zentralen Infrastruktur für die Erprobung des Online-Abgleichs der Versichertenstammdaten auf der elektronischen Gesundheitskarte (Online Rollout Stufe 1, Los 3) erhalten. Im Zuge des Projektes hat Arvato Systems die erforderlichen Produktzulassungen erfolgreich und zeitgerecht erreicht und die zentralen Komponenten produktiv gestellt. Damit hat der IT-Dienstleister eine zuverlässige Basis für eine erfolgreiche Erprobung übergeben.

Die nun durch die Gesellschafter der gematik erfolgte Freigabe für den Online-Produktivbetrieb ist für alle Beteiligten ein wichtiges Signal. Jan Wemmel, Bereichsleiter eHealth bei Arvato Systems: „Wir freuen uns gemeinsam mit der gematik über den nun erreichten Meilenstein für das Gesamtprojekt und auf die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit.“


Das Projekt zur Erprobung und Einführung einer sicheren, zukunftsfähigen und sektoren-übergreifenden Telematikinfrastruktur für das Gesundheitswesen ist richtungswesend in Deutschland. Zudem beinhaltet es die Anbindung der Fachdienste der Krankenkassen und weiterer Akteure sowie von Bestandsnetzen wie dem Sicheren Netz der KVen (SNK) an die Telematikinfrastruktur.

Über die Arvato Systems GmbH

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. IT.arvato.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 80-80888
Telefax: +49 (5241) 80-80666
https://www.arvato-systems.de

Ansprechpartner:
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5241) 80-88242
Fax: +49 (5241) 80-9568
E-Mail: Marcus.Metzner@bertelsmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Novalnet ist Aussteller auf der Internet World EXPO 2020

Am 10. und 11. März präsentiert die Internet World EXPO 2020 als wichtigste E-Commerce-Messe in Europa auf dem Münchener Messegelände einmal mehr die neuesten Trends, aktuellsten Technologien, renommierte Experten und zahlreiche Highlights mit vielen namhaften Read more…

Allgemein

Digital vernetzte Feuerwehr-Peripherie

Digitaler Brandschutz ist keine Zukunftsmusik, sondern bereits heute verfügbar. Der Brandschutzspezialist re’graph stellt auf der Light + Building  vom 8. bis 13. März in Halle 9.1 Stand B41 passend zum Top-Thema „Connecting – Vernetzte Sicherheit“ Read more…

Allgemein

Industrial Temperature NVMe SSDs mit End-to-End Datenschutz + MCU basierter Spannungsüberwachung

ATP Electronics (Vertrieb: GLYN) stellt seine Industrial-only M.2 2280 NVMe SSD Familie vor. Hier vereint der Hersteller die Geschwindigkeit von PCIe NVMe auf vier Lanes mit der Lebensdauer und Zuverlässigkeit von 3D NAND. Des Weiteren Read more…