Die Elmos Semiconductor AG (FSE: ELG) hat im zweiten Quartal 2017 den Umsatz und das Ergebnis gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigern können. Der Umsatz wuchs um 8,2% auf 59,5 Mio. Euro. Das EBIT erreichte 6,2 Mio. Euro bzw. eine EBIT-Marge von 10,4%. Die Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte abzgl. aktivierten Entwicklungsleistungen betrugen im Berichtszeitraum 6,3 Mio. Euro bzw. 10,6% des Umsatzes und der bereinigte Free Cashflow* belief sich auf –3,0 Mio. Euro.

„Die Nachfrage nach unseren Lösungen ist erfreulich. Um das zukünftige Wachstum zu ermöglichen, werden wir unsere Strukturen insbesondere in Produktentwicklung und Test weiter stärken. Außerdem ergreifen wir zusätzliche Maßnahmen, um unsere Lieferflexibilität zu verbessern“, sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor AG.

Für 2017 erwartet Elmos, wie bereits am 25. Juli 2017 veröffentlicht, ein Umsatzwachstum im höheren einstelligen Prozentbereich. Die EBIT-Marge wird mehr als 12% betragen. Die Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte abzgl. aktivierten Entwicklungsleistungen werden weniger als 15% betragen. Der bereinigte Free Cashflow* wird negativ sein. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,10 US-Dollar/Euro zu Grunde.


* Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit, abzüglich Investitionen in/zuzüglich Abgänge von immaterielle/n Vermögenswerte/n und Sachanlagen

Weitere Informationen zum zweiten Quartal 2017 und dem ersten Halbjahr 2017 der Elmos Semiconductor AG finden Sie im Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2017. Dieser ist unter www.elmos.com verfügbar. Am 02. August 2017 um 11.30 Uhr (MESZ) wird Elmos eine Telefonkonferenz (in englischer Sprache) für Analysten und Investoren durchführen. Die Telefonkonferenz wird später auf der Webseite abrufbar sein.

Hinweis

Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Elmos beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a. Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Elmos ist weder geplant noch übernimmt Elmos die Verpflichtung dazu.

Über die Elmos Semiconductor AG

Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Elmos Semiconductor AG
Heinrich-Hertz-Str. 1
44227 Dortmund
Telefon: +49 (231) 7549-0
Telefax: +49 (231) 7549-149
http://www.elmos.com

Ansprechpartner:
Mathias Kukla
Pressereferent
Telefon: +49 (231) 7549-199
Fax: +49 (231) 7549-548
E-Mail: invest@elmos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Mikrotechnik

Vorhofflimmern: Ultraschall-Transducer von PI Ceramic werden für preisgekröntes Ablationskatheter-Verfahren von Healium Medical eingesetzt

Das israelische Start-up Healium Medical hat ein Transkatheter-Ultraschallablationsverfahren zur Behandlung von Vorhofflimmern entwickelt, das mit dem ICI Innovationspreis 2019 ausgezeichnet wurde. PI Ceramic stellt die Transducer für diese minimalinvasive Behandlungsmethode her. ICI Meeting 2019 (von Read more…

Mikrotechnik

Elmos: SPI-Schrittmotor-Treiber für höchste Ansprüche bei Laufruhe und EMV-Emission

Elmos präsentiert mit dem E523.39 einen neuen hochgenauen Schrittmotor-Treiber der die höchsten Ansprüche bei Laufruhe, EMV-Emissionen und Fehlererkennung erfüllt. Zielanwendungen sind u.a. Scheinwerferverstellung, Klimaklappensteuerung, Tempomat, Frontgrillverstellung oder Flüssigkeitsventile. Des Weiteren kann der Baustein aber auch Read more…

Mikrotechnik

Spezialwerkzeuge für den 3D-Druck

Die auf der Formnext vorgestellten Spezialwerkzeuge stießen auf großes Interesse. Kleine Trennscheiben auf schnellsten Winkelschleifer erzielen extrem gute Schnittwerte und sind so standfest, dass die Oberfläche direkt damit geglättet werden kann. Für schwer zugängliche Stellen Read more…