Angesichts steigender Datenmengen in industriellen Anlagen stellt sich für Konstrukteure und Planer die Frage, wie anfallende Daten schnell und zuverlässig übertragen werden können. Mit den neuen Produkten M12x1 x-codiert axial umspritzt erweitert CONEC die Serie der CAT 6A fähigen Steckverbinder um einen weiteren hochwertigen Connector.

Die Steckverbinderserie umfasst nun neben den verschiedensten Einbauflanschversionen und der konfektionierbaren Ausführung, auch den umspritzten männlichen Gegensteckverbinder.

Somit wird es möglich, die Übertragungsstrecke von einem im Feld installierten Gerät und der zugehörigen Verarbeitungs-Unit, vollständig mit CONEC Steckverbinder abzubilden.


Typische Einsatzbereiche, die stetig höhere Datenübertragungsraten fordern, sind zum Beispiel Vision- und Scanner-Systeme zur Fertigungsüberwachung und Echtzeitdatenauswertung. Auch Entertainment-Systeme in Zügen, welche die Fahrgäste mit einer zuverlässigen Internetanbindung am Sitzplatz versorgen und Überwachungskameras stellen hohe Anforderungen an Datenübertragung und Robustheit der Steckverbinder.

Mit dem neuen Steckverbinder im kompakten Design erfüllt CONEC alle Anforderungen nach IEC 61076-2-109 und hinsichtlich der elektromagnetischen Verträglichkeit nach CAT 6 A Standard bis 500 MHz. Die neue Rüttelsicherung der Überwurfschraube ist vom konfektionierbaren X-codierten Steckverbinder mit Crimpanschluss übernommen worden. Das zylindrische aber typische CONEC-Design der Umspritzung wurde weiterentwickelt und für größere Leitungsquerschnitte vorbereitet. Im gesteckten Zustand erfüllt der Steckverbinder die Schutzart IP67.

CONEC bietet derzeit verschiedene vorkonfektionierte Leitungslängen der verarbeiteten PUR-Leitung mit den Litzenquerschnitten 4x2xAWG26 an. Die UL-gelistete Leitung hat einen S/FTP Twisted-Pair-Aufbau und eignet sich für Temperaturen im dynamischen und statischen Umgebungen von -40°C bis +80°C.

Merkmale:
• Robuster Aufbau bei kleinstmöglichem Bauraum
• Hohe Übertragungsraten bis 10 Gbit/s
• Drehmomentmontage
• Kein selbstständiges Lösen der Verschraubung durch Selbstsicherung
• Applikationsbezogene, hochwertige Leitungsqualitäten
• Volle Abschirmung gegen Einflüsse von außen
• Schutzklasse IP67

Anwendungsfelder:
• Automatisierungstechnik
• Gebäudeautomation
• Kommunikationstechnik
• Industrielle Schnittstellen
• Sicherheits- und Überwachungssysteme
• Bahntechnik

Weitere Details (Datenblätter, STP-Dateien)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH
Ostenfeldmark 16
59557 Lippstadt
Telefon: +49 (2941) 765-0
Telefax: +49 (2941) 765-65
http://www.conec.com

Ansprechpartner:
Katja Schade
Marketing Manager
Telefon: +49 (2941) 765-350
Fax: +49 (2941) 765-65
E-Mail: Katja.schade@conec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Technologien auf Tour: expedition d bringt Digitalisierung an das Leibniz-Gymnasium in Östringen

Wie kann ein Auto autonom fahren? Wie werden wir im Jahr 2025 lernen? Und welche Berufe wird es dann geben? – Die Digitalisierung bringt viele Herausforderungen und Chancen mit sich. Die Bildungsinitiative expedition d – Read more…

Allgemein

Oracle Service Cloud – Moderner Kundenservice der nächsten Generation

Am 28. November 2019 findet die gemeinsame Veranstaltung von Oracle und PROMATIS, das Business Breakfast zum Thema Customer Experience (CX), in München statt und trägt gebündeltes Knowhow mit Fokus auf den „modernen Kundenservice in der Read more…

Allgemein

Trend-Slam zur Technischen Doku und neue Software für Terminologie-Management: itl bei der tekom-Tagung 2019

Bei der tekom-Jahrestagung 2019 ist itl, der erfahrene Partner bei allen Dienstleistungen rund um Übersetzung und Technische Dokumentation, wieder mit vor Ort. Der Messeauftritt von itl konzentriert sich dieses Jahr auf die gefragtesten und zukunftsorientiertesten Read more…