50 neue Auszubildende haben heute ihre berufliche Zukunft beim Hamburger Intralogistikanbieter STILL begonnen. Im Rahmen eines „Welcome Days“ bekamen sie direkt einen ersten Einblick in ihre zukünftigen Arbeitsbereiche. Das Unternehmen setzt mit dem Start in die Ausbildungssaison 2017 seine erfolgreiche bundesweite Nachwuchsförderung unter den Motto „Du bist spielentscheidend!“ fort. Derzeit sind insgesamt knapp 200 Auszubildende und duale Studenten bei STILL im Einsatz. „Wir freuen uns auf unsere neuen Teamplayer“, sagt Sten-Arne Saß, der als Ausbildungsleiter bei STILL für die deutschlandweite Berufsausbildung zuständig ist. „Die Auszubildenden erwartet in jedem unserer Berufsbilder eine zeitgemäße, hochqualitative und zukunftsweisende Ausbildung, die wir laufend an technische Trends und unsere Neuentwicklungen anpassen. Diese Dynamik und das gemeinsame Lernen und Arbeiten im Team macht die Ausbildung bei STILL vom ersten Tag an spannend und bereitet die Auszubildenden bestmöglich auf ihre späteren Tätigkeitsfelder vor!“

STILL bildet derzeit im Hamburger Stammhaus sowie den 14 Niederlassungen deutschlandweit in insgesamt 12 technisch/gewerblichen und kaufmännischen Berufsbildern aus. Dazu gehören beispielsweise Mechatroniker (m/w), Industrie-, Zerspanungs- und Konstruktionsmechaniker (m/w), Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w) sowie Industrie- und auch Groß- und Außenhandelskaufleute. Das gesamte Ausbildungsangebot ist zu finden unter www.still.de/karriere.

Die hervorragende Berufsausbildung bei STILL wurde inzwischen zum fünften durch die Bestnote im Wettbewerb „Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe 2017“ und die Auszeichnung als zweitbester Ausbildungsbetrieb Deutschlands, in der Sparte Maschinenbau, im Rahmen der Studie „Deutschlands Beste Ausbildungsbetriebe“ im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY bestätigt.


STILL bietet maßgefertigte innerbetriebliche Logistiklösungen und realisiert das intelligente Zusammenspiel von Gabelstaplern und Lagertechnik, Software, Dienstleistungen und Service. Was Firmengründer Hans Still 1920 mit viel Kreativität, Unternehmergeist und Qualität auf den Weg brachte, entwickelte sich schnell zu einer weltweit bekannten und starken Marke. Heute sind allein rund 8.000 qualifizierte Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service daran beteiligt, die Anforderungen der Kunden überall auf der Welt zu erfüllen. Der Schlüssel für den Unternehmenserfolg sind hocheffiziente Produkte, die von branchenspezifischen Komplettangeboten für große und kleine Betriebe bis hin zu computergestützten Logistik-Programmen für effektives Lager- und Materialflussmanagement reichen. Besuchen Sie STILL auch im Internet unter www.still.de oder bei Facebook unter www.facebook.com/still.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STILL GmbH
Berzeliusstraße 10
22113 Hamburg
Telefon: 040 / 73 39 20 00
Telefax: +49 (40) 73345-111
http://www.still.de

Ansprechpartner:
Jacqueline Wiecker
Pressereferentin
Telefon: +49 (40) 7339-1994
Fax: +49 (40) 733910-75
E-Mail: jacqueline.Wiecker@still.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Intralogistik

Milchindustrie: Automatisierung sorgt für effizientere Intralogistik

Am 1. Juni ist traditionell der Internationale Tag der Milch. Der durchschnittliche Bundesbürger trinkt 50 Liter Milch im Jahr. Außerdem verzehrt er rund 24 Kilogramm Käse, 5,8 Kilogramm Butter, 5,6 Kilogramm Sahne, Joghurt und Quark Read more…

Intralogistik

Wie die Assistenzsysteme von tbm aus der Krise helfen

Assistenzsysteme von tbm hightech control aus München verhindern Unfälle und Schäden in der Logistik. Deshalb lohnt sich die Investition auch in Krisenzeiten, um teure Kosten zu vermeiden und die Sicherheit zu erhalten. Es ist nicht Read more…

Intralogistik

Swisslog gewinnt German Innovation Award 2020 mit der vollautomatisierten Palettierlösung ACPaQ

Die vollautomatische Palettierlösung Swisslog ACPaQ ist Gewinner des German Innovation Award 2020 in der Kategorie „Machines & Engineering“. Der Award wird an herausragende Innovationsleistungen vergeben und zeichnet Lösungen aus, die sich besonders durch ihre nutzerorientierte Entwicklung und Read more…