„Aus einem anderen Blickwinkel flexibel agieren!“ – unter dieses Motto hat die Unternehmensgruppe ELSEN ihre Teilnahme an der transport logistic 2017 gestellt. In Halle A4, Stand 338, informiert der Logistikspezialist vom 9. bis 12. Mai über innovative Komplettlösungen für eine moderne Supply Chain. Durch das rasante Wachstum der E-Commerce-Branche und der fortschreitenden Digitalisierung in der Logistik müssen immer mehr Güter in immer kürzerer Zeit bewegt werden. Auf der Fachmesse in München zeigt ELSEN, wie Unternehmen den steigenden Anforderungen an die Prozesse einer Lieferkette begegnen können.

„Um Märkte und Güter noch schneller und nachhaltiger zu verbinden, braucht man eine effiziente Prozesslandschaft entlang der gesamten Supply Chain. Wir zeigen, wo die Potenziale liegen und wie man sie heben kann“, sagt Thomas Klein, CEO der Unternehmensgruppe ELSEN. Andere Themen, denen sich der Logistikspezialist aus Koblenz auf der Messe widmen wird, sind das intelligente Transportkostenmanagement, das Linefeeding und das Verpackungsmanagement.

„Wir haben viel Erfahrung mit flexiblen Lösungen für komplexe Prozesse, von der Konzeption bis zur Umsetzung. Damit wollen wir uns bei dem Fachpublikum in München nachhaltig in Erinnerung bringen“, sagt Klein.


Die transport logistic gilt als weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Seit 1978 ist sie Geschäftsplattform und Impulsgeber für die Transport- und Logistikbranche. In diesem Jahr präsentieren sich in München 2.000 Aussteller aus 60 Ländern auf mehr als 112.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Zentrales Thema ist die Digitalisierung der Prozesse.

Über die ELSEN Holding GmbH

Die Unternehmensgruppe ELSEN ist ein inhabergeführtes, international aufgestelltes Unternehmen, welches sich von einer klassischen Spedition zu einem dynamischen, ganzheitlichen Logistik- und Personaldienstleister mit hoher Beratungs- und Realisierungskompetenz entwickelt hat. Das Produktportfolio bietet neben der ganzheitlichen Supply Chain Beratung auch operative Tätigkeiten wie Transport und Übernahme von einfachen bis hin zu sehr komplexen produktionslogistischen Tätigkeiten, ergänzt durch weitere Produktbereiche wie Qualitätsmanagement, Per-sonaldienstleistungen und infrastrukturelles Facility Management. Im Rahmen des Shared-Services-Angebots, bietet die Unternehmensgruppe ELSEN ihren Kunden ein sehr diversifiziertes und in sich geschlossenes Dienstleistungsspektrum an. ELSEN betreut sowohl internationale Top Player der Automobilzulieferer-, der Elektro- und der Luftfahrtindustrie sowie des Handels als auch viele mittelständische Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen. An 30 Betriebsstätten in Europa arbeiten über 1.600 Mitarbeiter. Das operative Geschäft wird von dem Standort Koblenz geleitet, während die Verwaltung ihren Sitz in Wittlich hat. Wei-tere größere Niederlassungen befinden sich in Ludwigsfelde bei Berlin, Hanau, Edenkoben, Schwäbisch Hall, Zwickau, Saarlouis und Nürnberg. Mehrheitsgesellschafter sind die Familien Groß-Elsen sowie Groß.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ELSEN Holding GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2
54516 Wittlich
Telefon: +49 (6571) 95522-0
Telefax: +49 (6571) 95522-69
http://www.elsen-logistics.com

Ansprechpartner:
Jens Könning
Sputnik – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-132
E-Mail: koenning@sputnik-agentur.de
Manuel Nakunst
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-14
Fax: +49 (251) 625561-19
E-Mail: nakunst@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

Wege aus der Krise – mehr Erfolg durch Agilität

Probleme mit der Qualität, hohe Krankenstände, Mitarbeiterfluktuation und das Gefühl der Überforderung sind Warnsignale, die ernst genommen werden müssen. Sie deuten darauf hin, dass sich das Unternehmen in einer Krise befindet. In dieser Situation zu Read more…

Logistik

SVG: Marcel Frings zum Vorstand bestellt

Der 43-Jährige übernimmt das Amt zum 1.1.2020 Frings wird außerdem Geschäftsführer der SVG Akademie Marcel Frings ist Anfang Oktober auf der Generalversammlung der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG in Berlin zum neuen geschäftsführenden Vorstand bestellt worden. Read more…

Logistik

Branchen-Sender Telematik.TV mit einem eindrucksvollen Rückblick auf die NUFAM 2019

Die Internationale B2B-Suchplattform Telematics-Scout.com war Teil der NUFAM 2019 und präsentierte sich gemeinsam mit Unternehmen der "TOPLIST der Telematik" in der Telematics VIP-Lounge. Diese war im Zentrum der Halle 3 positioniert, in unmittelbarer Nähe zum Read more…