Die BMWs der X-Serie haben sich im Markt etabliert. Diese SUVs des Mittelklasse-Segments sind in Deutschland sehr beliebt, das Fahren mit ihnen ist jedoch nicht bei allen Straßen- und Wetterverhältnissen ein Vergnügen. Wer besonders bequem und sicher mit seinem BMW X3 oder X4 unterwegs sein möchte, kann jetzt den Fahrkomfort mit einem neuen Stoßdämpfer von KONI optimieren. Die Dämpfer der FSD-Serie machen das Fahren mit diesen BMWs ruhiger. Auch ambitioniertere Fahrer kommen so auf ihre Kosten.

Die zweite Generation des BMW X3 ist unter ihrem Chassis-Namen F25 bekannt. Diese Autos sind bereits seit dem Jahr 2010 unterwegs. Auch wenn ihr Fahrverhalten ausgewogener ist als das des Vorgänger-Modells, lässt sich mit dem FSD-Dämpfer von KONI das Fahrgefühl noch spürbar verbessern. Das gilt genauso für das Schwestermodell BMW X4 mit dem Chassis F26, das seit 2014 auf unseren Straßen zu finden ist. Auch bei diesem Fahrzeug bringt die Umrüstung auf die Stoßdämpfer von KONI mehr Komfort und ein sichereres Fahrgefühl, vor allem in Kurven.

Sowohl beim X3 als auch beim X4 ist die Kompressionsdämpfung eher fest, was Fahrbahnunebenheiten mehr schlecht als recht ausgleicht. Deshalb hat man sich bei KONI dazu entschlossen, umfangreiche Entwicklungsarbeit zu leisten, um die Fahreigenschaften der Autos noch besser zu machen. Das Produkt haben die KONI-Ingenieure selbstverständlich in diversen Fahr- und Handlingstests zur Perfektion gebracht.


Die FSD-Stoßdämpfer (Frequency Selective Damping) machen die Fahrt mit den SUVs von BMW ausgewogener, sicherer und komfortabler. Das macht sich vor allem in Kurven bemerkbar, denn der Dämpfer reduziert den von BMW gewollten Kompromiss zwischen Festigkeit und Komfort und erzeugt so ein harmonisches Fahrgefühl.

Die FSD Stoßdämpfer sind in erster Linie für eine sportliche Fahrweise geschaffen. Das Besondere daran: Das System arbeitet mechanisch ohne Eingriff elektronischer Systeme. Weil der Dämpfer einen zusätzlichen automatischen Ölzufuhrkanal hat, passt sich das mit ihm ausgestattete Fahrwerk perfekt an die Straßenverhältnisse an. So kann er Unebenheiten blitzschnell ausgleichen. Das Ergebnis sind Komfort und Sicherheit gleichermaßen.

Die UVP für einen Satz (4 Stück) KONI FSD Dämpfer für den BMW X3 / X4 mit der Nummer 2100 4193 beträgt 908,00 Euro inkl. Mwst.

Über KONI B.V. Vertriebsbüro KONI Deutschland

KONI hat über 150 Jahre Erfahrung mit Lösungen für Stoßdämpfer. So gelingt es dem Unternehmen, das Fahrgefühl und das Fahrverhalten moderner Fahrzeuge zu optimieren. Auf allen Kontinenten liefern lokale Distributoren KONI Stoßdämpfer an ihre Kunden aus. KONI entwickelt, produziert und vertreibt hydraulische Stoßdämpfer und Systeme für Straßen- und Rennwagen, Busse, Lkw, Anhänger, Schienenfahrzeuge, Verteidigung und industrielle Anwendungen. Seit 1972 gehört KONI zu ITT, einem global diversifizierten Industrieunternehmen mit Mitarbeitern in mehr als 35 Ländern und Kunden in rund 125 Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KONI B.V. Vertriebsbüro KONI Deutschland
Mönchhofallee 9
65451 Kelsterbach
Telefon: +49 (6142) 7953127
Telefax: +49 (6142) 7953123
http://www.koni.de

Ansprechpartner:
Pressekontakt
KONl B.V. Vertriebsbüro Deutschland
Telefon: +49 (2623) 602-0
Fax: +49 (6142) 7953123
E-Mail: publicrelations@koni.com
Dr. Frauke Weber
Public Relations
Telefon: +49 (6432) 988613
E-Mail: info@dr-weber-kommunikation.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Bärenstark und einfach zu bedienen – Batterieladegerät Flash CS120

Das bisher stärkste Ladegerät aus der Flash-Serie und damit eines der stärksten Batterielader auf dem Markt überhaupt ist jetzt im Sortiment Elparts erhältlich. Herth+Buss beobachtet ständig den Teilemarkt. Ein Rückschluss daraus ist der stetig wachsende Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Fokussierung auf die Software IPO.Log

IPO.Plan fokussiert künftig auf die Entwicklung und den Vertrieb von IPO.Log, der Software für die Optimierung von Montage und Produktionslogistik. In diesem Zuge übergibt IPO.Plan zum 1. November 2019 seinen Planungsbereich in die Hände von Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

SMET S. p. A. – 1.000 Kögel Auflieger in nur fünf Jahren

Bereits seit fünf Jahren ist der italienische Transport- und Logistikdienstleister SMET ein treuer und sehr zufriedener Kögel Kunde. Aktuell übernimmt SMET wieder eine Charge Auflieger des auf insgesamt 1.000 Fahrzeuge abgeschlossenen Rahmenvertrags. Kögel Geschäftsführer Massimo Read more…