.

– Mehr Effektivität dank zielgruppengerechter und länderspezifischer Kommunikation
 – Volker Seitz, bisheriger Direktor Marketing/Kommunikation und Business Development, ist zum 28. Februar 2017 ausgeschieden

Patrick Wanner ist der neue Leiter Öffentlichkeitsarbeit beim Aufliegerhersteller Kögel. Der 39-Jährige verantwortet seit dem 1. März 2017 die nationale und internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens. Wanner übernimmt damit den Bereich Kommunikation von Volker Seitz, der dem Ruf eines neuen Arbeitgebers gefolgt ist. Die Geschäftsführerin Petra Adrianowytsch verantwortet zukünftig den Bereich Business Development und die Leiterin Marketing Eva-Maria Pohl den Bereich Marketing. Eva-Maria Pohl und Patrick Wanner berichten direkt an Petra Adrianowytsch, Geschäftsführerin Unternehmensentwicklung, Personal und Marketing/Kommunikation bei Kögel. Mit Patrick Wanner hat Kögel einen Mann aus den eigenen Reihen für die Position des Leiters Öffentlichkeitsarbeit ernannt – und gleichzeitig einen, der die Kögel Auflieger und Services bestens kennt.


Patrick Wanner ist bereits seit 2011 als Pressereferent für Kögel tätig. In dieser Position konnte er in den vergangenen Jahren die Kögel Pressearbeit signifikant ausbauen. Davor war er PR-Manager bei einem Weltmarktführer für Sicherheitstechnik und PR-Consultant bei einer renommierten Münchner PR-Agentur für Hightech, IT und Industrie. Sein vorrangiges Ziel ist, mit einer gezielten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit das Produkt- und Serviceportfolio von Kögel national und international noch bekannter zu machen.

„Patrick Wanner hat in den letzten Jahren den Bereich Kommunikation größtenteils allein und vor allem zu unserer vollsten Zufriedenheit betreut“, sagt Petra Adrianowytsch. „Herr Wanner ist bestens für diese neue Aufgabe gerüstet und übernimmt in seiner neuen Position zusätzlich zu seiner erfolgreichen Pressearbeit jetzt auch alle nötigen repräsentativen Aufgaben.“

„Ich bin in Burtenbach aufgewachsen und wurde somit schon in frühen Kindertagen mit dem ‚Virus‘ Auflieger und Kögel infiziert, als ich, begeistert am Unternehmenszaun stehend, das Treiben beobachtete“, sagt Patrick Wanner, neuer Leiter Öffentlichkeitsarbeit bei Kögel. „Deswegen habe ich 2011 auch nicht lange gezögert, als sich mir die Chance bot, für Kögel zu arbeiten. Umso mehr freut es mich jetzt, dass mir der Inhaber Ulrich Humbaur und die Kögel Geschäftsführung mit dieser Beförderung weiterhin ihr besonderes Vertrauen aussprechen.“

Über die Kögel Trailer GmbH

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller Europas. Bereits mehr als 500.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe bietet das Unternehmen seit über 80 Jahren ingenieursgeprägte Qualität "made in Germany". Im Mittelpunkt stehen seither die Leidenschaft für den Transport und Innovationen, die nachweislich nachhaltige Mehrwerte für die Spediteure bieten. Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH & Co. KG ist im bayerischen Burtenbach. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm (D), Duingen (D), Chocen (CZ) und in Moskau (RUS).

www.koegel.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kögel Trailer GmbH
Am Kögel-Werk 1
89349 Burtenbach
Telefon: +49 (8285) 88-0
Telefax: +49 (8285) 88-905
http://www.koegel.com

Ansprechpartner:
Patrick Wanner
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (8285) 88-12301
Fax: +49 (8285) 8812284
E-Mail: patrick.wanner@koegel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Touareg V8 „Last Edition“ ist ab 17. August bestellbar

. – Exklusives Premium SUV: auf 400 Modelle limitiert, mit eleganter Ausstattung und nur in Deutschland erhältlich – Neuer Touareg R2 wird künftig Flaggschiff der Marke Volkswagen In Kürze geht eine Ära zu Ende: Der Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Serienstart in Saarlouis: Ford Focus EcoBoost Hybrid / läuft vom Band

Im Ford-Werk Saarlouis startet die Serienproduktion des neuen Ford Focus EcoBoost Hybrid Durch die Elektrifizierung des Antriebsstrangs erreicht die Mild-Hybrid-Variante des Ford Focus einen um 17 Prozent verringerten Spritverbrauch gegenüber dem vergleichbaren Benziner Saarlouis ist Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Toyota GR Yaris: Motorsport für die Straße mit den Genen legendärer Gewinnertypen

. Motorsport der Spitzenklasse mit großer Vergangenheit: Toyota Gazoo Racing 55 Jahre Hochleistungssportler für die Straße: Vom Toyota 2000GT zum GR Supra Ganz schön wild: Schnelle Technologieträger vom Toyota Sports 800 zum GR Yaris Dieser Read more…