Seite an Seite mit professionellen Investoren in Immobilien investieren. Das bietet die neue Crowdinvesting-Plattform namens Engel & Völkers Capital. Unter www.ev-capital.de erhalten Anleger Zugang zu exklusiven Immobilienprojekten und können sich gemeinsam mit institutionellen Investoren an Immobilienprojekten ausgewählter Projektentwickler beteiligen.

„Zusammen mit unserem Partner kapilendo haben wir eine Plattform geschaffen, die das Crowdinvesting im Immobilienbereich auf ein ganz neues Level hebt. Auf unserer neuen Crowdinvesting-Plattform Engel & Völkers Capital vereinen wir das Beste aus zwei Welten: eine innovative Technik und Design sowie das umfangreiche Engel & Völkers Immobilienangebot", sagt Robin Frenzel, Vorstand der Engel & Völkers Capital AG. „Die Engel & Völkers Capital AG finanziert ähnliche Immobilienprojekte bisher über Spezialfonds für institutionelle Investoren wie zum Beispiel berufsständische Versorgungswerke. Mit der neuen Crowdinvesting-Plattform ermöglichen wir Anlegern den Zugang zu Projekten, die bisher für Crowdinvesting zu groß waren. Auf diese Weise können wir attraktive Projekte etablierter und leistungsfähiger Projektentwickler gewinnen und erfolgreich begleiten."

Christopher Grätz, CEO und Co-Founder der kapilendo AG, ergänzt: „Anleger und Projektentwickler profitieren über die Crowdinvesting-Plattform Engel & Völkers Capital vom weltweiten Netzwerk und der starken Marke unseres Partners Engel & Völkers. kapilendo ist eine der führenden deutschen Mittelstands-Kreditplattformen und steht für hohe Innovationskraft. Mit der Bündelung unserer beiden Kompetenzen streben wir die Marktführerschaft im Bereich Immobilien-Crowdinvesting an."


Auf der neuen Plattform Engel & Völkers Capital lernen die Anleger die einzelnen Projekte und die verantwortlichen Personen kennen. Sie erhalten detaillierte Informationen zur jeweiligen Immobilie, ihrem Standort und dem Zeitplan. Die Anleger entscheiden auf dieser Grundlage selbst, welches Projekt zu ihrer Anlagephilosophie passt. In einem privaten Investorenbereich der Plattform können sie dann die Entwicklung ihres Anlageportfolios verfolgen. Zusammen mit unabhängigen Analyseunternehmen prüft und begleitet die Engel & Völkers Capital AG jedes auf der Plattform gelistete Immobilienprojekt.

Über Engel & Völkers Capital AG

Die Engel & Völkers Capital AG ist ein unabhängiger Investment und Asset Manager für Immobilieninvestitionen. Zentrales Geschäftsfeld ist die Strukturierung und Syndizierung von Kapitalanlagen und das damit verbundene Asset Management für institutionelle und private Investoren. Im Fokus steht die Projektfinanzierung von Bauvorhaben und Grundstücken für Bauträger und Projektentwickler über institutionelle Spezialfonds.

Die Engel & Völkers Capital AG ist Lizenzpartner der Engel & Völkers Gruppe, einem weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen in der Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten und Flugzeugen im Premium-Segment. An insgesamt mehr als 700 Standorten bietet Engel & Völkers privaten und institutionellen Kunden eine professionell abgestimmte Dienstleistungspalette. Beratung, Vermietung, Verkauf oder Bewertungen rund um Immobilientransaktionen sind die Kernkompetenzen der über 8.500 Mitarbeiter/innen. Derzeit ist Engel & Völkers in 32 Ländern auf vier Kontinenten präsent.

Über die kapilendo AG

Die kapilendo AG (www.kapilendo.de) ist ein Full-Service-Anbieter im Bereich Unternehmensfinanzierung. Etablierte Wachstumsunternehmen und kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Zugang zu Nachrangkapital und klassischen Krediten durch private Investoren und Anleger. Gegründet wurde die kapilendo 2014 und hat ihren Sitz in Berlin.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

kapilendo AG
Joachimsthaler Str. 30
10719 Berlin
Telefon: +49 (30) 88917792
Telefax: +49 (30) 5314499-19
http://www.kapilendo.de

Ansprechpartner:
Hanna Dudenhausen
Leiterin IR & PR
Telefon: +49 (30) 364285705
Fax: +49 (30) 3642857-98
E-Mail: h.dudenhausen@kapilendo.de
Bettina Prinzessin Wittgenstein
Leitung Globale Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (40) 361311-20
E-Mail: Bettina.Wittgenstein@engelvoelkers.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Brexit wird auf Bonn/Rhein-Sieg durchschlagen

Der Brexit wird auch Auswirkungen auf die Region Bonn/Rhein-Sieg haben, obwohl sich viele Unternehmen gut darauf vorbereitet fühlen. Das ist das Ergebnis der aktuellen Blitzumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg. Demnach erwarten 16 Prozent Read more…

Finanzen / Bilanzen

Starke Zahlen voraus: Canaccord hebt Barrick-Kursziel deutlich an

Einem Bericht der kanadischen Globe and Mail zufolge erwarten die Analysten von Canaccord Genuity erheblich stärkere Ergebnisse zum dritten Quartal von den an der Börse Toronto (TSX) gelisteten Goldgesellschaften. Die Experten weisen auf den hohen Read more…

Finanzen / Bilanzen

Zielpuls ist Focus-Wachstumschampion 2020

In Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Statista GmbH präsentiert FOCUS-BUSINESS jedes Jahr die am schnellsten wachsenden Unternehmen Deutschlands. FOCUS und Statista wählen vorab Unternehmen aus, deren Umsatzwachstum besonders hoch ist. Außerdem müssen die Unternehmen im Zeitraum Read more…