24 Schülerinnen und Schüler der Eckener Schule probierten sich eine Woche lang mit den Themen Audio, Animation und Editorial Design aus. Mit Erfolg: Einige der künftigen Gestaltungstechnischen Assistenten denken über ein Studium nach.     

Ein Magazin über den Regenwald, die Titelzeile gekippt. Wegen der Spannung. Ein kurzes Hörspiel. Allein die Geräusche sorgen für eine gruselige Atmosphäre. Thriller für die Ohren. Und schließlich ein Musikvideo sowie ein Comedy-Clip – beide mit garstigen Superhelden. Was die 24 Schülerinnen und Schüler da präsentierten begeisterte nicht nur die Mitschüler und Lehrer, sondern auch die Dozenten der Medieninformatik an der Hochschule Flensburg.  „Das sind tolle Ergebnisse, die da in den Workshops produziert wurden“, sagt Uwe Zimmermann, der die Kooperation mit den Gestaltungstechnischen Assistenten der Eckener Schule bereits zum zweiten Mal mit Unterstützung von Jim Lacy und Simon Roessler organisiert hatte. Eine Woche lang hatten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Lehrenden und Studierenden der Hochschule in Workshops zu den Themen Audio, Animation und Editorial Design gearbeitet.

Dass am Ende ein Produkt steht, das sollen die künftigen Gestalter sehen. „Wir wollen zeigen, wie wir an der Hochschule arbeiten, was wir hier machen“, sagt Zimmermann. Und natürlich wolle man auch fürs Studium begeistern. Mit Erfolg: Schülerinnen und Schüler des ersten Kooperationsjahres spielen mit dem Gedanken, sich an der Hochschule für die Medieninformatik einzuschreiben. Und auch in der aktuellen Gruppe finden sich Interessierte, wie das Lehrerteam von der Eckener Schule berichtet.


Nach der Premiere im vergangenen Jahr hat das Team ihre Ausbildungsinhalte noch besser auf die Hochschulanforderungen angepasst, damit die Schüler für diese Kooperation besser vorbereitet sind. So wurde etwa der Umgang früher und noch intensiver mit bestimmten Computerprogrammen geschult, Sowohl Schülerinnen und Schüler als auch die Hochschule profitieren von der diese gemeinsamen Workshopwoche. Entscheiden sich die Schulanfänger für den Gang an die Hochschule, können sie an bereits erworbenes Wissen anknüpfen. Die Hochschule wiederum auf der Vorbildung im Bereich Medien anknüpfen und den jungen Menschen, die gerne in Flensburg und Umgebung bleiben wollen, mit dem Studiengang Medieninformatik ein attraktives Angebot bieten. 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Flensburg
Kanzleistr. 91-93
24943 Flensburg
Telefon: +49 (461) 805-01
Telefax: +49 (461) 805-1300
http://www.hs-flensburg.de

Ansprechpartner:
Torsten Haase
Leiter
Telefon: +49 (461) 805-1304
Fax: +49 (461) 805-1888
E-Mail: torsten.haase@fh-flensburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Förderung wissenschaftlicher Weiterbildung in der Region

Die Herausforderungen durch den demografischen Wandel sowie den fortschreitenden Fachkräftemangel sind ein viel diskutiertes Thema der letzten Jahre. Auch die Region Westpfalz mit ihrer durch mittelständische Unternehmen geprägten Wirtschaftsstruktur wird dies zukünftig intensiv beschäftigen. Vor Read more…

Ausbildung / Jobs

Campus Days Ostwürttemberg

Wie läuft eigentlich eine Vorlesung ab? Wie sieht die Hochschule von innen aus? Was berichten Studierende über ihr Studium? Das Studieren testen können Schülerinnen und Schüler in den Herbstferien bei den Campus Days Ostwürttemberg vom Read more…

Ausbildung / Jobs

HFO-Auszubildende bekommen ihr Zeugnis

Für vier Auszubildende der HFO Gruppe war der 8. Oktober 2019 ein ganz besonderer Tag: Am Abend dieses Tages bekamen Magdalena Haas und Magdalena Sabev sowie Frank Mertel und André Hillmann im Festsaal der Hofer Read more…