heiseEvents, das Innovations­magazin Technology Review und das Analysehaus tech­consult bringen erstmals ab der CeBIT 2017 den hei-tec Trend­monitor heraus. Monatliche Umfrage­ergebnisse von techconsult gepaart mit fundiertem Hintergrundwissen der Heise Medien liefern ein aktuelles und fundiertes Stim­mungs­bild der Branche und weisen den Weg für eine strategische Unternehmensausrichtung. Zielgruppe sind CxO sowie leitende Ange­stell­te im Mittelstand.

Im hei-tec Trendmonitor stehen vor allem Innovations- und Investitionstrends im Fokus. In der ersten Ausgabe geht es um Security-Trends: Mobile Security, Cloud Security und Security Automation sind derzeit für Unternehmen höchst relevan­te Themen. Hier gibt es großen Handlungsbedarf. techconsult befragte rund 200 CxO sowie leitende Angestellte in Konzernen und im deutschen Mittel­stand – quer über alle Branchen.

„Mit dem Trendmonitor wollen wir unseren Kunden einen weiteren Mehrwert bieten“, sagt Gisela Strnad, Leiterin heise Events. „Die Umfrageergebnisse sollen die Digitalisierungsbemühungen wider­spiegeln und helfen, Trendthemen aufzuspüren. Neben Antworten zu IT-relevanten Themen erwarten wir auch Statements zu Unternehmens­führung und -steuerung sowie zu gesellschaft­lichen Standpunkten.“
Zusätzlich zu den Informationen aus den Umfragen bietet jeder hei-tec Trendmonitor zum Fokus passendes Experten-Know-how aus den Heise-Publikationen. In der Startausgabe dreht sich alles um Sicherheit und Datenschutz – von der Bedrohung durch Bot-Netze bis zu den Datenzugriffs­forderungen staatlicher Stellen.


Den hei-tec Trendmonitor gibt es ausschließlich online unter www.heitec-trendmonitor.de, die 12 Ausgaben kosten 148 Euro. Während der CeBIT (20. bis 24. März) kann der Trendmonitor kostenlos abonniert werden. Nähere Infos gibt es unter https://www.heitec-trendmonitor.de/ oder während der CeBIT in der Halle 6, Stand B 16 auf der Heise Security Plaza.

heise Events bietet einem interessierten Fachpublikum im deutsch­sprachigen Raum unterschiedliche und seit Jahren etablierte Veranstaltungs­formate (Konferenzen, Workshops, Webinare, Sonderaus­stellungen auf Messen usw.) im Umfeld von Informations- und Digitalisierungsthemen an. Wir bieten ITK-Unternehmen auch die Möglichkeit, sich gezielt bei Kongressen oder Messen u.a. als Sponsor einzubringen.

Technology Review: Die deutsche Ausgabe des renommierten M.I.T.-Magazins verbindet mit ihrem redaktionellen Konzept Wissenschaft und Wirtschaft. Technology Review vermittelt monatlich Wissen und Orientierung zu aktuellen Technologietrends und schließt die Lücke zwischen Wirtschafts- und Wissenschaftstiteln.

Das Kasseler Unternehmen techconsult ist auf die Beratung professioneller Anwender und Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnik (ITK) in Deutschland, Österreich und der Schweiz spezialisiert. Basierend auf eigenen Marktforschungs-Ergebnissen berät techconsult ITK-Anbieter bei Produktpositionierung, Preisfindung, Vertriebsausrichtung und Marktkommu­nikation. Zum Geschäft gehören Sponsoring und Verkauf von Studien und Marktbefragungen, individuelle Beratungsprojekte sowie Analysten-Services.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heise Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 5352-0
Telefax: +49 (511) 5352-129
http://www.heise-gruppe.de

Ansprechpartner:
Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (511) 5352-290
E-Mail: sylke.wilde@heise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Neues Portal „Healthcare Computing“

Noch ist die digitale Gesundheitsbranche in Deutschland relativ klein, die jährliche Wirtschaftsleistung beläuft sich auf 1,7 Milliarden jährlich. Doch der Umsatz wächst und das mit enormer Geschwindigkeit. Der Grund: Jahr für Jahr erobert die Informationstechnologie Read more…

Medien

Neuer Projektleiter im f:mp

Die Geschäftsstelle des Fachverband Medienproduktion e.V. hat Verstärkung bekommen. Bereits seit Anfang August unterstützt Marcel Maaß das f:mp.-Team. „Mit seinen 25 Jahren stellt sich unser neuer Kollege vor allem den zukunftsweisenden Themen wie Digitalisierung und Read more…

Medien

Klassischer Headhunter mit digitalem Mindset

Arbeitgeber-Marke, Employer Branding und Talentmanagement sind die Buzz Words dieser Tage, die die Schlagzeilen der Wirtschafts- und Manager-Magazine beherrschen und unzähligen Seminar-Anbietern volle Veranstaltungen bescheren. Der Hype um diese Begriffe hat zwei Väter: den demografischen Read more…