Haben Sie sich schon mal gefragt, wie Sie genau im Flughafen zu Ihrem Terminal kommen? Oder wie Sie im Deutschen Museum München die Fachausstellungen durchlaufen können? Würden Sie beim Online-Shoppen gerne durch Ihr Lieblingsgeschäft gehen? Stellen Sie sich vor, die Antworten auf diese Fragen sind nur einen Klick entfernt. Basis dafür ist ein intelligentes und zukunftsweisendes System.

Die NavVis GmbH – ein international erfolgreiches Start-Up aus Bayern, hat verschiedene Indoor-Digitalisierung-Lösungen der Zukunft entwickelt, die Ihnen alle diese und noch mehr Räume eröffnen. Diese Produkte ermöglichen Ihnen eine Zentimeter genaue Kartierung und Navigation von und in Innenräumen und dadurch die Erstellung eines digitalen Zwillings. Mit dem Browser-basierten Indoor-Viewer ist das Umschauen in Gebäuden, Wegfindung, präzise Punkt-zu-Punkt-Messung und die Interaktion mit festgelegten Points of Interest möglich.

GBN Systems freut sich, Partner dieses innovativen Unternehmens in der Fertigung seiner Produktlösungen zu sein. Seit über 25 Jahren schaffen wir branchenübergreifende Mechtroniklösungen in der Entwicklung und Fertigung von Komponenten, Baugruppen und Geräten für anspruchsvolle Auftraggeber. In den letzten Jahren haben wir uns weitere Kompetenzen auf den Gebieten der Medizintechnik, Nuklearmedizin, Labortechnik, Analytik und Biotechnologie erarbeitet. Wir sind ein verlässlicher Partner bei der Entwicklung und Fertigung individueller und innovativer Produkte. Harry Flint, Leiter Marketing und Business Development meint: „NavVis hat mit seinen Produkten eine Möglichkeit geschaffen, innerhalb kurzer Zeit Innenräume digital erlebbar zu machen. Es gibt unzählige mögliche Einsatzgebiete, die es digital zu erforschen gilt. Für GBN Systems ist es eine interessante, technische Herausforderung, dieses sympathische und dynamische bayerische Start-Up zu begleiten.“


Sehen Sie hier unsere aktuelle Darstellung auf Slideshare, um sich einen weiterführenden Eindruck zu verschaffen.

Den Indoor-Navigations-Spezialisten NavVis können Sie live auf der diesjährigen CeBIT in Hannover erleben (Halle 11, Stand 36). Im Namen der GBN Systems steht Harry Flint Ihnen für weiterführende Gespräche (am 20.03. vor Ort in Hannover) zur Verfügung.

Über die GBN Systems GmbH

"Turning your visions into products" mit der GBN Systems – Performing Mechatronics – Made in Bavaria.

Die GBN Systems GmbH schafft branchenübergreifende Mechtroniklösungen in der Entwicklung und Fertigung von Komponenten, Baugruppen und Geräten für anspruchsvolle Auftraggeber.

Das Team um die seit Gründung vor 25 Jahren aktiven Geschäftsführer Siegfried Förg und Konstruktionsleiter Max Bichlmaier setzt Ideen von Startups, Forschungseinrichtungen und Industriekunden in die Praxis um.

Die internationalen Anforderungsprofile der Kunden und Kooperationspartner drücken sich in dem marktbekannten Leitspruch der GBN Systems aus:

"Turning your visions into products"

Fachspezifisch ausgebildete Mitarbeiter bringen ihre umfangreiche Expertise in Engineering, Feinmechanik, Feinwerktechnik, elektrotechnischer Montage, Qualitätsüberwachung und Lieferung ein. GBN Systems wendet seine Erfahrungen in den Bereichen Gesundheitswesen, Medizintechnik, Biotechnologie, Labortechnik, Nuklearmedizin, Bildgebung, Strahlenschutzausrüstung, Halbleiterindustrie, Automatisierung, Hydraulik und im 3D Druck erfolgreich an.

Das Unternehmen liegt im Landkreis Erding nahe Flughafen und Stadtzentrum der Landeshauptstadt München im Herzen Bayerns. GBN Systems hat sich mit "Performing Mechatronics – Made in Bavaria" einen Namen gemacht.

Weiterführende Infos:
Website deutsch: http://www.gbn.de
Website englisch: http://www.gbn-systems.com
YouTube Kanal: http://www.youtube.com/user/gbnsystems

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GBN Systems GmbH
Fellnerstrasse 2
85656 Buch am Buchrain
Telefon: +49 (8124) 5310-0
Telefax: +49 (8124) 5310-20
http://www.gbn.de

Ansprechpartner:
Harry Flint
Pressesprecher
Telefon: +49 (8124) 5310-0
Fax: +49 (8124) 5310-20
E-Mail: harry.flint@gbn.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Technologiemodul senkt Ausschussrate von Mikrolinsen auf ein Minimum

Das enorme Potenzial mikrooptischer Systeme zeigt sich bereits heute in der Kommunikationstechnik und Konsumgüterindustrie, wo Kunststoffoptiken mit nur wenigen Millimetern Durchmesser als Kameraobjektive in Mobiltelefonen eingesetzt werden. Bei der Massenproduktion dieser hochpräzisen Baugruppen stößt die Read more…

Maschinenbau

PLASTIMAGEN 2020 – Starke internationale Beteiligung

Die 23. Ausgabe von PLASTIMAGEN, der führenden internationalen Messe und Konferenz für die Kunststoffbranche in Mexiko und Lateinamerika, wird vom 10. bis 13. November 2020 im Centro Citibanamex in Mexico City stattfinden. Die PLASTIMAGEN 2019 Read more…

Maschinenbau

Ordnung auf engstem Raum

Um den heterogenen Ansprüchen von Anwendungen im Bereich Industrie 4.0 gerecht zu werden, hat TSUBAKI KABELSCHLEPP die MASTER-Energieführungsketten LE60/LE80 mit dem innovativen Trennstegsystem TS3 entwickelt. Dank der reduzierten Wandstärke des Trennstegsystems profitieren Kunden von mehr Read more…