Die #heiseshowXXL kommt wieder live auf die CeBIT. Darüber hinaus wird in diesem Jahr Virtual Reality am Stand von Heise Medien in Halle 6 groß geschrieben: Mit einem neuen Spiel auf drei verschiedenen VR-Brillen können die Besucher miteinander um den Tagesgewinn spielen.

Zum ersten Mal lädt die c’t-Redaktion Messebesucher am Stand von Heise Medien in Halle 6, Stand B16 zum virtuellen Squash-Spiel „Holoball“ ein. Die Teilnehmer können dabei gleich drei verschiedene VR-Brillen ausprobieren. Zur Auswahl stehen die HTC Vive, die Oculus Rift und die Playstation VR-Brille.

Darüber hinaus bekommt das Newsroom-Team für die #heiseshowXXL Unterstützung von den Redakteuren und Redakteurinnen von c’t, iX, heise Security, Make, Technology Review und Mac & i. Gemeinsam gestalten sie und ihre Gäste täglich von 10 bis 18 Uhr ein buntes Programm für das Messepublikum und online als Stream. In Vorträgen und Fachgesprächen werden aktuelle Trends und Themen der Messe sowie Entwicklungen in Netzpolitik und IT-Recht diskutiert. Zum Ende des Messetages dürfen die Besucher beim IT-Jeopardy ihr Wissen testen. Das tagesaktuelle Programm der #heiseshowXXL kann unter www.heise.de/thema/CeBIT abgerufen werden.


Auf der diesjährigen CeBIT präsentieren sich Heise Medien und die Security Plaza erstmals an einem gemeinsamen Stand: Hier ist der zentrale Anlaufpunkt zu aktuellen IT-Sicherheitsthemen auf der CeBIT. Die Player der IT-Sicherheitsbranche präsentieren rund um die Plaza ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen. Auf der Forumsbühne bieten führende IT-Experten im Lauf der Messe mehr als 60 praxisorientierte Vorträge zum Thema Sicherheit. Das Programm der Forumsbühne findet sich unter www.cebit.de/veranstaltung/security-plaza/FOR/74312

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heise Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 5352-0
Telefax: +49 (511) 5352-129
http://www.heise-gruppe.de

Ansprechpartner:
Isabel Grünewald
Telefon: +49 (511) 5352-344
E-Mail: isabel.gruenewald@heise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Weltpremiere an der Hochschule Aalen

Die bekannten Wirtschaftsexperten und Bestseller-Autoren Marc Friedrich und Matthias Weik stellen am Mittwoch, 30. Oktober, einen Tag vor dem offiziellen Erscheinungstermin exklusiv ihr neues Buch „Der größte Crash aller Zeiten“ an der Hochschule Aalen vor. Read more…

Medien

Schmauder & Rau gewinnt Deutschen Werkstattpreis 2019

Der Gewinner des Deutschen Werkstattpreises 2019 ist Schmauder & Rau. Der baden-württembergische Familienbetrieb zeichnet sich vor allem durch sein breites Leistungsspektrum und seine ausgefallenen Serviceaktionen zur Kundenbindung aus. „Mit Verlässlichkeit, Freundlichkeit und einem offenen Ohr Read more…

Medien

MediaScreen gewinnt AV Award 2019 mit dem MOBILE LED 135

Die MediaScreen Bildkommunikation GmbH gewann am 11. Oktober 2019 in London den renommierten AV Award 2019 in der Kategorie „Accessory oft the Year“. Die via Live-Stream übertragene Preisverleihung erreichte laut den Veranstaltern rund 1.3 Millionen Read more…