Die Fachzeitschrift Elektropraktiker organisiert in Zusammenarbeit mit der Messe Stuttgart täglich einen exklusiven Rundgang für Elektro-Fachplaner auf der Fachmesse für Elektrotechnik eltefa, die vom 29.-31. März auf dem Stuttgarter Messegelände stattfindet.

Speziell für Elektro-Fachplaner bieten die Fachzeitschrift ep Elektropraktiker und die Messe Stuttgart geführte Messerundgänge auf der größten Landesmesse der Elektrotechnik an. Die Touren starten an jedem Messe-Tag um 13:00 Uhr in der Halle 6 Stand B36 auf dem Stand der Fachzeitschrift Elektropraktiker und führen zu verschiedenen Ausstellern, u.a. Data Design Systems, Jung, Monacor, Hensel, Trilux. Die Teilnehmer lernen aktuelle Lösungen für die intelligente Gebäudeautomation, Beleuchtungssysteme, Sicherheitslösungen und BIM-Anwendungen kennen und werden fachkundig über planungsrelevante Details informiert.

Die Messerundgänge werden begleitet von der ep Fachredaktion. Rüdiger Tuzinski, Chefredakteur der ep Elektropraktiker: „Wir freuen uns, unseren Lesern und Teilnehmern der Messerundgänge auf der eltefa ein umfassendes Serviceangebot bereit stellen zu können. Wer sich mit Planungsfragen beschäftigt, erhält auf der Messe einen guten Einblick über die neuesten Entwicklungen des Marktes und ihre praktischen Anwendungen“.


Der Planer-Rundgang ist Teil der Bewerbungs-Kampagne zum Deutschen-E-Planer-Preis 2017, der im Herbst zum dritten Mal von der Elektropraktiker-Redaktion verliehen wird und die besten Planungsleistungen auszeichnet.

Weitere Informationen zum Messerundgang oder zur Teilnahme am Deutschen-E-Planer-Preis 2017 unter 030/42151-262 oder -304

Elektropraktiker

Die Fachzeitschrift Elektropraktiker (ep) wendet sich an Elektrofachkräfte in Handwerk und Industrie sowie in Planungs- und Ingenieurbüros. Wichtige Themen sind Elektroinstallation, Gebäudesystemtechnik, Elektrogeräte, Schaltanlagen, Leistungselektronik, Beleuchtungstechnik, erneuerbare Energien. Für Entscheider in Handwerk und Industrie werden neben technisch-juristischen Fragestellungen auch die Gebiete Betriebsführung, Arbeitssicherheit, Aus- und Weiterbildung und der Einsatz verschiedener Betriebsmittel erörtert. Der Elektropraktiker erscheint monatlich und wird von der Berliner HUSS-MEDIEN GmbH herausgegeben.

Über HUSS Unternehmensgruppe

Die HUSS-MEDIEN ist ein B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Son-derpublikationen die Fach- und Führungskräfte der Wirtschaftszweige Bauwesen, Elektro- und Gebäudetechnik, Logistik, sowie Recht und Gastgewerbe mit Produkten, Praxis- und Hintergrund-wissen versorgt. Zudem organisiert die HUSS-MEDIEN renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie etwa Fachforen, Webinare und den Arbeitsrechtskongress in Berlin. Im Laufe der Jahre haben sich auch die Webpräsenzen der Fachmagazine zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Bei HUSS-MEDIEN erscheinen aktuell die Fachzeitschriften ep Elektropraktiker, eh Elektrohändler, Gastronomie & Hotellerie, GVkompakt, Feuerwehr, Arbeit und Arbeitsrecht, Hebezeuge Förder-mittel, Moderne Gebäudetechnik, ivv Immobilien vermieten und verwalten und wwt Wasserwirt-schaft Wassertechnik samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Zusätzlich verleiht HUSS-MEDIEN renommierte Awards, wie den Deutschen TGA-Award, den E-Planer-Preis und das Grüne Band.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUSS Unternehmensgruppe
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Telefon: +49 (89) 32391-0
Telefax: +49 (89) 32391-416
http://www.huss.de

Ansprechpartner:
Daniel Sander
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (30) 42151-202
E-Mail: daniel.sander@hussberlin.de
Dr. Stefan Hassels
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (30) 42151-383
E-Mail: stefan.hassels@hussberlin.de
Torsten Ernst
Verlagsleitung Elektropraktiker
Telefon: +49 (30) 42151-262
E-Mail: torsten.ernst@hussberlin.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Elektrotechnik

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Projektfortschritt besser im Blick

Lösungsanbieter Eplan präsentiert zur diesjährigen SPS die neue Version von Eplan Smart Wiring. Der „Verdrahtungsprofi“ überrascht Anwender mit einer neuen Bedienoberfläche, die flexibel unterschiedliche Workflows abbildet sowie mit der Integration von Kabeln und Schläuchen. Fertigungsplaner Read more…

Elektrotechnik

Das Rundum-Paket für die Automatisierung

Mit einem deutlich erweiterten Produktprogramm wird sich der Gehäuse-Spezialist ROSE Systemtechnik auf der SPS 2019 präsentieren. Durch die Übernahme der CRE Rösler Electronic GmbH hat das Unternehmen sein Portfolio um Panel PC, Embedded PC und Read more…

Elektrotechnik

Housewarming-Feier – Friesland Kabel, Member of Faber-Group, eröffnet neues Logistikzentrum Wismar

Am 26. September wurde das neue Logistikzentrum in Wismar feierlich eröffnet. Gut zehn Jahre nach Gründung von Friesland Kabel ein großer Meilenstein. Wismar wird damit auch das Logistikzentrum Maritim der Faber-Gruppe. Durch die Wahl des Read more…