2017 lädt die Scheer GmbH im Rahmen der CeBIT erneut zu verschiedenen Events und Diskussionsrunden ein. Dabei geht es zum einen darum, den Netzwerkgedanken der Messe zu leben. Zum anderen werden Visionen, Projekte und Lösungen vorgestellt und diskutiert. Kunden und Partner erfahren mehr darüber, wie sie die Chancen der digitalen Transformation besser nutzen und dabei Zeit, Geld und Ressourcen sparen können.

Unsere CeBIT Agenda:

Montag 20.03.17

10:00 Uhr Expert Breakfast: Connected Manufacturing mit Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer
11:30 Uhr Live Vortrag: Prozessdigitalisierung bei XXXL Lutz
13:00 Uhr Live Vortrag: Digitale Arbeitswelten, Arbeit 4.0
13:30 Uhr Standbesuch Saarwirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke
14:00 Uhr Scheer Tea Time: Road to SAP S/4HANA –3 Strategien, 1 Ziel


Dienstag 21.03.17

10:00 Uhr Expert Breakfast: Sprengt die Blockchain alle Ketten? mit Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer
13:00 Uhr Scheer Tea Time: Prozessdigitalisierung bei XXXLutz – mit E2E BRIDGE zur optimierten Auftragsabwicklung mit Philipp Krenn (XXXLutz), Alexander Porod (XXXLutz)
14:30 Uhr Pressegespräch mit Prof. Dr. A.-W-Scheer und Scheer CEO Mario Baldi
17:45 Uhr Scheer Standparty

Mittwoch 22.03.17

10:00 Uhr Expert Breakfast: Smart Mobility mit Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer
11:30 Uhr Live-Vortrag: Smart Maintenance – Virtual Reality in Wartung und Inspektion
13:00 Uhr Live-Vortrag: Cloudlösungen – Implikationen für die IT?
14:00 Uhr Scheer Tea Time: SAP S/4HANA Public Cloud – Next Generation ERP

Donnerstag 23.03.17

10:00 Uhr Expert Breakfast: Artificial Intelligence for Decision Makers mit Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer und Dr. Georg Wittenburg (Inspirient GmbH)
11:30 Uhr Live-Vortrag: Process Driven IT – SAP Digitalisierung mit ARIS
13:00 Uhr Live-Vortrag: Effizientes Supply Chain Management im ERP. Ist SAP S/4 HANA ausreichend?
14:00 Uhr Scheer Tea Time: Omni-Channel – Wie die Vernetzung von Vertriebskanälen den Handel verändert

Medienvertreter sind zu allen Veranstaltungen herzlich eingeladen!

Über die Scheer GmbH

Die Scheer GmbH unterstützt als Consulting- und Software-Haus Unternehmen bei der Entwicklung neuer Businessmodelle, bei der Optimierung und Implementierung effizienter Geschäftsprozesse sowie beim verlässlichen Betrieb ihrer IT. Das Digital Solution House als integrierte Architektur von Beratungslösungen und Produkten bietet verlässliche Lösungen für die Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Prozessen sowie für den Einsatz neuer Technologien im digitalen Business.

Die Scheer GmbH ist das Flaggschiff-Unternehmen der Scheer Gruppe, die in verschiedenen Ländern Europas sowie in den USA, in Saudi Arabien, in Singapur und in Australien mit Standorten vertreten ist.

Scheer berät als SAP Lighthouse Partner Kunden auf dem Weg zum sinnvollen und effizienten Einsatz von SAP und SAP S/4 HANA. Aktuelle Weiterentwicklungen von ARIS Lösungen sichern die Prozessqualität innovativer Geschäftsmodelle.

Mit der Cloud-basierten Plattform-Architektur Scheer BPaaS realisieren Kundenunternehmen die End-2-End Digitalisierung ihres Unternehmens. Die Scheer E2E Bridge sichert als modellbasierter Business Middleware zur Systemintegration Transparenz über alle Prozesse und bietet höchste Ausfallsicherheit.

Kunden profitieren von tiefer Branchenkompetenz aus vielfältigen Beratungsprojekten, professioneller IT Umsetzung und der Möglichkeit, die Anwendungen im Scheer eigenen Rechenzentrum betreuen zu lassen.

www.scheer-group.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 96777-0
Telefax: +49 (681) 96777-100
http://scheer-group.com

Ansprechpartner:
Irmhild Plaetrich
Head of Corporate Communications
Telefon: +49 (172) 4580308
E-Mail: irmhild.plaetrich@scheer-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Die Multiton Elektronik GmbH lädt Sie ein zur A+A, Europas größter Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

MULTITONE stellt aus in Halle 6, Stand J06 und präsentiert vom 5. – 8. November 2019 in Düsseldorf eine weitere Neuentwicklung aus dem Bereich der Personen-Notsignal-Anlagen. Müssen Sie Ihre Mitarbeiter an gefährdeten Einzelarbeitsplätzen schützen? Müssen Read more…

Allgemein

EMOSAFE EN-95 Netzwerkisolator für Schienenfahrzeuge

Mit dem EMOSAFE EN-95 hat die EMO Systems GmbH, Berlin einen Gigabit-Netzwerkisolator entwickelt, der gezielt für den Einsatz in elektronischen Geräten des Schienenfahrzeugbaus vorgesehen ist und deshalb die konstruktiven Anforderungen der DIN EN 50155 erfüllt. Read more…

Allgemein

Schmutzfangmatten

Sie werden mit Füssen getreten, kaum beachtet und doch leisten sie einen so wichtigen Beitrag um Gebäude sicher und sauber zu halten. Sie haben viele Namen, Schmutzfangmatten, Sauberlaufmatten, Fußabstreifer, Eingangsmatten und und und. Wir nutzen Read more…