Die Sommerreifen von Semperit überzeugen mit optimalen Allround-Eigenschaften für alpine Fahrfreude und sichere Fahrt auf trockener und nasser Straße. Alle Modelle sind zudem rollwiderstandsoptimiert und leisten einen Beitrag für geringen Treibstoffverbrauch. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel.

Semperit Speed-Life 2

Mit dem UHP-Sommerreifen spricht die Marke Fahrer an, die sportliche Fahreigenschaften und hohe Lenkpräzision, sicheres Handling auch in gefährlichen Situationen sowie kurze Bremswege erwarten. Für das Modell setzen die Reifenentwickler von Semperit auf eine stabile Außenschulter, die mehr Griffkanten für Kurvenfahrten bietet. Die geschlossene Mittelrippe sichert hohe Lenkpräzision selbst bei kleineren Lenkbewegungen und höherer Geschwindigkeit. Zusammen mit den abgeschrägten Blockkanten sind kurze Bremswege möglich. Eine moderne Laufflächenmischung, in der Polymere und Silica miteinander noch fester verbunden sind, sorgt für niedrigen Rollwiderstand bei guten Bremswerten auf nasser und trockener Fahrbahn. Im Vergleich mit dem Vorgängermodell konnte der Speed-Life 2 beim Trockenhandling um sieben Prozent zulegen, die Laufleistung stieg um 15 Prozent und der Rollwiderstand konnte um 15 Prozent verringert werden. Semperit liefert Reifen für Felgen von 15 bis 21 Zoll Durchmesser mit Querschnitten zwischen 55 und 35 Prozent, die Breiten liegen zwischen 185 und 295 Millimetern, die Geschwindigkeitsfreigaben liegen zwischen 190 und 300 km/h. Zum Programm gehören auch spezielle SUV-Ausführungen mit erhöhter Tragkraft und Felgenschutzrippe.


Semperit Comfort-Life 2

Gute Sicherheit vor Aquaplaning, kurze Bremswege auf nasser und trockener Fahrbahn, mehr Komfort und niedriger Rollwiderstand – das sind die Vorzüge des Comfort-Life 2 von Semperit. Für den Sommerreifen der Klein- und Kompaktwagenklasse haben die Ingenieure ein Profil entwickelt, das sowohl bei den sicherheitsrelevanten Fahreigenschaften wie auch im Komfort den bewährten Vorgänger übertrifft. Semperit liefert Reifen für Felgen von 13 bis 17 Zoll Durchmesser mit Querschnitten zwischen 80 und 60 Prozent, die Breiten liegen zwischen 135 und 235 Millimetern, die Geschwindigkeitsfreigaben liegen zwischen 190 und 240 km/h. Auch für dieses Modell bietet Semperit spezielle SUV-Ausführungen mit erhöhter Tragkraft und Felgenschutzrippe an.

Semperit Van-Life 2

Der Semperit Van-Life 2 ist ein Sommerreifen für Transporter wie den Mercedes Sprinter, Fiat Ducato und Opel Movano. Neben sicherem Bremsen bei Nässe und hervorragendem Trockenhandling überzeugt der im letzten Jahr vorgestellte Lastenträger vor allem mit seiner deutlich verbesserten Wirtschaftlichkeit. Technisch möglich wird die Leistungssteigerung gegenüber dem bewährten Vorgängermodell durch den Einsatz eines neuartigen Profils, das den Energieverlust in der Bodenaufstandsfläche während des Einrollens deutlich reduziert. Die Leistungssteigerung im Trockenhandling verdankt der Van-Life 2 insbesondere der deutlich stabiler ausgelegten Profilmitte des Reifens. Diese konstruktive Veränderung verbessert die Kraftübertragung auf die Straße und ermöglicht selbst bei hohen Lasten die präzise Übertragung von Lenkbefehlen. Dass darunter die hervorragende Nässetauglichkeit nicht gelitten hat, ist auf das griffige Profil mit seiner vergleichsweise hohen Zahl an Wischkanten zurückzuführen, welche die Wasserverdrängung begünstigt. Semperit liefert Reifen für Felgen von 14 bis 16 Zoll Durchmesser mit Querschnitten zwischen 80 und 65 Prozent sowie Geschwindigkeitsfreigaben bis 210 km/h.

Semperit ist eine Reifenmarke der Continental AG.

Über die Continental Reifen Deutschland GmbH

Continental entwickelt intelligente Technologien für die Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Als zuverlässiger Partner bietet der internationale Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner nachhaltige, sichere, komfortable, individuelle und erschwingliche Lösungen. Der Konzern erzielte 2016 mit seinen fünf Divisionen Chassis & Safety, Interior, Powertrain, Reifen und ContiTech einen vorläufigen Umsatz von rund 40,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 220.000 Mitarbeiter in 55 Ländern.

Division Reifen

Die Division Reifen verfügt heute über 24 Produktions- und Entwicklungs-Standorte weltweit. Das breite Produktportfolio sowie kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag zu wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Als einer der weltweit führenden Reifenhersteller hat die Reifen-Division 2015 mit knapp 49.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 10,4 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Pkw-Reifen

Continental zählt zu den führenden Pkw-Reifen-Herstellern in Europa und ist in Erstausrüstung und Ersatzgeschäft insgesamt der viertgrößte Pkw-Reifen-Hersteller weltweit. Der Fokus für die Produkt-entwicklung der Premium-Marke Continental liegt auf der Optimierung aller sicherheitsrelevanten Eigenschaften bei gleichzeitig minimiertem Rollwiderstand. www.continental-reifen.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
30165 Hannover
Telefon: +49 (511) 938-01
Telefax: +49 (511) 93881770
http://www.conti-online.com

Ansprechpartner:
Klaus Engelhart
Pressereferent
Telefon: +49 (511) 938-2285
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: klaus.engelhart@conti.de
Alexander Bahlmann
Leiter Öffentlichkeitsarbeit Division Pkw-Reifen
Telefon: +49 (511) 938-2615
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: alexander.bahlmann@conti.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Unterwegs im Land der weiten Steppen: Knorr-Bremse mit Instandhaltung der Bremssysteme von Alstom Lok-Flotte in Kasachstan beauftragt

Knorr-Bremse Russland und Alstom Kasachstan haben eine umfassende Servicevereinbarung über 25 Jahre für bis zu 200 Doppellokomotiven für Güterzüge und 95 Personenzuglokomotiven in Kasachstan getroffen Die Servicevereinbarung wurde anlässlich des offiziellen Besuchs des kasachischen Präsidenten Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Renault Trucks T 2020: Fahrkomfort und reduzierter Verbrauch

Renault Trucks bringt das Modelljahr 2020 der Fernverkehrsbaureihe T auf den Markt. Die Renault Trucks T und T High sind kraftstoffeffizienter als die Vorgängergeneration, während das Wohlbefinden des Fahrers noch mehr in den Mittelpunkt rückt. Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

E-Taxi, Dienstleistung und die Betriebsprüfung im Taxi

In kompakter Form ist im Münchner HUSS-VERLAG eine neue Reihe erschienen, die sich auf die Fahne schreibt, den Taxi-Unternehmern das Leben zu erleichtern. Zu drängenden Themen, beispielsweise der E-Mobilität, werden die wichtigsten Fragen beantwortet: Wie Read more…