Der Datenlogger ALMEMO® 710 bietet 10 galvanisch getrennte Messeingänge. Es können Sensoren für beliebige Messgrößen angeschlossen und ausgewertet werden. Das gilt für Sensoren der Firma Ahlborn wie auch für bereits vorhandene Sensoren jedes anderen Herstellers. Zudem ist das Messgerät ab sofort für den Anschluss eines völlig neuen Steckertyps mit integriertem A/D Wandler und serieller Schnittstelle ausgestattet worden. Der große Vorteil dieses ALMEMO® D7 Steckers sind die digitalisierten Sensorsignale, beliebige Längen bei den Anschlusskabeln und der einfache Austausch defekter, kalibrierter Sensoren. Individuelle Sensorparameter werden neben den Kalibrierdaten im Stecker gespeichert. Über das patentierte Sensormenü erfolgt einerseits die Darstellung der Sensorparameter und anderseits die Konfiguration des Sensors. Das Gerät ALMEMO® 710 ist somit beliebig für zukünftige Applikationen erweiterbar. Eine große Grafikanzeige stellt Messwerte und Funktionen optimal dar. Die Bedienung erfolgt über Touchscreen. Die Menüführung ist einfach und klar strukturiert. Mess-, Spitzen-, Mittel- und Grenzwerte können in Listen, Balken- und Liniendiagrammen angezeigt werden. Der Anwender kann sogar ein eigenes Menü konfigurieren und damit die für seine Anwendung benötigten Parameter anzeigen. Für eine Auswertung am PC werden die Messdaten in einem 8 MB Flashspeicher hinterlegt, der auch als Ringspeicher aktiviert werden kann. Falls der Speicherplatz bei einer Messgeschwindigkeit von bis zu 1000 Messungen pro Sekunde oder einer autarken Langzeitaufzeichnung im Sleepmode doch zu knapp wird, können externe Speicher mit MicroSDcard einfach aufgesteckt werden. Das Gerät ist mit einem leistungsstarken Akku ausgestattet. (da)
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH
Eichenfeldstr. 1-3
83607 Holzkirchen
Telefon: +49 (8024) 3007-0
Telefax: +49 (8024) 3007-10
http://www.ahlborn.com

Ansprechpartner:
Dieter Ahlborn
Geschäftsführer, Presseansprechpartner
Telefon: +49 (8024) 3007-17
Fax: +49 (8024) 3007-10
E-Mail: dieter.ahlborn@ahlborn.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

AixConcept auf der Tagung mobile.schule 2020 der Universität Oldenburg

Auf der Tagung mobile.schule 2020 der Universität Oldenburg bietet AixConcept einen Workshop zum Thema "Die serverlose Schule – IT-Management und Lernen auf einer Plattform“ an. Er zeigt, wie MNSpro Cloud Windows-, iOS- und Android-Geräte auf Read more…

Allgemein

Oraylis bleibt einer besten Arbeitgeber Deutschlands

Das unabhängige Great Place to Work®-Institut hat gestern in Berlin die ORAYLIS GmbH zum zweiten Mal nach 2019 als einen der besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung zu „Deutschlands besten Arbeitgebern 2020“ belegte Read more…

Allgemein

Wie gut passen Bewerber zur Stelle? Intelligentes KI-basiertes Matching mit dem Talent-Explorer

Das Recruiting wird immer mehr zur Herausforderung. Umso wichtiger ist es, die richtige Person einzustellen, die gut zur ausgeschriebenen Stelle passt. Mit dem KI-basierten Talent-Explorer von perbit können Personaler ein intelligentes Matching durchführen und sich Read more…