Die Saarstahl AG am Standort Neunkirchen hat den ersten Stab auf der von der SMS group (www.sms-group.com) gelieferten einadrigen Drahtfertigstraße erfolgreich gewalzt.

Nachdem bereits Anfang 2016 im Rahmen des ersten Bauabschnitts planmäßig die neue Loop-Kühlstrecke in Betrieb genommen wurde, konnte nun auch der zweite Bauabschnitt erfolgreich beendet wer­den, sodass Abmessungen von 14 bis 27 Millimetern Durchmesser über einen MEERdrive®PLUS-Block fertig gewalzt werden können. Am zweiten Tag wurde bereits Draht von 16 Millimetern Durchmesser mit einer Toleranz von ± 0,05 Millimetern gewalzt. Damit konnte das erste formulierte Ziel des neuen Drahtauslasses, nach einer bes­seren Toleranz der Drahtabmessungen, erreicht werden. Mit diesem zweiten Bauabschnitt wurde der umfangreichste Modernisierungs­schritt abgeschlossen. Herz der Anlage bildet ein viergerüstiger MEERdrive®PLUS-Block mit einer Schnellwechseleinrichtung, der Fertigabmessungen von 5,5  bis 27 Millimetern Durchmesser walzt. Zusammen mit neuen verschiebbaren Kühlstrecken, einer schnellen Schere vor dem MEERdrive®PLUS-Block und zwei verschiebbaren Windungslegern kann auf die Bedürfnisse der Saarstahl-Kunden noch schneller und flexibler reagiert werden.

Durch den neuen Windungskühltransport mit 3-Lüftertechnik und die Kühl- und Ausgleichsstrecken kann nun online Einfluss auf die mechanischen Eigenschaften genommen werden, was zu einer Qualitätsverbesserung des Fertigmaterials führt.


Der Umbau der Drahtstraße innerhalb des dritten Bauabschnitts wird durch Umsetzen des vorhandenen zehngerüstigen Fertigblocks mit vorgelagerter Schere im Laufe des Jahres 2017 abgeschlossen. Dann können alle Abmessungen ab 5,5 Millimeter Durchmesser über den MEERdrive®PLUS-Block fertig gewalzt werden.

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

3D-Druck auf der Experience Additive Manufacturing in Augsburg

Die EAM, Experience Additive Manufacturing, ist vom 24.-26. September 2019 in Augsburg. Der klassische Werkzeug-, Modell- und Formenbauer, der mit seinen Um- und Urformwerkzeugen sowie dem Lehren- und Vorrichtungsbau sehr anwenderorientiert ist, steht auch bei Read more…

Maschinenbau

Die Präsentation direkt bei interessierten Unternehmen vor Ort ist national und international erfolgreich

Nach vielen Besuchen im In- und Ausland ist eines sicher: Das Roadshow-Mobil von KABELSCHLEPP wird von Unternehmen sehr gut angenommen. Schon im fünften Jahr kommt der zu einem „mobilen Messestand“ umgerüstete Roadshow-Bus direkt zu Kunden Read more…

Maschinenbau

Mehr Effizienz in der Produktion durch Track and Trace Software

Die Rückverfolgbarkeit von Waren (Traceability) ist nicht nur in der Transportlogistik ein erfolgreicher Ansatz zur Qualitätssteigerung, auch in anderen Unternehmensbereichen können die positiven Auswirkungen von Track and Trace in zahlreiche Wettbewerbsvorteile umgemünzt werden. Stark profitieren Read more…