Das Investor Center Uckermark startet gemeinsam mit dem Jobcenter Uckermark eine neue Internet-Job-Börse für regionale Unternehmen. „Ziel ist es, einen transparenteren Überblick über die tatsächlich vorhandenen freien Stellen in der Region zu erlangen“, kündigt Projektmanager Raik Maiwald vom ICU an.
Der Vorteil für die Unternehmen bestünde darin, dass diese ihre freien Stellen niemandem zu melden brauchen, sondern sie nur auf ihre eigene Homepage setzen müssen „Wir greifen dann mit unserer Software diese Homepages ab und stellen die Angebote bei uns ein“, erläutert er das Procedere.
So gelingt dem Investor Center die automatisierte tagesaktuelle Erfassung von Stellenanzeigen in der Region. Eine zusätzliche Datenpflege durch die Unternehmen ist nicht erforderlich. Verschiedenste Suchfunktionen (Suche nach Berufen oder Orten) machen eine einfache und schnelle Orientierung möglich. „So können wir und unsere Partner vom Netzwerk Fachkräftesicherung schneller auf akuten Fachkräftebedarf reagieren und jederzeit einen realistischen Überblick über die Arbeitsmarktsituation in der Uckermark abrufen“ erklärte ICU-Geschäftsführer Silvio Moritz.

Uckermark-Landrat Dietmar Schulze sieht in dem Projekt einen deutlichen Mehrwert für die Unternehmen. „Gemeinsam gelingt es den Partnern besser, den Bedarf an Fachkräften und offene Stellen bei den Unternehmen zu erfassen und gezielt qualifizierte Bewerber zu vermitteln“, stellt er fest. Es sei bekannt, dass nur 30 Prozent aller offenen Stellen auch dem Jobcenter oder der Arbeitsagentur gemeldet werden. „70 Prozent der offenen Stellen sind somit nicht bekannt. Dieser Zustand kann mit dem neuen Projekt gedreht werden, da wir vom Unternehmer nichts weiter fordern, als die Stellenanzeige auf seine Homepage zu stellen, die dann von unserer Suchmaschine gescannt wird“, erläutert der Landrat. Insgesamt werden in dem Projekt Print- und Onlinequellen ständig analysiert und nach Stellenanzeigen abgesucht.

„Deshalb verstehen wir die Internet-Börse nicht als Konkurrenz zu unseren Angeboten, sondern als notwendige und wichtige Ergänzung, die auch unsere Vermittlungsbemühungen erfolgreicher machen kann“, versichert auch der Leiter des Jobcenters Michael Steffen, „Interessierte können hier problemlos nach regionalen Stellenangeboten in unterschiedlichsten Branchen suchen – sowohl Nachwuchskräfte, Berufseinsteiger und Arbeitsuchende aus der Uckermark als auch Rückkehrer und Zuzügler, die einen Neuanfang in unserer Region starten wollen.“


Um das Onlineportal möglichst benutzerfreundlich zu entwickeln, werden die regionalen Unternehmen aktiv in das Projekt einbezogen. „Über Workshops und Einzelgespräche nehmen wir direkten Kontakt zu den Arbeitgebern der Region auf, geben Anregungen für eine sinnvolle, moderne Webseitengestaltung und bieten Lösungen zur optimierten Darstellung ihrer Stellenanzeigen. So können wir ein effektives Netzwerk knüpfen, das für beide Seiten praktische Ergebnisse liefert“, stellt Silvio Moritz vor. „Wir sind als Investor Center Uckermark auch für das Außenmarketing der Region zuständig und haben schon von daher ein großes Interesse an einer funktionierenden Jobbörse. Je besser es uns gelingt, schnell und zielgerichtet Fachleute für offene Stellen zu gewinnen, desto besser können wir uns nach außen als interessanter und leistungsfähiger Standort für Investitionen in Industrie und Gewerbe darstellen“, erklärte Moritz.
Das Stellenportal kann unter http://www.ic-uckermark.de/… eingesehen und genutzt werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICU Investor Center Uckermark GmbH
Berliner Straße 52e
16303 Schwedt/Oder
Telefon: +49 (3332) 5389-0
Telefax: +49 (3332) 5389-13
http://www.ic-uckermark.de

Ansprechpartner:
Raik Maiwald
Telefon: +49 (3332) 5389-72
Fax: +49 (3332) 5389-13
E-Mail: maiwald@ic-uckermark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Der Weg aus der Freiberuflichkeit! TOP-Hebammen Job im Hamburger Marienkrankenhaus mit Karriereperspektive – Professionelles Klinikmanagement

Sicheres Gehalt, keine Angst vor Konjunkturschwankungen, festes Kolleginnenteam, geregelte Arbeitszeiten und ein nachhaltiges Personalmanagement der Pflegedirektion. Ein Wunsch fast jeder Hebamme und jedes Entbindungspflegers, die den Alltag in der Freiberuflichkeit kennen und entfliehen wollen. Das Read more…

Ausbildung / Jobs

„Wie geht es nach der Schule weiter?“

Gerade hat das neue Schuljahr in Bremen und Niedersachsen begonnen, und für viele angehende Abiturientinnen und Abiturienten stellt sich immer drängender die Frage: "Wie geht es nach der Schule weiter?". Die Entscheidung, welches Studium das Read more…

Ausbildung / Jobs

Schullandheim Nieblum der Region Hannover bietet jetzt mehr Platz

Mehr Raum und flexiblere Nutzungsmöglichkeiten für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen: Auf dem Gelände des Schullandheims Nieblum ist ein neues Seminar- und Gästehaus entstanden, das den Standort in unmittelbarer Nähe zum Deich und mit einem eigenen Strandabschnitt zu Read more…