Die Papiere der farbigen Kollektion SIRIO COLOR von FEDRIGONI wurden um die fünf neuen Farbnuancen Nude (rosé), Cacao (braun), Iris (blau), Antracite (grau) und Cashmere (hellbraun) erweitert.

Das Sortiment bietet 28 verschiedene Färbungen in Flächengewichten zwischen 80 g/m2 und 700 g/m2. Außerdem sind die 10 beliebtesten Färbungen auch als Briefhülle im Format 22 x 11 cm verfügbar. Die glatte Oberfläche und ein angenehm weicher Griff machen die Papiere auch zu einem haptischen Erlebnis.

19 Farben der SIRIO COLOR-Kollektion in 290 g/m2 sind auch mit einer einseitigen Leinenprägung erhältlich.


Alle Sorten der SIRIO COLOR-Kollektion sind aus FSC®-C010475-zertifiziertem, umweltfreundlichem ECF-Zellstoff gefertigt und wurden mit lichtbeständigen Farbpigmenten durchgefärbt. Sie bieten dadurch eine optimale Lichtechtheit.

Durch die Verwendung von hochwertigsten Rohstoffen eignet sich SIRIO COLOR für unterschiedlichste Anwendungen aller Art in der Werbung, im Verlagswesen und auch in der Weiterverarbeitung oder Veredelung.

Das neue Musterbuch wird durch ein Visualbook mit dem Titel "From the sea to the moon" ergänzt, das durch verschiedene Veredelungs- und Weiterverarbeitungstechniken optische Highlights setzt und so die Leistungsfähigkeit und Wandelbarkeit der SIRIO COLOR-Kollektion unter Beweis stellt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fedrigoni Deutschland GmbH
Bajuwarenring 10a
82041 Oberhaching
Telefon: +49 (89) 6141130
Telefax: +49 (89) 614113-77
http://www.fedrigoni.de/

Ansprechpartner:
Yvonne Galas
Vertretung Marketing
Telefon: +49 (89) 614113-40
E-Mail: Yvonne.Galas@fedrigoni.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Kompetenz von der Entwicklung bis zum fertigen Produkt

Dymax, der Spezialist für lichthärtende Klebstoffe, hat sein Vertriebsteam neu aufgestellt. Für jeden der Schwerpunkt-Bereiche – Automotive, Medizin, Aerospace und General Electronic – gibt es unter der Leitung von Robert Ignatzek einen Spezialisten als Ansprechpartner. Read more…

Produktionstechnik

Überall einbaubar: Schlanker Druckschalter mit IO-Link und Display

Eine ebenso unkomplizierte wie zuverlässige Drucküberwachung in Maschinen ermöglicht der neue programmierbare Druckschalter Typ PSD-4-ECO von WIKA. Mit IO-Link-Version 1.1 ist das Gerät in platzsparendem Design und mit zweifarbigem Display eine flexibel einsetzbare Automatisierungslösung. Der Read more…

Produktionstechnik

Cromodora Wheels nimmt Späneschmelzofen von Hertwich Engineering in Betrieb

Cromodora Wheels SPA hat in Ghedi, Italien, einen Spänerecycling-Ofen von Hertwich Engineering, einem Unternehmen der SMS group, für die Räderfertigung installiert. Die Anlage mit einer Kapazität von 10.000 Tonnen jährlich wurde erfolgreich in Betrieb genommen. Read more…