Neue Verfahren, neue Märkte, neue Materialien – die Vielseitigkeit des Flexodrucks bringt ständig neue Entwicklungen mit sich. Auf der ProFlex 2017 zeigt der DFTA Flexodruck Fachverband, wie sich die Branche auf künftige Herausforderungen einstellt und welche Chancen sich daraus ergeben.

DFTA AWARD 2017 – Auszeichnung exzellenter Leistungen

Das Programmhighlight der zweitägigen Veranstaltung in Stuttgart, stellt die Verleihung des DFTA-Awards dar, die am Abend des 08. März 2017 in der MOTORWORLD Region Stuttgart stattfindet. Im Rahmen der feierlichen Gala werden die Teilnehmer und die Gewinner von acht verschiedenen Kategorien sowie einem Sonderpreis gefeiert und ausgezeichnet.


Mitreißende Keynote und attraktives Programm

Neben der Verleihung des DFTA-Awards können sich die Besucher der ProFlex auch auf ein attraktives Vortragsprogramm freuen. Den Auftakt der Veranstaltung gestaltet in diesem Jahr Top-Speaker und Verhandlungsexperte Frieder Gamm, der seinen Zuhörern am Beispiel des legendären Boxkampfes „rumble in the jungle" einiges über Verhandlungstricks und Strategien verraten wird. Im Anschluss daran folgen verschiedene Fachvorträge zu den Themenschwerpunkten digitaler Verpackungs- und Flexoverpackungsdruck. Am Nachmittag des ersten Veranstaltungstages werden sich Experten im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit dem Thema der Flexodruckformherstellung heute und in Zukunft auseinandersetzen.

Zudem bietet sich für die ProFlex-Besucher die Möglichkeit, im DFTA-Technologiezentrum hautnah an einer Live-Druckdemonstration teilzunehmen.

Der zweite Tag der ProFlex steht im Zeichen des Marketings und der Verpackung. In spannenden Vorträgen zeigen ausgewählte Referenten, welche Themen und Fragestellungen durch die aktuellen und künftigen Herausforderungen am Verpackungsmarkt aufkommen und wie Marketing- und Druckexperten darauf reagieren können.

Auch am Nachmittag des zweiten Veranstaltungstages werden den Besuchern der ProFlex äußerst interessante und informative Inhalte angeboten. In einem Workshop zum Thema Druckqualität können die Teilnehmer der Frage nachgehen, wie Druckqualität sowohl aus der Sicht des Druckexperten, als auch aus der Sicht eines Laien definiert und beurteilt werden kann.

Schaufenster für Spitzenleistungen

Neben dem breit gefächerten Vortragsprogramm dürfen sich die Besucher auf eine attraktive Ausstellung der Flexo- und Verpackungsbranche freuen. Im Messebereich der Veranstaltung präsentieren DFTA-Mitgliedsfirmen ihre Produkte, Dienstleistungen und Innovationen. Hier besteht neben dem fachlichen Austausch vor allem die Gelegenheit zum Networking und zum Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen.

Flexible Preisstruktur ermöglicht individuellen Besuch

Die neu gestaltete Preisstruktur ermöglicht es, den eigenen Besuch individuell zu planen und speziell an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Eine Übersicht der Ticketpreise inklusive Konditionen sowie alle Informationen zur Veranstaltung und den Anmeldemöglichkeiten sind auf der ProFlex-Website verfügbar: www.dfta-proflex.de

Die DFTA und das gesamte Veranstaltungsteam freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen und eine spannende ProFlex 2017.

Über Flexodruck Fachverband e.V. (DFTA)

Der DFTA Flexodruck Fachverband e.V. ist seit über 30 Jahren im deutsch-sprachigen Raum aktiv. Mit über 300 vorrangig mittelständischen Mitglieds-unternehmen ist der DFTA Flexodruck Fachverband e.V. der mitgliedsstärkste Flexodruckverband in Europa. Die Aufgabe und das Anliegen des Verbandes ist es, die Interessen des Flexodrucks nach außen zu kommunizieren und zu vertreten. Für die Mitglieder und nahestehenden Institutionen leistet die DFTA Beratung und Unterstützung, um sie für zukünftige Anforderungen der Branche fit zu machen. Zu den Mitgliedern gehören Druckunternehmen, Zulieferer, Verarbeiter und Unternehmen der Druckvorstufe der Flexodruckindustrie. Weitere Informationen finden Sie unter www.dfta.de und im Social Web über Twitter, YouTube und Facebook.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Flexodruck Fachverband e.V. (DFTA)
Nobelstraße 5B
70569 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 67960-0
Telefax: +49 (711) 67960-20
http://www.dfta.de

Ansprechpartner:
Sabrina Bernhardt
Referentin Marketing-Kommunikation
Telefon: +49 (711) 679600
E-Mail: sabrina.bernhardt@dfta.de
Nicola Kopp
Telefon: +49 (711) 67960-0
E-Mail: nicola.kopp@dfta.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

5G macht die Produktion smarter

Moderne Sensorik kann Daten von Maschinen und Anlagen bereits sehr umfassend erheben. Werden diese Daten analysiert, können sie Abweichungen zwischen Planung und realer Produktion sichtbar machen und anschließend zur Optimierung dienen. Allerdings erfolgt die Speicherung Read more…

Produktionstechnik

Fuxin Special Steel bestellt Coiltransportsystem bei AMOVA

Fuxin Special Steel Co., Ltd., ein zur Formosa Plastics Corporation gehörender Edelstahlproduzent aus Zhangzhou in der südost-chinesischen Provinz Fujian, erweitert ihre Produktionsstätten um ein neues Warmwalzwerk sowie Kaltwalzwerke mit Kontiglühe und umfangreichen Adjustageanlagen. Die Logistik Read more…

Produktionstechnik

Zerspanungswerkzeuge für Studierende

Die Ingenieurinnen und Ingenieure von morgen schon heute begeistern – das ist das Ziel der CERATIZIT Deutschland GmbH in Kempten. Als neuer Kooperationspartner und Unterstützer des Digital Laboratory der Hochschule Kempten sollte dieses Vorhaben gelingen. Read more…