Maike Hagedorn, Referent für Kommunikation und Nachhaltigkeit bei der Carl Knauber Holding GmbH & Co. KG, ist die neunte CSR-Botschafterin des CSR-Kompetenzzentrums Rheinland, das bei der Information und Sensibilisierung der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR – corporate social responsibility) auf Unternehmerinnen und Unternehmer sowie deren Beschäftigte setzt, die diese Verantwortung (vor-)leben. Die CSR-Botschafter/innen gehen mit gutem Beispiel voran und motivieren andere Unternehmerinnen und Unternehmer, es ihnen gleich zu tun. Maike Hagedorn wurde beim CSR-Frühstück im Collegium Leoninum offiziell ernannt.

„Gesellschaftliche Verantwortung wird bei Knauber großgeschrieben. Als Familienunternehmen ist uns bewusst, wie wichtig es ist, sich langfristig auszurichten und sowohl ökonomisch, als auch sozial und ökologisch Verantwortung zu übernehmen – für den Fortbestand des Unternehmens, für die Mitarbeiter und für das Umfeld, in dem wir leben und wirtschaften. Deshalb engagieren wir uns! Sich zu engagieren gehört bei Knauber zur Unternehmensphilosophie. Und oftmals kann man gemeinsam mehr erreichen“, sagte die neue CSR-Botschafterin.

Weitere CSR-Botschafter/innen sind Marion Frohn (Lebenshilfe Bonn), Severine Profitlich (Profitlich & Co. Immobilien KG aus Bonn), Sandor Krönert und Timo Müller (beide Tanzhaus Bonn GmbH), Stephan Multhaupt (gmc² gerhards multhaupt consulting GmbH aus Bonn), Holger Schwan (Projektservice Schwan GmbH aus Meckenheim), Wilfried Thünker (Der Thünker – Business Center in Bonn) und Werner Vendel (Getränke-Service Werner Vendel aus Bonn).


Das CSR-Botschafterkonzept ist auch vom NRW-Wirtschaftsministerium für die vier weiteren CSR-Kompetenzzentren in NRW übernommen worden (https://csr.nrw.de/botschafter/). Das CSR-Kompetenzzentrum wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Deutsche Telekom und Magenta sind die besten Breitbandanbieter in Deutschland respektive Österreich – In einzelnen Bundesländern liegen zum Teil regionale Anbieter vorne

. Download- und Uploadraten bei Deutscher Telekom deutschlandweit insgesamt vorne Stadt-Land-Vergleich: Ländlicher Raum hält überraschend gut mit In Österreich liegt Magenta mit schnellen Datenraten vorn Beim großen Crowdsourcing-Test des Breitband-Internets von PC Magazin und PCgo Read more…

Medien

Waffen Ferkinghoff: Timney AR9 PCC Austausch-Abzug für Pistolen-Karbiner

Präzision und Treffsicherheit basieren unter anderem auf einem optimierten Abzug und dessen Abzugsgewicht. Ein Ziel, das sich der US Hersteller Timney Trigger mit seinem kompletten Programm auf die Fahnen geschrieben hat. Das neueste Kind der Read more…

Medien

Neues Portal „Healthcare Computing“

Noch ist die digitale Gesundheitsbranche in Deutschland relativ klein, die jährliche Wirtschaftsleistung beläuft sich auf 1,7 Milliarden jährlich. Doch der Umsatz wächst und das mit enormer Geschwindigkeit. Der Grund: Jahr für Jahr erobert die Informationstechnologie Read more…