TÜV Rheinland Thailand erweitert mit der Eröffnung eines brandneuen Energieeffizienz-Labors sein Dienstleistungsangebot in Thailand. Das Hauptaugenmerk der neuen Einrichtung ist die Prüfung von Elektrogeräten, wie Klimaanlagen und Kühlschränke, zur Sicherstellung, dass sie die internationalen Standards zur Energieeffizienz erfüllen.

Das Labor mit einer Größe von 349 Quadratmetern befindet sich im Gewerbegebiet Ladkrabang und wurde vom National Accreditation Council of Thailand (NAC, nationaler Akkreditierungsrat) zertifiziert.

„Thailand ist immer schon ein wichtiger Markt für TÜV Rheinland gewesen und das neue Energieeffizienz-Labor ist das fünfte Labor, das wir in Thailand eröffnet haben. Es wird ein wichtige Rolle bei der Unterstützung von Thailands 20-Jahres-Plan zur Effizienzentwicklung spielen, der den Energieverbrauch mithilfe der strengen Prüfung von Elektrogeräten um 25 % senken will“, so Stefan Heuer, Managing Director, TÜV Rheinland Thailand.


Thailand hat großen Erfolg beim Management seines Energiesektors gehabt. Das kann vor allem darauf zurückgeführt werden, dass die thailändische Regierung einen detaillierten Plan zur Steuerung des Landes auf dem Weg zu einer „energieeffizienten Gesellschaft“ umsetzt.

„Wir sind der Meinung, dass jetzt eine Zeit des Wachstums für Energieeffizienzprojekte ansteht und wir unsere Expertise in diesem Bereich anbieten können. Daher haben wir in ein neues Energieeffizienz-Labor investiert, um diesen Sektor bedienen zu können“, so Stefan Heuer.

Die Organisation will im Rahmen der globalen Strategie 2016–2020 von TÜV Rheinland ihr Netz in mehr als 69 Ländern ausweiten und in andere potenzielle Märkte investieren. Ziel ist dabei, Kunden zu unterstützen und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass der Name TÜV Rheinland für Best Practice im Laborbereich steht.

Der 1991 gegründete TÜV Rheinland Thailand verfügt über eine starke und stetig wachsende Kundenbasis. Neben dem neuen Energieeffizenz-Labor betreibt er derzeit noch vier andere Labore in den Bereichen Prüfung von Automobilbauteilen, Hardlines (vor allem zur Prüfung der Sicherheit von Möbeln und Babymöbeln), Softlines (Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen von Spielzeugen, Schmuck, Leder, Bekleidung und Kunststoffverpackungen) und elektrische Sicherheit (Prüfung von Haushaltselektronik).

„Die Expansion von TÜV Rheinland in Thailand wird von der soliden Produktionsbasis des Landes und der Präsenz vieler multinationaler Unternehmen angetrieben. Thailand ist zudem eine der größten Volkswirtschaften in Südostasien. Zusammen mit der problemlosen Geschäftsabwicklung und den niedrigeren Kosten der Geschäftstätigkeit im Land ist dies ein wichtiger Grund für den Erfolg von TÜV Rheinland“, erklärt Stefan Heuer.

Über TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit über 140 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten 19.600 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von knapp 1,9 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte und Prozesse für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüf- und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. www.tuv.com im Internet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV Rheinland
Am Grauen Stein
51105 Köln
Telefon: +49 (221) 806-2148
Telefax: +49 (221) 806-1567
http://www.tuv.com

Ansprechpartner:
Ralf Diekmann
Pressesprecher Produkte
Telefon: +49 (221) 806-1972
Fax: +49 (221) 806-1358
E-Mail: ralf.diekmann@de.tuv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Dienstleistungen

Münchner eventmeister feiern ihr Comeback

Mit ihrer Tochter LB One Services kehrt die eventa AG zu ihren Wurzeln zurück. Vor über 25 Jahren schlossen sich zwei kreative Köpfe und Experten der Veranstaltungstechnik zusammen, um ein Event-Business zu starten. Der Erfolg Read more…

Dienstleistungen

Schulleitung Fachschule für Pflegeberufe gesucht! Stellenangebot Pflegepädagogin Großkrankenhaus in Sachsen – Pflegeberufsgesetz bereits umgesetzt

Die Hamburger Headhunter, seit über 25 Jahren Experten bei der erfolgreichen Besetzung von vakanten Führungspositionen im medizinischen Fort-, Aus- und Weiterbildungsbereich, bekommen erneut einen interessanten Search-Auftrag: Für eine eigenständige Pflegefachschule eines Großkrankenhauses in Sachsen suchen Read more…

Dienstleistungen

Erfolg in einer volatilen Welt

Ein zunehmend komplexer Markt macht es Unternehmen immer schwerer, sich mit traditionellen Führungsmethoden zu behaupten. Leclere Solutions zeigt in einem online-Webinar, wie Führungskräfte mit geringem Aufwand an Ressourcen ihr Unternehmen transformieren können, um in einer Read more…