Gute Nachrichten für alle, die eine Solaranlage planen. Mit der neuen Power+ Solution der SMA Solar Technology AG (SMA) wird Stromkostensparen jetzt noch einfacher. Dafür kombiniert SMA neueste Wechselrichter-Technologie inklusive einem einzigartigen Servicekonzept mit cleverer Modultechnik. Basis der intelligenten SMA Lösung ist der neue Sunny Boy 3.0-5.0 mit dem neuen SMA Smart Connected Service. Als erster Wechselrichter beinhaltet er ein integriertes Monitoring mit automatischer Benachrichtigungsfunktion für Serviceeinsätze ohne Zeitverlust. Solaranlagenbesitzer profitieren damit von der maximalen Verfügbarkeit ihrer Anlage und Installateure von einem noch einfacherem Servicegeschäft. Die SMA Lösung ist einfach und schnell zu installieren und sorgt dank der cleveren TS4R-Modultechnik für noch höhere Energieerträge.

„Mit der intelligenten Power+ Solution und dem neuen Serviceansatz Smart Connected ist es SMA gelungen, die Solarstromerzeugung in Privathaushalten noch einfacher und komfortabler zu machen“, sagt Sven Schreiber, Executive Vice President der Business Unit Residential bei SMA, „denn dank der SMA Power+ Solution auf Basis des neuen Sunny Boy 3.0-5.0 mit integriertem Service SMA Smart Connected erhalten unsere Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket. SMA übernimmt das Wechselrichter-Monitoring und wird im Störungsfall aktiv. Der Installateur kann durch unseren Service optimal vorbereitet reagieren und dem Kunden einen noch effizienteren Service bieten. Durch die höhere Verfügbarkeit der Solaranlage können Solaranlagenbesitzer mehr günstigen Solarstrom im Haushalt einsetzen. Und wer seinen Eigenverbrauch noch weiter optimieren und unabhängiger von steigenden Strompreisen werden möchte, kann SMA Lösungen jederzeit mit Batteriespeichern und umfassendem Energiemanagement erweitern.“

Integriertes Monitoring für punktgenauen Service


Der Sunny Boy 3.0-5.0, Nachfolger des weltweit meist verkauften String-Wechselrichters Sunny Boy TL, überzeugt mit seiner extrem leichten Bauweise, der intuitiven Benutzeroberfläche sowie durch die leichte Plug & Play-Installation und Inbetriebnahme, ganz ohne den Deckel zu öffnen. Das integrierte Servicepaket SMA Smart Connected ermöglicht ein kostenloses und automatisches Monitoring und garantiert dem Installateur einen schnellen und punktgenauen Serviceeinsatz beim Kunden. Die zukunftssichere Kommunikation erfolgt über Ethernet und WLAN, so dass die Anlagendaten jederzeit via Tablet oder Smartphone einsehbar sind.

Gezielter Einsatz von Modultechnik spart Zeit und Geld

Noch höhere Energieerträge auch bei anspruchsvollen Dachstrukturen ermöglichen die TS4R-Komponenten der SMA Power+ Solution im Zusammenspiel mit dem neuen Sunny Boy 3.0-5.0 und weiteren SMA Wechselrichtern. Denn erstmalig lassen sich ganz gezielt einzelne Module einer Solaranlage, die zum Beispiel von Verschattungen betroffen sind, flexibel mit Zusatzfunktionen ausstatten. Dadurch sparen Installateur und Anlagenbetreiber Arbeitsaufwand und Kosten. Die Modultechnik kann an einzelnen Modulen sowohl bei teilweisen Verschattungen durch Bäume oder Schornsteine, bei unterschiedlicher Ausrichtung der Module oder auch für ein detailliertes Monitoring auf Modulebene eingesetzt werden.

Alle Informationen zu der neuen SMA Lösung finden Sie hier:

www.SMA.de/gezielt-optimieren
www.SMA.de/SunnyBoy30-50

Disclaimer:

Diese Pressemitteilung dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG („Gesellschaft“) oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: „SMA Gruppe“) dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen

Über die SMA Solar Technology AG

Die SMA Gruppe ist mit einem voraussichtlichen Umsatz von rund einer Milliarde Euro im Jahr 2016 Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage, und bietet innovative Schlüsseltechnologien für künftige Energieversorgungsstrukturen an. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist in 20 Ländern vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter. SMA verfügt über eine breite Produktpalette, die weltweit den passenden Wechselrichter für alle Modultypen und Leistungsgrößen bietet: für kleine Hausdachanlagen, große Solarparks, netzgekoppelte Anlagen sowie Insel- und Hybridsysteme. Darüber hinaus bietet SMA Systemtechnik für unterschiedliche Batterietechnologien und Leistungsgrößen an und kooperiert mit namhaften Batterieherstellern sowie Unternehmen der Automobilindustrie. Die Technologie von SMA ist durch rund 900 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt. Das Angebot wird durch umfangreiche Serviceleistungen und die operative Betriebsführung von solaren Großkraftwerken abgerundet. Die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und aktuell als einziges Unternehmen der Solarbranche im TecDAX gelistet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Telefon: +49 (561) 9522-0
Telefax: +49 (561) 9522-100
http://www.sma.de/

Ansprechpartner:
Susanne Henkel
Manager Corporate Press
Telefon: +49 (561) 9522-1124
Fax: +49 (561) 9522-531400
E-Mail: Susanne.Henkel@SMA.de
Anja Jasper
Leitung Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (561) 9522-2805
E-Mail: Presse@SMA.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Kibaran Resources: Pionier für umweltfreundliches Batteriegraphit

Kibaran Resources (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) möchte ein Pionier für die umweltfreundliche Produktion von Batteriegraphit werden. Im Gegensatz zum herkömmlichen Verfahren zur Reinigung von Graphit verwendet der von der Kibaran-Tochtergesellschaft EcoGraf entwickelte Prozess keine Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Umfrage: lekker Energie unter den Top 5 der kundenstärksten Anbieter von Ökostrom

Mit rund 275.000 Kunden ist die lekker Energie GmbH der fünftstärkste Anbieter von Ökostrom in Deutschland nach Kundenzahl. Das ist das Ergebnis der 14. Ökostromerhebung der Fachzeitung Energie & Management (E&M), die nach Angaben der Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Neues Energie- und Stromsteuergesetz seit Juli 2019

In Bezug auf die Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen sind die energie- und stromsteuerlichen Regelungen von besonderer Bedeutung. Die Komplexität der Energie- und Stromsteuerregelungen nimmt stetig zu. Hinzu kommt, dass Gesetze häufig novelliert und verändert werden. Am Read more…