Die Digitalisierung der Bauindustrie schreitet mit Riesenschritten voran. Wir von OBO wollen diese dynamische Entwicklung im Bereich der elektrotechnischen Infrastruktur als Vordenker und Vorreiter prägen. Wie? Zum Beispiel mit BIM@OBO. Die erste praxistaugliche Lösung für die BIM-gerechte Planung in der Elektroinstallationsbranche.

Der neue digitale Standard für die Planung von Elektroinstallationen

Building Information Modelling (BIM) bedeutet, Planungs- und Bauprozesse von Gebäuden anhand von umfassenden digitalen Modellen zu simulieren und zu verbessern. Es bietet erhebliche Vorteile gegenüber traditionellen Planungsmethoden, da jederzeit auf detaillierte Informationen zu allen Gebäudekomponenten zugegriffen werden kann.

Mit BIM@OBO ermöglichen wir jetzt Planern, Architekten und Installateuren, BIM-gerechte Planungen für die Elektroinstallation schnell, reibungslos, verlässlich und nachhaltig zu verwirklichen. Dabei profitieren die Anwender von einem vollständig neu und an ihren Anforderungen ausgerichteten BIM-Angebot, das sie über alle Bau- und Projektphasen hinweg effektiv unterstützt. Zudem sichert die direkte Integration in ihre gewohnte Planungsumgebung eine effiziente und zuverlässige Planung, ganz gleich, ob OBO-spezifisch oder herstellerneutral.

Effizienz mit System

Mit unserem neuen Angebot wollen wir aber nicht einer unter vielen sein, sondern mit klaren, einzigartigen Mehrwerten überzeugen. Ein Beispiel? Unter anderem die Bereitstellung von Systemfamilien. Dadurch wird Anwendern die Erstellung des BIM-Modells erleichtert, da sie nicht mehr jedes Bauteil einzeln importieren müssen.

Mit OBO Richtung Zukunft

Die Etablierung von BIM@OBO ist mehr als ein technologischer Fortschritt, sie ist auch ein Kulturwandel. Mit hohen Ansprüchen, die eine besondere Mentalität bedingen. Denn Digitalisierung ruht nicht. Hier immer Up-to-date zu sein, ist unser Selbstverständnis als Innovationsführer. Denn wir verstehen uns als Möglichmacher, der den Anschluss an die Zukunft sichert. Mit innovativen Systemlösungen und digitalem Support.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OBO Bettermann Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG
Langer Brauck 25
58640 Iserlohn
Telefon: +49 (2371) 78992000
https://www.obo.de

Ansprechpartner:
Fabienne Wolf-Kunke
Marketing
Telefon: +49 (2371) 78992204
E-Mail: wolf-kunke.fabienne@obo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel