Der diesjährige virtuelle Automotive Ethernet Congress überzeugte neben der Vorstellung vielseitiger Netzwerkmöglichkeiten, insbesondere durch klare, zielgerichtete Ansprache der Markt bestimmenden Themen in der Automobilwelt. Neben Service-orientierten Architekturen, Safety und Security, gewinnt insbesondere Time Sensitive Networking (TSN) an Bedeutung.

TSN Systems war als Aussteller und Sponsor auf dem Automotive Ethernet Congress vertreten – einer der weltweit führenden Messen für die Automobilwelt.


Gemeinsam mit namhaften Vertretern im Ethernet Umfeld präsentierte sich das Unternehmen mit einem Fachbeitrag zum Thema “Integration configuration and validation of switches in automotive networks”. Auch hier im Fokus: Die Integration von TSN in die Fahrzeugarchitektur.

„Der Automotive Ethernet Congress 2021 war für TSN Systems außergewöhnlich interessant und erfolgreich: Die zukunftsweisenden Konzepte einer Service-orientierten Zonenarchitektur in Verbindung mit den Garantien des TSN haben bei der Mehrzahl der hochwertigen Präsentationen eine zentrale Rolle gespielt. Das zeigt uns, dass wir mit unseren Produkten für zeitsensitive Analyse auf genau dem richtigen Weg sind“, so der Geschäftsführer von TSN Systems, Jürgen Scheuring.

Der CTO von TSN Systems, Robby Gurdan, unterstreicht: “Der AEC zeigte eine echte Aufbruchstimmung zum Thema TSN. Während an den vorangegangenen Messen noch unterschiedliche Ansätze im Mittelpunkt des Diskurses standen, so zeigt sich jetzt ganz klar: TSN ist das marktbestimmende Thema und wird in den kommenden Jahren im Zentrum der automobilen Kommunikation stehen.”

Neben den Fachvorträgen hatten die Kongressteilnehmer auch die Möglichkeit die virtuellen Stände der Aussteller zu besuchen. Beim Spezialisten für zeitsensitive Kommunikation, TSN Systems, konnte ein direkter Austausch mit den TSN Experten erfolgen.

“Wir konnten sehr viele TSN-Interessierte und fachlich ausgesprochen versierte Gäste auf unserem virtuellen Stand begrüßen. Neben hochwertigen Geschäftskontakten sehen wir hier auch langfristige Partnerschaften entstehen”, so Jürgen Scheuring zur positiven Resonanz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TSN Systems GmbH
Dalbergstraße 7
36037 Fulda
Telefon: +49 (661) 410951-80
Telefax: +49 (661) 410951-87
http://www.tsn.systems

Ansprechpartner:
Anneli Ick
Telefon: 0661 41095188
E-Mail: anneli@tsn.systems
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel