Seit Jahren gilt expert Zwiener als fördernder Ausbildungsbetrieb und engagiert sich für den Nachwuchs der Branche u. a. für Berufe wie z. B. Kauffrau/-mann im Einzelhandel, Elektroniker/in für Geräte und Systeme (m/w/d). Aktuell bildet expert Zwiener in Groß-Umstadt 3 Auszubildende für Geräte- und Systemelektroniker/in aus. Allerdings haben sich in diesem Jahr nur 10 Auszubildende für diese Berufsgruppe im gesamten Landkreis Darmstadt-Dieburg gemeldet bzw. wurden keine weiteren Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt. In den Regionen Odenwaldkreis, Kreis Darmstadt-Dieburg, Darmstadt, Frankfurt a. M. und Offenbach a. M. ist es eine tragische Entwicklung für den Handwerksberuf, der vor allem in der Industrie- und Technik-Branche nach wie vor Zukunft hat. Aus diesem Grund macht das Traditionsunternehmen auf das drohende Aussterben des Handwerks aufmerksam und setzt sich mit Entschlossenheit für mehr Ausbildungsförderung ein.

Ausbildung bei expert Zwiener:


Inhaber Manfred Zwiener erklärt: „Wir bilden aktuell eine Einzelhandelskauffrau und drei Geräte- und Systemelektroniker im dualen System aus. In unseren Räumlichkeiten und in der hausinternen Werkstatt bieten wir über den Lehrplan hinaus Lötschulungen an. Dafür habe ich extra neue Arbeitsplätze mit neuster Technik einrichten lassen, was den Rahmen einer staatlichen Ausbildung leider übersteigt. Den neuen Schwerpunkt bei der Reparatur, die sog. "Microsoldering-Reparatur" bieten wir unseren Auszubildenden sowie unseren Mitarbeitern in der Abteilung als Weiterbildung an, da dieser Schwerpunkt leider nicht in den deutschen Lehrplänen existiert. Hierbei geht es um Reparaturen auf Platinen-Ebene unter einem Mikroskop. Es ist schade, dass Berufsschulen verpflichtet sind, mehrere Auszubildende verschiedener beruflicher Ausrichtungen in eine Berufsschulklasse zusammen zu legen, nur damit eine Klasse zustande kommt. Der Staat richtet sich demnach nach einer betriebswirtschaftlichen Rentabilität und nicht nach einer gezielten qualitativen Ausbildung eines jungen Menschen, was Priorität haben sollte.“ In der dreieinhalbjährigen Ausbildung zum Geräte- und Systemelektroniker (m/w/d) durchlaufen die Azubis verschiedene Stationen. Von der Fertigung und Instandhaltung von Prüfungssystemen über die Installierung und Konfigurierung von IT-Systemen bis hin zur technischen Überprüfung und Qualitätsmanagement, u. v. m. Zudem erlernt man bei expert Zwiener das Entdecken von Fehlerquellen, das Reparieren und der Austausch defekter Teile wie z. B. bei Smartphones, iPads oder Kaffeevollautomaten.

expert Zwiener in den sozialen Medien:

Aktuelle Neuigkeiten rund um das Service- u. Leistungsspektrum der Fachexperten aus Groß-Umstadt sowie über die Produktvielfalt u.v.m. findet man in den Social-Media-Kanälen auf Facebook unter: www.facebook.com/… und auf Instagram unter: www.instagram.com/….

Über die expert Zwiener GmbH

Seit Juni 2010 wird das Traditionsunternehmen in dritter Generation von Inhaber Manfred Zwiener geführt. expert Zwiener Inh. Manfred Zwiener e. K. in Groß-Umstadt bietet mit einer Verkaufsfläche von 800qm ein umfangreiches Sortiment an moderner Telekommunikationselektronik über hochwertige Haushaltsgeräte bis hin zu innovativen Smart-TVs und Gaming-PCs an. Neben der umfassenden Produktvielfalt hat die fachkundige Beratung und kompetenter Service höchste Priorität. Ein weiterer Baustein des Elektrofachmarkts stellt das Shop-in-Shop-Konzept mit einer Telekom-Lounge dar, mit einem umfassenden Handy-, Tarif- und Zubehörservice. Darüber hinaus bieten die Fachexperten die Möglichkeit einer Online- Reservierung mit Abhol- & Lieferservice, einen Montageservice sowie einen umfassenden Reparaturservice vor Ort an – mittels der hausinternen Werkstatt. Mehr Informationen zum Unternehmen finden sich unter:
www.expert-zwiener.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

expert Zwiener GmbH
Albert-Einstein-Straße 22
64823 Groß-Umstadt
Telefon: +49 (6078) 96370
Telefax: +49 (6078) 9637-37
https://www.expert-zwiener.de

Ansprechpartner:
Michael Kehm
Pressekontakt
Telefon: +49 (69) 986453-0
Fax: +49 (69) 986453-30
E-Mail: presseagentur-expertzwiener@wegner-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel