Speziell für die Anforderungen bei zweiflügeligen Vollpaniktüren hat die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH jetzt ihre Sicherheitsschlösser der Reihe OneSystem erweitert. In der Version als Mehrfachverriegelung bieten die neuen Sicherheitsschlösser einen erhöhten Einbruchschutz und sind in der Lage, in geeigneten Systemen die Widerstandsklasse RC4 zu erreichen. Das ist in diesem Einsatzbereich aktuell die höchste Klasse am Markt.

Die Schlossfamilie OneSystem von ASSA ABLOY bietet Sicherheitsschlösser für jeden Anspruch. Die höchste Klasse der Reihe, die bisher ausschließlich für einflügelige Türen erhältlich war, wird jetzt um neue Sicherheitsschlösser für zweiflügelige Vollpaniktüren ergänzt. Durch die integrierte Vollpanikfunktion öffnen die Einfach- und Mehrfachverriegelungen beim Betätigen der Druckstangen immer sowohl den Stand- als auch den Gangflügel ohne weitere Handgriffe. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Druckstange des Standflügels oder die des Gangflügels genutzt wurde. ASSA ABLOY hat die neuen Sicherheitsschlösser als mechanische, motorische und drückergesteuerte Variante entwickelt, um jede Funktionalität für die Begehung von außen umsetzen zu können. In der einfachsten Version werden die Schlösser für den Zutritt von außen mechanisch entriegelt. Ist eine Zutrittskontrolle oder ein barrierefreier Drehtürantrieb an der Tür erforderlich, bieten die motorischen Schlösser eine einfache Lösung Soll die Tür in die Gebäudetechnik integriert werden, ist entweder die motorische oder die drückergesteuerte Version die beste Wahl. Hier lässt sich neben der möglichen Einbindung einer Zutrittskontrolle außerdem der Status der Tür abfragen.


Einzigartig hoher Einbruchschutz bei Vollpaniktüren

Aktuell einzigartig am Markt ist die Kombination der neuen Sicherheitsschlösser von ASSA ABLOY mit einbruchhemmenden Türen, denn die Mehrfachverriegelungen sind für die Widerstandsklasse RC4 geeignet. Bei dieser Zertifizierung widersteht die Tür einem Einbruchsversuch mithilfe von einfachen Elektrowerkzeugen wie beispielsweise einem Akkubohrer über einen längeren Zeitraum. So können Objektbetreiber erstmals von einem stark erhöhten Einbruchschutz und gleichzeitig einer hohen Personensicherheit bei zweiflügeligen Türen profitieren. Vorausetzung hierfür: Der Türenhersteller hat für eine Zulassung nach Widerstandsklasse RC4 die vorgeschriebene Prüfung mit den neuen OneSystem-Schlössern absolviert.

Mehr Gestaltungsfreiheit, einfache Montage

Die neuen Sicherheitsschlösser bieten außerdem weitere Vorteile. Insbesondere Planer und Architekten gewinnen durch die neue Schließlösung mehr Gestaltungsfreiheit und müssen sich nicht auf einflügelige Türen beschränken. Für die Verarbeiter ist die Montage unverändert einfach. Basis dieser großen Flexibilität sind die speziell entwickelten Gehäuse: Die Schlösser für die einflügeligen und zweiflügeligen Türen sind beim Einbau identisch.

Über die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist weltweit der kompetente Partner für mechanische und elektromechanische Sicherheitslösungen für Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter den traditionsreichen Marken IKON, effeff, KESO und Yale qualitativ hochwertige Produkte und vielseitige Systeme für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

Die ASSA ABLOY Gruppe ist Weltmarktführer bei Zugangslösungen. Die 49.000 Mitarbeiter der Gruppe erwirtschaften einen Jahresumsatz von 8,9 Milliarden Euro. ASSA ABLOY hat eine führende Stellung bei effizienten Türsystemen, Trusted-Identity-Lösungen, automatischen Eingangslösungen und weiteren Segmenten. Die Innovationen von ASSA ABLOY erlauben einen sicheren, geschützten und komfortablen Zugang zu physischen und digitalen Orten. Mit unseren Lösungen tragen wir zu einer offeneren Welt für Milliarden Menschen bei.

Mehr Informationen finden Sie hier:

LinkedIn: [url=https://www.linkedin.com/company/assaabloysicherheitstechnik]https://www.linkedin.com/company/assaabloysicherheitstechnik [/url]
Xing: [url=https://www.xing.com/companies/assaabloysicherheitstechnikgmbh]https://www.xing.com/companies/assaabloysicherheitstechnikgmbh [/url]
Facebook: [url=https://www.facebook.com/assaabloyde/]https://www.facebook.com/assaabloyde/[/url]
Twitter: [url=https://www.twitter.com/assaabloyde]https://www.twitter.com/assaabloyde[/url]
Youtube: [url=https://www.youtube.com/user/ASSAABLOYDE]https://www.youtube.com/user/ASSAABLOYDE[/url]

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Bildstockstraße 20
72458 Albstadt
Telefon: +49 (7431) 123-0
Telefax: +49 (7431) 123-240
http://www.assaabloyopeningsolutions.de

Ansprechpartner:
Annette Rauhaus
RUESS PUBLIC B GMBH
Telefon: +49 (711) 1644669
Fax: +49 (711) 1644611
E-Mail: annette.rauhaus@ruess-group.com
Bernadette Rodens
Kommunikation
Telefon: +49 (7431) 123-536
Fax: +49 (7431) 123-833
E-Mail: bernadette.rodens@assaabloy.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel