Die All Service Sicherheitsdienste GmbH engagierte sich am 27.11.2020 bei einem Spendentransport für das ZWERG NASE-Haus in Wiesbaden.

Jedes Jahr führt die All Service Sicherheitsdienste GmbH ihren traditionellen Social-Day durch. Trotz der Pandemie engagierten sich die Mitarbeiter auch in diesem Jahr. Die Wahl für das soziale Projekt fiel auf das „Zwerg Nase-Haus“.


Die All Service Sicherheitsdienste GmbH organisierte den Transport mit einem LKW von gespendeten Möbeln für das Zwerg Nase-Haus und packte tatkräftig mit an.

Der Förderverein Zwerg Nase wurde 1996 gegründet und unterstützt seit 2005 Familien mit Kindern mit Behinderung.

Sie helfen den Kindern für mehr Lebensqualität und Freude und entlasten ihre Familien, damit sie ihr Leben etwas sorgenfreier genießen können.

„Mit dem Social Day stellen wir als All Service Sicherheitsdienste GmbH wieder unter Beweis, wie wichtig es ist soziale Projekte nachhaltig zu unterstützen und dort zu helfen, wo Hilfe benötigt wird.“, so Peter Haller, geschäftsführender Gesellschafter der All Service Sicherheitsdienste GmbH. „Wir werden jedes Jahr mindestens ein Projekt unterstützen und fördern.“

All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement:

All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement – mit Hauptsitz in Frankfurt am Main – ist seit 1958 inzwischen ein führendes, bundesweit agierendes mittelständisches Unternehmen. Der Erfolg der Unternehmensgruppe stützt sich auf sechs Pfeiler: All Service Gebäudedienste GmbH, All Service Sicherheitsdienste GmbH, All Service Personaldienstleistungs-GmbH, All Service Garten- und Landschaftspflege GmbH, All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement GmbH, Ausbildungszentrum All Service Sicherheitsdienste GmbH. 2019 waren 5.000 Mitarbeiter bei der All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement beschäftigt. Gemeinsam erwirtschafteten sie einen Umsatz von mehr als 110 Millionen Euro.

Über die All Service Sicherheitsdienste GmbH

All Service Sicherheitsdienste GmbH wickelt mit ca. 2.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 60 Millionen Euro ab. Der Hauptsitz und die 24-Stunden besetzte nach 3138 VdS zertifizierte Notruf- und Serviceleitstelle befinden sich in Frankfurt am Main. Bundesweit befinden sich 18 weitere Standorte, sowie Niederlassungen an den Flughäfen Berlin, Frankfurt am Main, München und Stuttgart.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

All Service Sicherheitsdienste GmbH
Karl-von-Drais-Str. 16-18
60435 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 954230
Telefax: +49 (69) 5483535
http://www.all-service.de

Ansprechpartner:
Vanessa Giuga
Marketing- und Vertriebsassistentin
Telefon: +49 (69) 95423-237
E-Mail: Vanessa.Giuga@all-service.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel