.
–          Branchenprimus mit dem Prädikat „Gold“
–          23.000 Unternehmen und Marken auf dem Prüfstand
–          Ergebnis beruht auf 67 Millionen Aussagen im Internet

Welche Unternehmen und Marken aus Kundensicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, zeigt eine gemeinsame Studie von DEUTSCHLAND TEST und dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF). Dafür werteten die Experten Millionen Social Media-Posts und Internetbeiträge zu rund 23.000 Unternehmen und Marken aus und prämierten in jeder Branche die Besten. Unter den Energieversorgern ist der Ökostrom- und Ökogasanbieter eprimo Branchenbester und damit Benchmark für alle Mitbewerber. (Focus-Money 45/2020)


Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Produkten und Dienstleistungen wird von den Verbrauchern sehr subjektiv wahrgenommen. Deshalb legt DEUTSCHLAND TEST großen Wert darauf, möglichst viele Kundenmeinungen zu untersuchen. Unter Mitwirkung externer Experten und Institute wurden vom 1. Juli 2019 bis 31. Mai 2020 mit der Social-Listening-Methode im deutschen Internet rund 67 Millionen Beiträge mit Aussagen zu 23.000 Unternehmen und Marken ausgewertet. Die große Anzahl erlaubt es den Wissenschaftlern, aus Millionen subjektiven Einzelmeinungen ein aussagekräftiges Gesamturteil zum Preis-Leistungs-Verhältnis aus Kundensicht abzuleiten. Für jede Branche erstellten die Experten ein eigenes Ranking. „Preis-Sieger 2020“ bei den Energieversorgern ist eprimo: Die Vertriebsgesellschaft für grüne Energie überzeugt die Kunden mit attraktiven Ökostrom- und klimaneutralen Gasangeboten und hat damit branchenweit die Nase vorn. „Das Kundenurteil bestätigt unseren Anspruch, grüne Energie für alle und dabei die beste Leistung zu günstigen Konditionen zu bieten“, sagt Jens Michael Peters, Vorsitzender der Geschäftsführung von eprimo.

Über die eprimo GmbH

eprimo beliefert private Haushalte mit Strom und Gas zu günstigen Preisen und fairen Konditionen. Dabei stellt der Energiediscounter die bestehenden Kunden und nicht nur die neuen Kunden in den Mittelpunkt. Bei Strom- und Gas-Anbietervergleichen belegt eprimo immer wieder Spitzenplätze und erhält Auszeichnungen für die Servicequalität und kundenfreundliche Vertragsbedingungen. Mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis hat eprimo Ökostrom- und Ökogas-Angebote im Discountmarkt etabliert. Heute gehört eprimo bundesweit zu den am schnellsten wachsenden Anbietern von grüner Energie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eprimo GmbH
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 (69) 697670-0
Telefax: +49 (69) 697670-111
http://www.eprimo.de

Ansprechpartner:
Jürgen Rauschkolb
Pressesprecher
Telefon: +49 (69) 697670-150
Fax: +49 (69) 69767049150
E-Mail: juergen.rauschkolb@eprimo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Schrottabholung hat Tradition: in Hürth und ganz NRW

Natürlich spielten vor der Industrialisierung Altmetalle eher eine untergeordnete Rolle, doch der Gedanke, gebrauchte und ausrangierte oder bei der Gewinnung anderer Stoffe übriggebliebene Materialien wieder beziehungsweise weiter zu verwerten, ist wohl so alt wie die Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Die energetische Inspektion nach Gebäudeenergiegesetz

Seit Anfang des Monats gilt das neue Gebäudeenergiegesetz GEG, das EnEV, EEWärmeG und EnEG ersetzt. Mit dem neuen Gesetz werden europäische Vorgaben zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden vollständig umgesetzt und die Regelung des Niedrigstenergiegebäudes in das Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Raumluftqualität immer im Blick

Ein hoher CO2-Gehalt in der Raumluft reduziert nicht nur die Konzentrationsfähigkeit, eine schlechte Luftqualität erhöht auch das Infektionsrisiko. Die neue DEOS CO2-Raumluftampel SAM (Sensor-based Air Quality Management) mit integriertem Multisensor kann sowohl als Stand-alone-Gerät oder Read more…